Frau Monopoly wird geweckt, um Feminismus und geschlechtsspezifische Lohnunterschiede zu fördern

Frau Monopol

Weiterverfolgung der Veröffentlichung von Monopolsozialismus Bereits im August hat Hasbro angekündigt, dass er daran arbeitet, etwas zu bringen Frau Monopol später in diesem Monat für $ 19.99 zum Kaffeetisch der Familienspielnacht. Das Thema des Spiels? Eine Antwort auf das mythische Einhorn, bei dem Feministinnen von ihren Ärmeln in eine Windmühle geraten sind: das geschlechtsspezifische Lohngefälle.

USA heute berichtet, dass das Brettspiel speziell entwickelt wurde, um das geschlechtsspezifische Lohngefälle und andere feministische Themen anzugehen. Jen Boswinkel, Senior Director für globale Markenstrategie und Marketing bei Hasbro Gaming, erklärte USA Today…

„Mit all den Dingen, die die Ermächtigung von Frauen betreffen, fühlte es sich richtig an, dies auf eine neue Art und Weise zu Monopoly zu bringen. Es gibt dem Thema eine gewisse Relevanz für jeden, der es spielt, dass jeder an der Reihe ist, und diesmal haben Frauen am Anfang einen Vorteil. “

Dann geht es doch nicht wirklich um Gleichheit, oder?

Das Thema wurde von Sargon von Akkad auf seinem dekonstruiert und verspottet Denkkanal, Die Sie unten heraus überprüfen können.

Wenn Sie sich das Video nicht unbedingt ansehen möchten, wird in mehreren Artikeln immer wieder erklärt, entlarvt und wiederholt, dass das geschlechtsspezifische Lohngefälle ein Mythos ist.

Vermögen habe einen Artikel darüber in 2018 geschrieben. Forbes habe einen Artikel darüber in 2016 geschrieben. Schiefer habe einen Artikel darüber in 2013 geschrieben, in dem sie geschrieben haben ...

„Die offiziellen Statistiken des Bureau of Labour Department zeigen, dass das mittlere Einkommen von Vollzeitbeschäftigten 77 Prozent des mittleren Einkommens von Vollzeitbeschäftigten beträgt. Das ist jedoch ein ganz anderer Unterschied als „77-Cent auf den Dollar, wenn man die gleiche Arbeit leistet wie Männer.“ Letzteres erweckt den Eindruck, dass ein Mann und eine Frau, die für die gleiche Anzahl von Stunden nebeneinander stehen und die gleiche Arbeit verrichten, unterschiedlich bezahlt werden Gehälter. Das ist überhaupt nicht der Fall. "Vollzeit" bedeutet offiziell 35-Stunden, aber Männer arbeiten mehr Stunden als Frauen. Das ist das erste Problem: Wir könnten Männer, die 40-Stunden arbeiten, mit Frauen vergleichen, die 35 arbeiten. “

Lustigerweise übertreffen asiatische Männer weiße Männer (und alle anderen) mit einem unvermeidlich großen Vorsprung… 117% gemäß Pew Research Center. Asiatische Frauen übertreffen alle, außer weißen und asiatischen Männern. Ich denke, deshalb haben sie eine asiatisch aussehende Frau auf der Frau Monopol Box, nicht wahr?

Ich frage mich, ob es Gemeinschaftskarten gibt, mit denen Sie auch im Mutterschutz bezahlt werden können. Oder Karten, mit denen Sie ein zusätzliches Gehalt aushandeln können, wenn Sie zu bestimmten Zeiten im Monat aufgebläht sind? Ich frage mich, ob Sie auch in der Lage sind, eine Karte für sexuelle Belästigung zu ziehen und Abfindung zu erhalten, nachdem Sie den Autisten beschuldigt haben, sich einmal an Ihrer Schulter geputzt zu haben, während er am Stuhl in der Bar vorbeigegangen ist beengte kleine Kabine?

Aber Hasbro kümmert sich nicht um die Zahlen, sie kümmern sich um Indoktrination.

Es geht nicht darum, die Menschen über die wahren Umstände zu unterrichten oder sie über die Funktionsweise des Arbeitsmarktes zu informieren, es geht darum, Frauen an die Idee der kulturellen Unterdrückung zu binden, die ihnen von den feministischen Grifflern der heutigen Gesellschaft aufgezwungen wird. Es geht darum, Männer einem Bombardement von Agitprop zu unterwerfen, um sie unter der Ferse zu halten.

Wie Gillette muss Hasbro hoffentlich auf die harte Tour lernen, dass der Versuch, den Sturm zu sättigen, der eine Empörungskultur ist, nur zur Ruine führt und sie zu einem erstklassigen Grundstück macht, um das stetig wachsende Wachstum auszufüllen Wach werden Geh brach Masterliste.

(Danke für den News-Tipp Bulkzerker)