Der Comicautor Christopher Sebala versucht, Judge Dredd-Abzeichen zu verkaufen und wird von 2000 AD angerufen
Judge Dredd

"Regeln für dich, nicht für mich", denkt der typische berechtigte Postmodernist. Sie erschaffen dieses massive, ineinander verschlungene Netz widersprüchlicher Prinzipien und Regeln, denen die Menschen folgen müssen, während sie die Regeln ignorieren und ihr eigenes Ding machen, wann immer sie Lust dazu haben. Ein gutes Beispiel für diese Philosophie ist der Versuch des Comicautors Christopher Sebala, der in seinem Twitter-Profil Pronomen verwendet, kürzlich, modifizierte Abzeichen auf der Basis von 2000-Anzeigen zu verkaufen Judge Dredd Serie. Er wurde wegen Urheberrechtsverletzung durch die Muttergesellschaft angeklagt, und dann kam die typische Empörungsbrigade zu Sebelas Verteidigung, weil sie urheberrechtlich geschütztes Material gegen Geld verkauft hatte.

Der Twitter-Nutzer DataRacer fasste die gesamte Situation in einer Reihe von Tweets zusammen, wenn Sie nicht bereit sind, in das lange, gewundene, hirnschädigende Kaninchenloch des Wahnsinns zu springen.

Für diejenigen, denen es nichts ausmacht, den gewundenen Weg zum Social Justice-Irrenhaus hinunterzufahren, fing alles an 25. September 2019 bei Christopher Sebela - möglicherweise bekannt für die Comics Haus Amok, Heiliger Terror, Shanhai Rot und Überfüllt - informierte seine 11,000-Anhänger darüber, dass er Bestellungen für benutzerdefinierte Abzeichen auf der Grundlage der Comic-Reihe von 2000 AD entgegennimmt.

Dies führte dazu, dass 2000 AD über Twitter auf Sebela reagierte 30. September 2019 um die Situation anzugehen und Sebela aufzufordern, sie wegen Urheberrechtsverletzung zu kontaktieren.

Sebela hat den Tweet gelöscht, auf den 2000 AD Comics geantwortet hat, aber es gibt immer noch einen Tweet von 27. September 2019 wo er die bestellungen für die Judge Dredd Abzeichen.

Da Sebela im Kreis von SocJus ist, dauerte es nicht lange, bis die typische Gruppe den Tweet wie Geier um verfaultes Fleisch in einer heißen Wüste kreiste.

Später an diesem Tag gab es Mitglieder von SocJus, die 2000 AD verurteilten, weil sie sich höflich an Sebela gewandt hatten, um ihr geistiges Eigentum zu schützen.

Dies begann zu schneien und bildete sich wie eine ekelhaft vergrößerte Rotzblase in der Nase eines Nasenkindes, das während der Märchenstunde im Kindergarten kurz vor der Mittagspause einnickte.

Das typische Publikum für soziale Gerechtigkeit versuchte, Sebela als Opfer einer Art Urheberrechtsverletzung in ein olympisches Unterdrückungsereignis zu verwandeln.

Sebala hat sich trotz einiger Unterstützung aus den entlegenen Ecken der lichtlosen Höhle des Linken entschlossen, den Tweet und die Bestellseite auf seiner Website zu löschen.

Wenn Sie den Link zum besuchen Dredd Abzeichen Seite Auf seiner WordPress-Site wird nun die folgende Meldung angezeigt.

Während die SocJus-Crew zu Sebelas Verteidigung lief, um seine "Parodie" -Abzeichen zu erhalten Judge DreddEs ist lustig, wie sie genau das Gegenteil von Künstler Steven Wayne zeigten, der ein Logo für die Fandom-Bedrohung entworfen hat, das einem anderen ähnlich war star Wars Wohltätigkeitslogo, das den Zorn genau derselben Leute erregte, die Sebela verteidigten.

Steven Wayne hat darauf hingewiesen, dass die Heuchelei offensichtlich ist.

Wie am Anfang des Artikels erwähnt, ist ihr Ethos in Bezug auf die Menge der sozialen Gerechtigkeit recht einfach: „Regeln für dich, nicht für mich“.

(Danke für den News-Tipp Guardian EvaUnit02)

Über uns

Billy wurde Jimmies seit Jahren Rascheln Videospiele abdeckt, Technologie und digitale Trends in der Elektronik-Entertainment-Bereich. Die GJP weinte und ihre Tränen wurde sein Milchshake. Benötigen Sie in Kontakt zu treten? Versuchen Sie, die Kontaktseite.

Folgen Sie diesem Link nicht oder Sie werden von der Seite verboten!