Control Update fügt DRM hinzu, entfernt den Offline-Modus und Steam Controller-Unterstützung [Update]

[Update: 10 / 19 / 2019] Remedy hat einen Tweet gepostet, der darauf hinweist, dass das Entfernen des Offline-Modus und der Steam-Unterstützung ein "Bug" war, wie von gemeldet DSO Gaming. Das Oktober-Update des Spiels wurde zurückgesetzt.

[Original-Artikel:] Das letzte Mal, als wir über dieses Spiel berichteten, drehte sich darum, wie viel der Epic Games Store für 505 Games und Remedy's bezahlt hat Steuern. Digital Bros. (Muttergesellschaft von 505 Games) gab bekannt, dass Epic für den Third-Person-Shooter £ 8.36 Mio. / € 9.49 Mio. / $ 10.45 Mio. gezahlt hat. Ab sofort bringt das neueste Update für Control, das als „1.04“ bezeichnet wird, DRM mit und beseitigt den Offline-Modus und die Steam-Controller-Unterstützung.

Obwohl es dem Spiel nicht gelungen ist, verschiedene Top-Ten-Charts zu erstellen, hat Epics großer Junge Fortnite Money jeden möglichen Sturz abgefedert, sodass die Entwickler künftige Updates ohne Bedenken herausbringen können.

Update 1.04 beschäftigt sich mit dem Problem, dass Aktualisierungen kostenpflichtig sind. Es stellt sicher, dass Leute, die Steam-Steuerungen lieben, nicht in den Genuss des Offline-Modus kommen.

Begleitend dazu kommt zwei Monate nach dem Start DRM hinzu.

Laut Website gamepressure.com und unter Reddit r / Gaming, wir erfahren, dass dieser Unsinn noch andauert und nicht gepatcht, adressiert oder behoben wurde.

Die frühere Website versucht, die in Update 1.04 hinzugefügten Inhalte zu ergründen. Wenn Sie das Spiel ohne DRM, den Always-Online-Patch und den neu hinzugefügten Fotomodus spielen möchten, können Sie Ihr Spiel nicht aktualisieren :

„Wenn dir diese Änderungen nicht gefallen, aktualisiere das Spiel vorerst nicht. Leider bedeutet ein solcher Umzug, dass Sie auch auf den Fotomodus verzichten müssen, da er im Patch 1.04 hinzugefügt wurde. “

Auf der Website wird weiter gefragt, warum ein Entwicklerteam nach dem Start DRM hinzufügen würde. Der Schriftsteller glaubt, es sei zu stoppen PC Spieler aus zu erhalten PS4 Inhalt, aber für mich ist die ganze Tortur so schlecht wie der Verkauf des Spiels, aber ich schweife ab:

„Die Implementierung einer DRM-Software im Update ist schwer zu verstehen. Das Spiel startet ohne Schutz, daher sind seine Piratenversionen ab dem ersten Tag verfügbar. Die Einführung einer solchen Lösung ist längst überfällig. Es ist daher möglich, dass dies im Hinblick auf die bevorstehenden DLC-Erweiterungen getan wurde, die nächstes Jahr veröffentlicht werden sollen. Es wurde auch spekuliert, dass der Grund dafür darin besteht, PC-Spieler daran zu hindern, ihre Dateien zu ändern, um Elemente freizuschalten, die nur auf verfügbar sind Playstation 4. "

Nun sollte ich allen Skeptikern sagen, dass dies kein falscher Alarm ist, sondern etwas, das noch andauert. Auf r / Gaming, Benutzer Seanspeed betonte seine Vorsicht, dass dies wahrscheinlich falsch ist:

„Hat das noch jemand bestätigt? Und dass es zweckmäßig ist?

 

Zu oft sind diese ‚PSAs 'Leute, die mit der Waffe springen oder Probleme auf bestimmte Dinge zurückführen, die größtenteils auf Spekulationen beruhen.“

Zu der Frage des Skeptikers hatte der Benutzer Sapient_Noodles Folgendes zu sagen:

„Ich habe es nur zur Überprüfung neu installiert und kann bestätigen, dass der Offline-Modus nicht mehr funktioniert, unabhängig davon, ob die EXE-Datei direkt oder über den Launcher ausgeführt wird. Wenn es nicht beabsichtigt war, hoffe ich, dass es bald gepatcht wird. “

Zu diesem Zeitpunkt haben sich das Trio Epic Games Store, 505 Games und Remedy in den Fuß geschossen, sodass sie nicht mehr einen Fuß zum Schießen haben, sondern alle fünf eingefleischten Fans, die sich mit ihrem rasenden Kugelfest abschrecken lassen.

Das ist es also. Die £ 8.36-Millionen / € 9.49-Millionen / $ 10.45-Millionen von Epic finanzieren die Unterstützung für dieses Spiel, wie den Patch 1.04, „Expeditions“, ein neuer Spielemodus für diesen Dezember, der ersten Erweiterung, die als „The Foundation“ bezeichnet wird Veröffentlichung im frühen 2020 und eine zweite Erweiterung mit dem Spitznamen "Awe" irgendwann in der Mitte von 2020.

(Danke für den Newstipp Xrnzaaas)