Blizzard setzt Blitzchung vom Hearthstone-Wettbewerb aus, um Hongkong zu unterstützen

Hearthstone Blitzchung

Die Nachrichten über die chinesische Zensur scheinen immer mehr an die Oberfläche des Mainstream-Bewusstseins zu sprudeln, wenn auch nicht auf politischem Gebiet, zumindest unter der Rubrik Medienunterhaltung. Die jüngste Kontroverse um die kommunistischen Possen auf dem Festland ist, dass Blizzard Entertainment den Hongkonger Spieler Ng „blitzchung“ Wai Chung wegen Kommentaren für Hongkong während eines Interviews nach dem Spiel im asiatisch-pazifischen Raum suspendiert hat Hearthstone Großmeisterturnier.

Die Nachricht wurde auf der Hearthstone Webseite prüfen am 8. Oktober, 2019, wo sie geschrieben haben ...

„Während der Übertragung von Asia-Pacific Grandmasters über das Wochenende kam es während eines Interviews nach dem Spiel zu einem Verstoß gegen die Wettbewerbsregeln, an dem Blitzchung und zwei Casters beteiligt waren. Dies führte dazu, dass die VOD-Wiedergabe des Spiels entfernt wurde.

„Nach weiterer Überprüfung haben wir festgestellt, dass die Aktion gegen die offiziellen Wettbewerbsregeln von 2019 Hearthstone Grandmasters (o) verstoßen hat und ein individuelles Verhalten darstellt, das nicht für Blizzard oder Hearthstone Esports steht. 6.1 (o) ist unten zu finden.

„2019 HEARTHSTONE® GRANDMASTERS OFFIZIELLE WETTBEWERBSREGELN v1.4 S.12, Abschnitt 6.1 (o)

"Wenn Sie nach eigenem Ermessen von Blizzard eine Handlung vornehmen, die Sie öffentlich in Verruf bringt, einen Teil oder eine Gruppe der Öffentlichkeit beleidigt oder auf andere Weise das Image von Blizzard beschädigt, werden Sie von Grandmasters entfernt und der Gesamtpreis des Spielers auf 0 USD gesenkt Zusätzlich zu anderen Abhilfemaßnahmen, die in den Nutzungsbedingungen des Handbuchs und der Website von Blizzard vorgesehen sind.

„Grandmasters ist die höchste Stufe von Hearthstone Esports und wir nehmen Verstöße gegen Turnierregeln sehr ernst. Nach einer Untersuchung ergreifen wir die notwendigen Maßnahmen, um zu verhindern, dass sich in Zukunft ähnliche Vorfälle ereignen.

„Ab sofort wird Blitzchung von Grandmasters entfernt und erhält keinen Preis für Grandmasters Season 2. Darüber hinaus ist Blitzchung für 12-Monate ab dem 5-Oktober und bis zum 2019-Oktober nicht zur Teilnahme an Hearthstone-Sportarten berechtigt. Wir werden auch sofort aufhören, mit beiden Rollen zu arbeiten. “

Darüber hinaus hat Blizzard den Kommentarbereich geschlossen, um zu verhindern, dass Personen auf die Zensur reagieren.

Wie der E-Sportberater Rod Breslau betonte, hat Blitzhung sein gesamtes Preisgeld zurückgenommen und die beiden Casters, die die Veranstaltung anriefen, wurden entlassen.

Grundsätzlich kann es Sie buchstäblich Ihren Job kosten, wenn Sie jemandem zuhören, der öffentlich seine Unterstützung für die Hongkonger Demonstranten in ihrem Kampf für die Freiheit bekundet.

Wie Breslau betonte, versteckten sich die beiden Rollen unter dem Schreibtisch, als Blitzchung rief: "Befreie Hongkong, Revolution unserer Zeit!"

Sie kicherten bei dem Ausbruch, politisierten aber den Moment nicht weiter. Blizzard jedoch hat die VOD aus ihrem Twitch-Kanal entferntund dann folgte, dass durch Unterbrechen der Blitzchung und Brennen der Rollen.

Dies kommt in Kürze auf den Fersen China verbietet South Park für die Kritik an ihrer Zensurpolitik und für den Hinweis, wie die NBA und Hollywood dem chinesischen Staat das Knie gebeugt haben.

Die Zunahme der chinesischen Zensur in Bezug auf Medienunterhaltung eskaliert weiter, während die Demonstranten in Hongkong weiterhin für ihre Freiheit kämpfen. Diese feige Unterwürfigkeit von Blizzard gegenüber den chinesischen Kommunisten spiegelt das Unternehmen sehr schlecht wider.

(Danke für den Newstipp Ebicentre)