Götter ohne Ketten von Cyberangriffen heimgesucht, während Mei zum Maskottchen der freien Hongkong-Bewegung wird

Overwatch Mei

Kurz darauf traf Blizzard seine Entscheidung öffentlich zu Blitzchung verbieten und streife ihm seine $ 10,000 in Preisgeld ab, Immutable, die Schöpfer von Götter ohne Ketten, gewogen in die Entscheidung. Die Entwickler gingen über den Erwerb sozialer Währung hinaus und boten Blitzchung an, seine verlorenen Preisgelder zu zahlen und ihm einen Platz in ihrem $ 500,000-Turnier mit Flugkosten anzubieten. Danach prangerte das Unternehmen die Praxis an, das Knie zu beugen, und schloss sich der Unterstützung an, um das Spielen von dieser Art von Tyrannei zu befreien.

Keine Tat, es scheint unbestraft zu bleiben, da das Unternehmen die Zeit seit ihrer Ankündigung damit verbracht hat, Cyber-Angriffe zu bekämpfen, die Spieler daran gehindert haben, sich ins Spiel einzuloggen, so Entschlüsseln . Das Unternehmen hat sich intensiv mit den Angriffen befasst und hatte keine Zeit, ihre Ursprünge zu bestimmen, aber es erfordert nicht Sherlock Holmes 'Maß an Abzug, um die kurze Liste potenzieller Verdächtiger zusammenzustellen.

-

[Update:] Es wird jetzt von gemeldet Schraubstock Das Problem, dass die Battle.net-Accounts nicht gelöscht wurden, wurde behoben und der "Bug" wurde behoben, so dass Benutzer ihre Accounts nun endgültig löschen können, ohne gefesselt zu sein.

[Original-Artikel:] In anderen Blizzard-bezogenen Nachrichten berichten Benutzer über / r / Schneesturm haben fast zwei Tage lang berichtet, dass Blizzard aktiv verhindert, dass Benutzer ihre Konten löschen, auch wenn sie dazu alle vier Authentifizierungsstufen durchlaufen.

Die Boykott-Blizzard-Bewegung hatte seit der falschen Entscheidung, Blitzchung zu verbieten, ernsthafte Spuren hinterlassen, und viele Benutzer entschieden sich, einen Schritt nach vorn zu machen, indem sie ihre Konten einfach aufgaben und sie vollständig löschten, wodurch die Bindung zum Unternehmen dauerhaft unterbrochen wurde. Es gibt keine Bestätigung darüber, wie viele dieser Instanzen vorhanden waren, aber wenn Blizzard jetzt die Schritte unternommen hat, um zu verhindern, dass Benutzer ihre Konten löschen, kann dies nicht als unbedeutend angesehen werden.

Blizzard kann den Umfang der Gegenreaktion für Anleger verschleiern. Investoren schauen selten über die Schlagzeilen und Anlegerinformationen hinaus, wie sich ihre Anlage entwickelt. Was das Unternehmen nicht tun kann, ist zu erklären, warum Tausende von Konten gelöscht wurden und während die Performance-Zahlen erheblich gesunken sind.

-

Für Blizzard als Mei, der beliebten Figur von, könnte es bald noch viel schlimmer werden Wacht ist mittlerweile ein beliebtes Maskottchen in der Free Hong Kong Bewegung. Demonstranten wurden am gesehen CNA mit Flugblättern, die den Charakter zusammen mit der Mitteilung darstellen, geben Hong Kong frei. CNA ist ein regionaler asiatischer Nachrichtensender mit 6th Größte Reichweite in der Region und Ausstrahlung in über 29-Gebiete einschließlich Australien.

Schlimmer noch, die Google-Suche zeigt jetzt kostenlose Hongkong-Varianten als Ergebnisse der ersten Seite an. Blizzard hat keine Chance, die Bilder vor den chinesischen Behörden zu verbergen, die nicht für ihre gemessenen Reaktionen auf Comicbilder bekannt sind, die sie nicht gutheißen. Sogar Newsweek und Gaming-Outlets wie Vieleck Ich habe die Geschichte aufgegriffen und sie in das Mainstream-Bewusstsein aufgenommen.

Nach dem signifikanten Gegenreaktionen, mit denen die NBA konfrontiert ist Bei einem bloßen Tweet und dem Eintreten für amerikanische Werte muss man sich fragen, wie stark die Reaktion der Behörden sein wird, wenn das Unternehmen untrennbar mit der Bewegung verbunden wird, die es unterdrücken will.