Everspace Devs, Rockfish Games, Kommentare zu geringem Vertrauen der Verbraucher in Entwickler

Eines ist unbestreitbar klar: Das Vertrauen der Verbraucher in die Entwickler von Videospielen ist in der Tat so niedrig wie nie zuvor. Heute sehen wir Titel, die ständig in einem fehlerhaften, oft defekten Zustand veröffentlicht werden, mit Versprechen des Herausgebers oder Entwicklers, sie später zu reparieren. Neben der Flut zerbrochener Kacheln kommt der noch ungeheuerlichere Drang dazu Spiele als Dienst. Eine Monetarisierungspraxis, die Glücksspiele wie Mechanismen einsetzt, um die Sicherheitslücken sowohl bei Kindern als auch bei spielsüchtigen Personen auszunutzen, um die Renditen für immer flachere Erfahrungen zu maximieren. Es spielt keine Rolle, ob dieses Verhalten, wenn es nicht den Unternehmensschutzgesetzen entspricht, nicht anders ist als das, was die Mafia getan hat.

Toxische Entwickler und Verlage haben eine große Kluft zwischen ihnen und der konsumierenden Öffentlichkeit gebildet. Nicht alle waren so dumm, auf diesen Zug zu springen und fröhlich die Straße der Zerstörung entlang zu fahren, während Epics Exklusivitätsgeld und quasi legales Kind- / Glücksspiel bestehen bleiben. Viele mögen den Entwickler von DBogen die langfristige Tragfähigkeit der Kundenbeziehungen verstehen. Jetzt stoßen Rockfish Games, Entwickler von, zu ihren Reihen Everspace.

Im Vorfeld des Starts ihres zweiten Kickstarters und der anschließenden Veröffentlichung von Everspace 2 In einem frühen Stadium hat Rockfish die schlechte Beziehung zwischen Entwicklern und Verbrauchern diskutiert. Es ist zu bemerken, dass die Kluft nicht auf die Verbraucher zurückzuführen ist, sondern auf die Art und Weise, wie Publisher und Entwickler ihre Kunden behandeln.

KEIN EGS EXKLUSIV 

 

Schließlich ist uns aufgefallen, dass sich seit unserem letzten Kickstarter einiges geändert hat. Aufgrund der gebrochenen Versprechungen von Indie-Entwicklern bis hin zu AAA-Publishern ist das Vertrauen in die Entwickler wahrscheinlich unübertroffen, insbesondere in Bezug auf Epic Games Store-Exklusivprodukte von Titeln, die ursprünglich (mit) finanziert wurden auf Kickstarter.

 

Ironically, one of the main reasons why we are doing another Kickstarter is to double-down on our promise that EVERSPACE 2 will launch on Steam first, no matter what. Just in case there are still any doubts, you might want to read an official interview on Gamesindustry.biz why Steam is and will be our most important digital games storefront.

Obwohl es nur wenige Details zu Kickstarter gibt, wurde das Interview mit geführt Spielindustrie ging auf spezifische Details ein, die hinter ihrer Begründung steckten, dass ein anscheinend angebotenes, aber abgelehntes Epic-Exklusivitätsgeschäft nicht abgeschlossen wurde.

"Schade gibt zu, dass es Gespräche mit Epic über Everspace 2 gegeben hat, aber Rockfish hat nie ernsthaft daran gedacht, Exklusivität zu verfolgen."

Rockfish scheint einen ähnlichen Fokus zu haben wie die Entwickler von Darqund konzentrierte sich mehr auf Community Building und langfristige Rentabilität im Vergleich zu kurzfristigen Geldauszahlungen von Epic. Auch hat das Unternehmen Blinde nicht vergessen lassen, dass über 50% ihres Geldes mit 100,000 Early Access-Adoptern und der Werbung durch Steam für 20,000-Wunschlisten verdient wurden. Sie verdoppelten nach eigenen Angaben, wo sie zu Beginn ihres vorherigen Spiels waren.

Diejenigen, die an der Debatte über Epic Vs Steam teilgenommen haben, sind sich des Mangels an Funktionen bewusst, die das Leben sowohl für Verbraucher als auch für Entwickler angenehm machen. Rockfish hat dies nicht nur nicht vergessen, sondern erklärt, dass diese Funktionen ein wesentlicher Bestandteil ihrer zukünftigen Strategie sind.

Zu diesem Zeitpunkt, sagt Schade, verfügt der Epic Games Store einfach nicht über die Tools, die Rockfish benötigt, um seine Fortsetzung zu erstellen und um eine noch größere Community um diese Fortsetzung herum aufzubauen.

.....

In unserem Fall ergibt das keinen Sinn. Wir brauchen Early Access, den vollständigen Funktionsumfang, die Foren, die ständige Aktualisierung und die gesamte Infrastruktur. Valve hat mit Abstand die beste Plattform, um als unabhängiger Entwickler ein Spiel herauszubringen. Es sind mit Abstand die besten Werkzeuge und die besten Communities. Genau das brauchen wir. “

Ob man in ihre Erklärung für den Start eines Kickstarters vorher einkauft Everspace 2Die vorzeitige Freigabe des Zugriffs liegt ganz bei den einzelnen Personen. Ob sie wirklich daran glauben, so viel Marktfeedback wie möglich zu sammeln, oder einfach nur kein Geld auf dem Tisch lassen wollen, sie sprechen nach wie vor viel Sinn für die langfristige Rentabilität. In einer Zeit, in der Verlage und Entwickler immer weiter auseinander gehen, weiß Rockfish, auf welcher Seite sie stehen werden: auf der Seite, die ihre Spiele kauft.

Während des Schreibens dieser Geschichte entschieden sich die Ghazi, die ursprüngliche Geschichte auf / r / games unter Missachtung einer Regel zu zensieren. Angesichts der langjährigen Anti-Gamer- und Anti-Consumer-Tendenz der Regierung ist es nicht verwunderlich, dass die Geschichte eingestellt wurde, da sie sich dort durchsetzte, wo der Durchschnittsverbraucher sie sehen konnte.