Neuer Bericht listet Tencent-Anteile an wichtigen Unternehmen und Dienstleistungen ab 2019 auf

Wir alle wissen, dass der große chinesische Megakonzern mit seinen vielen Niederlassungen, bekannt als Tencent, eine Menge Dinge mitmacht. Und wenn Sie ein Spieler sind, werden Sie wissen, dass das chinesische Unternehmen seine Aktien in bestimmten Unternehmen ständig erhöht, um mehr Macht zu erlangen. Nun, einem neuen Bericht zufolge können Sie sehen, wie viel Tencent sowohl an großen Unternehmen als auch an Dienstleistungen ab 2019 beteiligt ist.

Falls Sie nicht wissen, dass Ihr „freundlicher chinesischer Nachbar“, bekannt als Tencent, das „größte“ Gaming-Unternehmen der Welt ist, eines der „wichtigsten“ Technologieunternehmen der Welt, eines der „größten“ Social-Media-Unternehmen der Welt und eine der „größten“ Risikokapitalfirmen und Investmentgesellschaften der Welt.

Ob Sie dies glauben oder diskreditieren, liegt ganz bei Ihnen. Es ist jedoch nicht zu leugnen, dass das Unternehmen bei vielen Diensten wie sozialen Netzwerken, Musik, Webportalen, E-Commerce, mobilen Spielen, Internetdiensten und Zahlungssystemen eine große Rolle spielt. Smartphones, Multiplayer-Onlinespiele und die Filmbranche mit der 2015-Filiale Tencent Pictures.

Mit über 300-Investitionen in das Portfolio von Tencent konnte die Website PCGamer (archive.org) hat eine kleine Liste mit großen Unternehmen und Dienstleistungen zusammengefasst und wie viel Big Boy Tencent am Kuchen des Unternehmens beteiligt ist.

Für den Anfang sind Riot Games und Sharkmob zu 100% im Besitz von Tencent, wobei das Unternehmen 100% beider Anteile knackt:

  • Riot Games (League of Legends) - 100%
  • Sharkmob - 100%
  • Superzelle - 84.3%
  • Grinding Gear Games (Pfad des Exils) - 80%
  • Epische Spiele - 40%
  • Fatshark - 36%
  • Funcom - 29%
  • Kakao - 13.5%
  • Bluehole (Schlachtfelder von PlayerUnknown) - 11.5%
  • Grenzentwicklungen - 9%
  • Ubisoft - 5%
  • Activision Blizzard - 5%
  • Paradox Interactive - 5%

Wie Sie oben sehen können, ist Tencent an vielen bekannten Unternehmen beteiligt und fistet sie wie Sklaven. Andere beliebte Dienste wie Discord und Reddit werden jedoch von jedermanns beliebtem chinesischen Megakonzern finanziert:

  • Reddit - erhielt Anfang dieses Jahres eine Investition in Höhe von 150 Millionen von Tencent
  • Discord - erhielt letztes Jahr eine Finanzierung in Höhe von 158 Mio. USD von Tencent

Schließlich schließt die Website das Stück mit der Feststellung, dass Tencent einen Anteil von rund 20% an Sea (einem südostasiatischen Sport- und Verlagsunternehmen) hält, der nicht bekannt gegeben wurde, an dem Webgame-Publisher Miniclip und etwa ein halbes Dutzend Minderheitsbeteiligungen an einer „Liste“ von Unternehmen für mobile Spiele.