Astro Bears Nintendo Switch Bewertung
Astro Bears Bewertung

[Disclosure: Eine Überprüfung Code wurde nicht für den Inhalt dieses Artikels zur Verfügung gestellt]

SONKA's Astro-Bären kam für die raus Nintendo-Switch im Juli. Das Spiel ist ein preisgünstiger Partytitel für bis zu vier Spieler. Es ist nur 254MB und kostet $ 6.99 über dem Nintendo eShop. Die große Frage ist, ob es den Eintrittspreis wert ist. Nun, ich würde sagen, es lohnt sich, wenn es in den Handel kommt.

Das Wichtigste ist, dass Sie aus acht verschiedenen Bären auswählen können, von denen jeder seine eigenen Fähigkeiten und Werte hat, die die Spielweise verändern. Außerdem gibt es vier verschiedene Planeten, vier verschiedene Planetengrößen und die Option, Bänder endlich oder endlich laufen zu lassen unendlich auf der Karte.

Das Spiel ist dem ziemlich ähnlich Tron Lightcycle-Arena, in der jeder Spieler ein farblich gekennzeichnetes Band hat. Ziel des Spiels ist es, die Gegner zu zwingen, in die anderen Bänder zu stoßen, um die Runde zu gewinnen.

Sie können im Party-Modus mit bis zu drei anderen Spielern spielen. oder Sie können eine Reihe von 1-on-1-Matches im Wettbewerbsmodus spielen, indem Sie ein Team aus drei Bären zusammenstellen. Sie können sich auch mit einem zweiten Spieler zusammenschließen und im Jetfish-Jagdmodus kooperieren, bei dem zwei Spieler zusammenarbeiten, um zu vermeiden, dass sie auf die Bänder stoßen, während sie den sich bewegenden Jetfish einsammeln, der auf dem Planeten herumfliegt. Nach dem Sammeln aller Jetfish führt der Modus mehr Fische zum Sammeln auf anspruchsvolleren Ebenen ein.

Es gibt auch eine Online-Bestenliste, mit der Sie Ihre Leistung mit denen anderer Spieler aus der ganzen Welt vergleichen können.

Darüber hinaus gibt es im Spiel nicht viel anderes als das eigentliche Gameplay und die Präsentation.

Übereinstimmungen werden mit dem analogen und nur zwei Knöpfen gespielt; eine zum springen und eine zum turbo rennen. Ihr Ziel ist es, am Leben zu bleiben, während Sie Ihr Band um die winzigen Planeten wickeln, um Ihre Gegner zu fangen.

Wenn Sie erfolgreich sind, führt dies zu einem Gewinn. Wenn Sie abstürzen und brennen? Du verlierst.

Astro Bears - Wettbewerbsmodus

Das gute

Das einfache Konzept des Spiels macht es einfach, von so gut wie jedem zu lernen und zu spielen.

Es kann sehr intensiv werden, wenn vier Spieler auf diesen winzigen Globen herumlaufen und versuchen, sich gegenseitig auszusortieren.

Der dazugehörige Synthwave-Soundtrack mit eingängigen Melodien, die nicht ganz mit den 3D-Bären im Chibi-Stil des Spiels übereinstimmen, ist auf jeden Fall willkommen.

Es gibt ein gewisses Maß an Wiederspielbarkeit, das damit einhergeht Astro-Bärenund die Tatsache, dass Sie einige der Einstellungen ändern können - wie z. B. die Bänder (in) endlich zu machen - gibt ihm eine zusätzliche Ebene des geschicklichkeitsbasierten Gameplays. Dies ist einfach auf die Tatsache zurückzuführen, dass sich die winzigen Kugeln bei endlichen Bändern nicht so schnell füllen wie bei unendlichen Bändern, was Streichhölzer viel kürzer und schwieriger zu gewinnen macht.

Wenn die Spiele hektisch werden und vier Spieler herumlaufen, Astro-Bären kann sich anfühlen wie die traditionelle Party-Game-Affäre, für die Nintendo bekannt ist, auf ihren Konsolen zu hosten; Viel Lachen, lustige Zeiten und gute Laune.

Leider kommt der Spaß in begrenzten Mengen.

Astro Bears - Mehrspielermodus

Das Schlechte

Leider gibt es sonst einfach nicht viel zu tun Astro-Bären.

Während der Jetfish-Modus eine Herausforderung sein kann, ist dies nicht die Art von Modus, zu der Sie möglicherweise häufig zurückkehren, auch nicht wegen des Koop-Faktors.

Der Wettbewerbsmodus wäre viel ansprechender, wenn Sie ihn online spielen könnten, aber so wie er aussieht, kann er zwischen nur zwei Spielern ziemlich schnell langweilig werden.

Das wahre Fleisch des Spiels ist der Party-Modus, in dem bis zu vier Spieler gegeneinander antreten können. Wieder einmal wird der Modus durch die Tatsache beeinträchtigt, dass Sie ihn nicht online spielen können.

Das ist richtig, es ist im Grunde ein Multiplayer-Titel, aber Sie können nicht online spielen.

Dies bedeutet, dass Sie sich darauf verlassen müssen, dass Sie das Spiel vor Ort mit Freunden oder der Familie spielen.

Es ist absolut nichts falsch mit Split-Screen-Spielen, aber was passiert, wenn Sie niemanden zum Spielen haben? Du hast ein bisschen Pech. Sie können die JetFish-Jagd im Einzelspielermodus spielen, aber die Neuheit lässt ziemlich schnell nach.

Auch hier ist es ein Spiel, das Sie ein paar Dutzend Minuten lang spielen können, aber dann sehen Sie das Spiel so, wie "Was gibt es sonst noch?"

Der große Unterschied zwischen Astro-Bären und sag Armagetron ist, dass letztere möglicherweise nur einen Modus haben, aber dank des Online-Modus, der Split-Screen-Funktionen und der Tatsache, dass in den Spielbereichen genügend Platz vorhanden war, mit unterschiedlich großen Arenen und einer Menge Wiederspielbarkeit hochgradig anpassbar ist üben Sie einige intensive Kämpfe aus, in denen Geschicklichkeit und Reflexe an der Tagesordnung waren.

Während Astro-Bären hat eine solide Gameplay-Schleife, der Mangel an Präzision Bandlauf dämpft wirklich die potenzielle Fähigkeitsgrenze für das Spiel. Durch enge Ecken zu quetschen, ist für die meisten Bären nicht wirklich möglich, und die Bänder sind so klobig, dass Sie nicht wie in den USA wandern Tron.

Ich denke mehr als alles andere Astro-Bären Der größte Fehler liegt eher in seinem nicht realisierten Potenzial als in der Tatsache, dass irgendetwas an sich mit dem Spiel nicht stimmt. Entsperrbare Bärenfelle hätten einen enormen Anreiz darstellen können, bestimmte Modi durchzuspielen, oder wenn sowohl flache als auch kugelförmige Oberflächen zum Herumlaufen vorhanden wären, hätte sich die Wiederholbarkeit im Party-Modus mindestens verfünffacht.

So wie es aussieht, mangelt es an Tiefe, wenn es um die Mechanik geht. Wenn Sie also die verschiedenen Planeten durchspielen, alle Songs hören und über die Planeten unterschiedlicher Größe spielen, gibt es nicht viel anderes im Spiel. Andererseits ist es nur $ 6.99, also verlangen sie nicht viel für das, was es zu bieten hat.

Ich denke, dass mit ein paar mehr Optionen und vielleicht der Fähigkeit, gegen einen KI-Gegner zu spielen, sicherlich gemacht worden wäre Astro-Bären das Gefühl, als wäre es den kulinarischen Genuss wert.

Im Moment glaube ich einfach nicht, dass es genug gibt, um den aktuellen Preis zu rechtfertigen. Vielleicht wenn Astro-Bären fällt auf etwa 2.99 $ während eines Nintendo eShop-Verkaufs, könnte es sich lohnen, ihn abzuholen, und an diesem Punkt könnte ich sagen, dass es einen Versuch wert ist.

Über uns

Billy wurde Jimmies seit Jahren Rascheln Videospiele abdeckt, Technologie und digitale Trends in der Elektronik-Entertainment-Bereich. Die GJP weinte und ihre Tränen wurde sein Milchshake. Benötigen Sie in Kontakt zu treten? Versuchen Sie, die Kontaktseite.

Folgen Sie diesem Link nicht oder Sie werden von der Seite verboten!