Writer's Union versucht, die Gaming-Industrie stark zu bewaffnen

Mafia

Zunehmend wird die Branche von Versuchen belagert, die fortschrittlichen Medien und sogar die Mitarbeiter des Unternehmens zur Gewerkschaftsbildung zu zwingen. Vor kurzem SAG-AFTRA war ausgesetzt, weil beide versuchten, einen starken Arm zu haben, gefolgt von einem Fan-Groll durch Täuschung. Heute schließt sich die Screen Writers Guild der versuchten starken Aufrüstung der Branche an, indem sie es ablehnt, weitere Auszeichnungen zu vergeben, bis die Branche überwiegend gewerkschaftlich organisierte Schriftsteller ist.

USGamer Berichten zufolge hat die WGA die folgende Erklärung abgegeben.

„Es wird keinen Videogame Writing Award in 2020 geben. Die Kategorie wird jedoch wieder aufgenommen, wenn eine kritische Masse von Videospielen von der WGA abgedeckt wird, um ein aussagekräftiges Auswahlverfahren für Auszeichnungen zu ermöglichen. “

Dieses gesamte Schema ist sehr einfach zu verstehen. Wenn Unternehmen nur Gewerkschaftsmitarbeiter einstellen können, die Mitglied einer Gewerkschaft sind, die nicht zum Recht auf Arbeit berechtigt ist, ist dies eine wesentliche Voraussetzung für die Ausübung einer Tätigkeit.

Gewerkschaften werden aufgrund der abscheulichen Arbeitsbedingungen, die von linken Führungskräften festgelegt werden, als notwendig angesehen. Dies macht die Gewerkschaften zum alleinigen Gatekeeper, da sie die Möglichkeit haben, die Beschäftigung durch die Kontrolle der Gewerkschaftsmitgliedschaft zu kontrollieren. Die Mitgliedschaft in einer Gewerkschaft ist weitaus weniger gesetzlich geregelt, sodass sie auf Gewerkschaftsebene gleichzeitig Mitarbeiter aussortieren können, die sich eines falschen Denkens schuldig gemacht haben, ihren Eintritt verweigern und gleichzeitig sicherstellen können, dass problematische Mitarbeiter, die den Ruf Ihres Unternehmens aktiv zerstören, ihre Beschäftigung behalten.

Wenn Sie denken, dass das eine Übertreibung ist, schauen Sie sich das an Räte tauchte in Unternehmen auf, um die Selbstzensur zu erzwingen und die Autoritären auf der linken Seite nicht zu beleidigen. Schauen Sie sich die Leitlinienreformen an, die bei durchgeführt wurden Sony nachdem sie ihr Hauptquartier von Japan nach Kalifornien verlegt hatten. Oder der Belästigungsfirmen erhalten für die Ausübung von falschem Denken von ResetEra, einer Website, die von vielen Branchenkennern frequentiert wird.

Es ist nicht zu leugnen, dass ein konzertierter Versuch unternommen wird, die Kontrolle über Unternehmen zu erlangen, da die Investoren zu begreifen beginnen, dass Millennials nicht genau auf den Kauf aus sind, wie es konvergierte Marketingabteilungen ausmachen. Mit dem Schritt der Regierung, die finanziellen Unterstützungen für das Wecken (Beutekisten und Mikrotransaktionen der AKA) einzustellen, wird es nur eine Frage der Zeit sein, bis die Führungskräfte den Schuh ebenso sehen wie die Angestellten, die versuchen, die Unternehmen zusammenzuführen.

Gewerkschaften sind der Mechanismus, der dafür sorgt, dass sie die Branche weiterhin im Würgegriff behalten. Zum Glück für uns alle geben sie ihren Hut zu früh auf und zeigen ihre wahren erpresserischen Farben, damit jeder sie sehen kann. Für diejenigen, die die empörenden Behandlungsentwickler verachten, fragen Sie sie einfach, warum sie keine Arbeitsgesetze fordern, die bereits in den Büchern stehen, werden sie nicht durchgesetzt, bevor wir begonnen haben, eine Gewerkschaftsbildung zu fordern.