Death Stranding Trailer erklärt, wie Sam Amerika wieder verbinden, Terroristen bekämpfen und den Präsidenten retten muss
Der Tod Stranding

Für wurde eine neue Trailer- und Gameplay-Beschreibung veröffentlicht Der Tod Stranding. Der Trailer zeigt Lindsay Wagner als Emily O'Brien und Tommie Earl Jenkins als Die-Hardman. Der siebenminütige Trailer mit dem Titel "Briefing" wurde von einem Twitter-Post von Hideo Kojima begleitet, in dem erklärt wurde, worum es bei dem Spiel eigentlich geht.

Der siebenminütige Trailer umreißt im Grunde die Mission, die die Bridges-Organisation von Sam für sie erfüllen will, einschließlich der Übernahme eines Cupid-Geräts (einer Reihe von Erkennungsmarken, die als Netzwerkschlüssel dienen, um in den USA verstreute Terminals wieder mit der Bridges-Gruppe zu verbinden) während einer früheren Expedition quer durch die Nation niedergelassen) und seinen Weg westwärts quer durch die USA in Richtung Küste antreten, um die Städte entlang des Weges wieder zu verbinden.

Nachdem Bridges die Verbindung zum Netzwerk wiederhergestellt hat, möchte er, dass Sam die Präsidentin Amelie rettet, die von einer Terrororganisation gefangen gehalten wird, die von der von Troy Baker gespielten Figur mit dem Schädelgesicht angeführt wird. Es ist im Grunde 24 erfüllt Flucht aus New York City kombiniert mit Final Fantasy: The Spirits Within.

Sie können den Trailer unten überprüfen.

Natürlich findet zwischen Amelie und Die-Hardman ein riesiger Info-Dump statt, der die Spieler zwingt, sich entweder spontan anzupassen oder den Trailer auf den unheimlichen Taleffekt zu beobachten.

Angesichts der Tatsache, dass viele Menschen heutzutage alles brauchen, was ihnen geboten wird, beschloss Kojima, das Wesentliche zu verderben Der Tod Stranding anstatt die Leute es selbst herausfinden zu lassen.

Wenn Sie den Text für Ameisen im Bild des Tweets nicht lesen können, lautet er…

„Die Menschen haben Wände gebaut und sich daran gewöhnt, isoliert zu leben.

„'Death Stranding' ist eine völlig neue Art von Actionspiel, bei dem der Spieler das Ziel hat, isolierte Städte und eine fragmentierte Gesellschaft wieder miteinander zu verbinden. Alle Elemente, einschließlich der Story und des Gameplays, sind durch das Thema "Strand" oder "Verbindung" miteinander verbunden.

„Als Sam Porter Bridges werden Sie versuchen, diese Abteilungen zu„ überbrücken “und auf diese Weise neue Bindungen oder„ Strands “mit anderen Spielern auf der ganzen Welt aufzubauen. Ich hoffe, dass Sie durch Ihre Erfahrung mit dem Spiel die wahre Bedeutung des Knüpfens von Verbindungen mit anderen verstehen werden.

"Nun viel Spaß mit dem neuesten Death Stranding Trailer."

Ich denke in gewisser Hinsicht wäre es besser gewesen, den Tweet und dann den Trailer zu posten, da dies dazu beitragen würde, dass alles einen Sinn ergibt, aber wie auch immer.

Death Stranding - Amelie

Der Tod Stranding erscheint am 8. November, 2019 für die PS4. Kojima hofft, Leute anzulocken, die Filme schauen, anstatt Spiele zu spielen, weshalb sie einen supereinfachen Modus für Gelegenheitsspieler und Spieljournalisten gleichermaßen hinzugefügt haben. Echte Gamer werden wahrscheinlich die Schwierigkeit, sich auf das Maximum einzustellen, überwinden müssen, um jede Art von Vergnügen oder Herausforderung daraus zu ziehen.

(Danke für den News-Tipp Guardian EvaUnit02)

Über uns

Billy wurde Jimmies seit Jahren Rascheln Videospiele abdeckt, Technologie und digitale Trends in der Elektronik-Entertainment-Bereich. Die GJP weinte und ihre Tränen wurde sein Milchshake. Benötigen Sie in Kontakt zu treten? Versuchen Sie, die Kontaktseite.

Folgen Sie diesem Link nicht oder Sie werden von der Seite verboten!