Bethesda bietet jetzt einen Kühlschrank im Atom-Shop von Fallout 76 an, obwohl er nur kosmetischer Natur ist

Das Sprichwort „Sei grausam gegen die Art und du wirst jeden Narren nehmen“ kann nicht aufhören, wahr zu klingen Fallout 76 der Fall. Bethesda Softworks und Bethesda Game Studios wissen, wie weit sie gehen können, und der $ 7-Kühlschrank ist ein Paradebeispiel für die Verwendung der Worte „der Atomladen ist rein kosmetisch“ zu Marketingzwecken, um die Leichtgläubigen für das Grün in ihren Taschen zu ködern und zu wechseln.

Beide Zweige von Bethesda (Herausgeber und Entwickler) spielen mit der bösartigen Opfermentalität, die in der USA weit verbreitet ist Fallout 76 Das Unternehmen weiß, dass man den Fans nicht helfen kann, wenn sie um Hilfe bitten, weil sie einen erschießen, indem sie sagen: „Es geht nicht darum, Mechaniker im Atomgeschäft zu gewinnen. Gib uns gutes Zeug zum Bezahlen! “

Um die Dinge ins rechte Licht zu rücken, wurde Bethesda-Chef Pete Hines ausgesandt, um alle Gedanken abzulenken Fallout 76 mit einer Mikrotransaktion wie Call of Duty: Black Ops 4 or Assassins Creed Odyssee zurück in 2018. In der Tat Website Forbs zitierte Hines dies zu sagen Larry Hyrb von Xbox (oder Major Nelson) letztes Jahr:

„Du bekommst sie [Atome] als kleine Belohnungen, wenn du den Tresor verlässt oder wenn du eine Kreatur das erste Mal tötest oder wenn du irgendwo Obst oder Gemüse einsammelst. Es ist eine kleine Herausforderung Belohnung. Atome werden in unserem Shop zum Kauf von Kosmetikartikeln verwendet. Du weißt also, neue Outfits oder Skins oder ähnliches. "

Aber das ist noch nicht alles, Bethesda benutzte während E3 2018 und PAX Aus 2018 die Erzählung "none predatory Atomic Shop" als eigentliches Marketinginstrument. Publikationsseite vgr.com sogar zitiert GameSpot's Interview mit Hines über das "none pay-to-win" System:

„Der gesamte Inhalt, den wir jemals für Fallout 76 herausgebracht haben, der gesamte DLC, das gesamte Post-Launch-Material, wird kostenlos sein. Das ist wichtig. Und zu sagen, der Atomic Shop ist kosmetisches Zeug. Um sicherzustellen, dass die Leute verstehen. Schau, da ist eine Linie. Es gibt Leute, die es geschafft haben, aber wir werden in Bezug auf die Dinge, für die Sie Geld ausgeben können, und die Funktionsweise dieser Dinge und das, was Sie für Ihre 60 erhalten, auf der richtigen Seite bleiben. Dass Sie wissen, wenn sie neue Inhalte oder Funktionen oder was auch immer veröffentlichen, bekomme ich das Zeug kostenlos. Das fühlt sich richtig an. “

Rückblickend auf Oktober 2018, im August 2018 nutzten Hines und die Crew die "nur Kosmetik" -Narrative auch als Verkaufsargument in den sozialen Medien:

Schneller Vorlauf bis heute, und wir sehen jetzt einen Kühlschrank, der Lebensmittel vor dem Verderben durch 50% schützt. Er ist jetzt im Atomic Shop, gemäß dem neuesten Update:

Das Ekelhafte daran ist, wie Bethesda eine Marketingtaktik der "Aufrichtigkeit" oder "Transparenz" einsetzte, um den "guten Zug" in einer Zeit zu fahren, in der die Star Wars: Battlefront 2 Das Debakel brodelte und wann Call of Duty: Black Ops 4 und Assassins Creed Odyssee Kontroversen über Mikrotransaktionen nahmen zu.

Und bis jetzt hat Bethesda diese Lüge des Kosmetikmarketings noch nicht einmal angesprochen, was wiederum die Entschuldigung ausgelöst hat, die ungeheuerlichen Aktionen des Unternehmens zu verteidigen.

Zuletzt das neueste Update für Fallout 76 bringt eine Liste von Dingen mit, aber eine davon ist ein Kühlschrank, der den Wert von $ 7 im Atomic Shop ändert - der angeblich nur ein kosmetischer Ort ist.

Über mich

Ethan wurde in Glitches geboren und verfolgt die meisten Spielbruch Pannen in den Spielen zu finden. Wenn Sie in Kontakt zu treten benötigen nutzen die Kontaktseite.

Folgen Sie diesem Link nicht oder Sie werden von der Seite verboten!