Mann aus Kentucky festgenommen, weil er eine "kindliche" Sexpuppe aus China bestellt hat
China-Falle

Eine Reihe von Festnahmen für erwachsene Männer, die Sexpuppen bestellen, hat in diesem Jahr mit alarmierender Eskalation stattgefunden, wobei der jüngste Mann aus Kentucky festgenommen wurde, weil er eine „kindliche“ Sexpuppe aus China importiert hatte.

Fox19.com berichtet, dass ein 26-jähriger Mann aus Erlanger, Kentucky, eine Sexpuppe aus China bestellt hat, die jedoch von einer Kinderschutzbehörde abgefangen wurde.

Der Mann wird wegen 20-Zählungen angeklagt, die eine sexuelle Leistung eines Minderjährigen darstellen.

Wir wissen nicht genau, wie die Puppe aussah, und können nur anhand der Aussagen der Staatspolizei von Kentucky vorgehen.

Laut Fox19 gab die Staatspolizei von Kentucky die folgende Erklärung ab…

„Der Meister wurde als Ergebnis einer verdeckten Untersuchung von Internet-Verbrechen gegen Kinder festgenommen. Die KSP Electronic Crime Branch leitete die Untersuchung ein, nachdem in einer an Erlanger, Kentucky, gerichteten internationalen Sendung eine Angelegenheit entdeckt worden war, die eine sexuelle Leistung eines Minderjährigen darstellt. Die Untersuchung ergab die Vollstreckung eines Durchsuchungsbefehls in einem Wohnsitz in Erlanger am 9, 2019. Die zur Aufklärung des Verbrechens verwendeten Geräte wurden beschlagnahmt und zur Untersuchung in das forensische Labor von KSP gebracht. Die Untersuchung ist noch nicht abgeschlossen. “

Grundsätzlich wird der Import von unbelebtem Material aus China, von dem die Menschen feststellen, dass es wie ein Kind aussieht, als Kindesmissbrauch betrachtet.

Dies ist nicht das erste Mal, dass dies passiert ist. Bereits im September tauchte ein etwas höherkarätiger Fall auf, der von beiden abgedeckt wurde Sankaku Complex und in einem 12-Minutenvideo von YouTuber Held Hei.

In diesem Fall wurde ein 45-jähriger Mann aus Finnmark County, Norwegen, mit einer Geldstrafe von 1,120 US-Dollar belegt und inhaftiert, weil er eine japanische Sexpuppe wieder in 2016 importiert hatte Norwegisch. Das Hauptproblem? Es war einen Meter groß und die norwegische Polizei behauptete, es habe „kindliche“ Züge.

In jüngerer Zeit wurde ein weiterer Mann aus Mobile, Alabama, ebenfalls festgenommen, weil er sich in Alabama nicht als Sexualstraftäter gemeldet hatte und eine Sexpuppe in „Kindergröße“ hatte, wie von berichtet Fox10 News.

Es ist ein gefährlicher Präzedenzfall, Menschen zu verhaften, weil sie unbelebte Puppen besitzen.

Zumindest in Japan scheinen sie die Leute nicht dafür zu überreden, dass sie sich einem komischen Hobby hingeben, bei dem eigentlich niemand verletzt wird, wie es passiert ist, als ein Mann eine Hatsune-Miku-Puppe geheiratet hat, wie von der Japan Zeiten.

(Danke für den News-Tipp von Treavor GornintheUSA Calkum und Plake Filmmaker)

Über uns

Billy wurde Jimmies seit Jahren Rascheln Videospiele abdeckt, Technologie und digitale Trends in der Elektronik-Entertainment-Bereich. Die GJP weinte und ihre Tränen wurde sein Milchshake. Benötigen Sie in Kontakt zu treten? Versuchen Sie, die Kontaktseite.

Folgen Sie diesem Link nicht oder Sie werden von der Seite verboten!