Call of Duty: Modern Warfare Dev sagt, es sei kein Loot-Box-System in Arbeit

Wenn Activision keine Mikrotransaktion als winziges rotes Punktabsehen für Oszilloskope hinzufügt oder Fans durch Abzinsung von bezahlten Artikeln in enttäuscht Call of Duty: Black Ops 4 des Schwarzmarkt um 50 Prozent später, dann können Sie wetten, dass sie die Leute dazu bringen, sich andere offene Beuteboxen anzusehen Call of Duty: WW2. Ab sofort haben wir Call Of Duty: Moderne Kriegsführung Art Director Joel Emslie bestreitet "Gerüchte" über geplante Beuteboxen.

Seit Monaten tauchen Berichte auf, denen zufolge Activision und Infinity Ward über ein ungeheures Mikrotransaktionssystem verfügen Call of Duty Modern Warfare das zielt darauf ab, Kunden zu täuschen, indem sie nach dem Start Beuteboxen und andere Mittel verwenden, um zusätzliches Geld zu verdienen, nachdem Bewertungen und Kritiker vorbeigekommen sind.

Website mp1st.com fand das käuflich CoD Punkte werden eine Sache "irgendwann nach dem Start" sein, was nicht überraschend sein sollte. Darüber hinaus ergibt sich die Gültigkeit des folgenden Bildes aus Callofduty.com, das weiterzuleiten CoD Punkte werden „zu einem späteren Zeitpunkt im Spiel zugänglich gemacht“.

Angesichts der Tatsache, dass sich das Gespräch um Activision-Blizzard insbesondere in Bezug auf die Situation in China / Hongkong verschlechtert hat und das Unternehmen mit Live-Servicemechanikern zusammenarbeitet, wäre es nur sinnvoll, wenn dieses Gespräch Activision selbst erreicht.

Dies bringt uns zu der aktuellen neuen Sache, die ist Call Of Duty: Moderne Kriegsführung Art Director Emslie sagte, das Team arbeite nicht an einer Art Supply-Drop- oder Loot-Box-System:

"Seufzer. Es gibt weiterhin Fehlinformationen und falsche Informationen über Modern Warfare. Was ich jetzt sagen kann, ist, dass wir definitiv NICHT an irgendeiner Art von Versorgungsabbau- oder Beutebox-System arbeiten. Über GAMEPLAY werden auch Funktionselemente freigeschaltet. Bleiben Sie dran, wir planen, diese Woche Informationen zu veröffentlichen. “

Um den Beitrag zu erklären, der gerade läuft r / modernwarfareLaut Emslie arbeitet das Team „definitiv NICHT an irgendeiner Art von Mikrotransaktionssystem“ und schaltet Double-Over für funktionale Dinge durch das Gameplay frei

Darüber hinaus können nicht-funktionale Dinge - von denen ich annehme, dass sie kosmetisch sind - die gleichen Regeln wie funktionale Inhalte einhalten oder auch nicht.

Trotzdem wird die Zeit zeigen, was die Fans vorwärts bringen werden, da Infinity Ward nächste Woche Informationen veröffentlichen wird Call of Duty Modern Warfare.

Schließlich Call of Duty Modern Warfare debütiert diesen Monat für PC über battle.net, PS4, und Xbox One am Oktober 25th, 2019.

Über uns

Ethan wurde in Glitches geboren und verfolgt die meisten Spielbruch Pannen in den Spielen zu finden. Wenn Sie in Kontakt zu treten benötigen nutzen die Kontaktseite.

Folgen Sie diesem Link nicht oder Sie werden von der Seite verboten!