WWE 2K20, das von Visual Concepts As Yukes entwickelt wird, entwickelt neue Wrestling-IP

Yukes New IP

Kurz darauf gaben 2K Games und WWE dies bekannt WWE 2K20 würde kommen zu Heimkonsolen und PCEs wurde bekannt, dass Yukes die Entwicklung des neu angekündigten Titels nicht mehr anführen würde.

Gemäß VideoGamesChronicle, 2K Games beschloss, sich von Yukes zu trennen. In einer Erklärung zum Outlet erklärte ein Sprecher von 2K Games…

„WWE 2K20 wird von Visual Concepts entwickelt, die seit WWE 2K14 mit Yuke's an der Entwicklung der Serie gearbeitet haben.

 

„Als wir weiter in das WWE 2K-Franchise investiert haben, zeigte das Visual Concepts-Team unglaubliche Leidenschaft, Talent und Engagement für die Zukunft der Serie. Wir danken Yuke's für ihre jahrelange Partnerschaft und sind gespannt, was das Visual Concepts-Team für die weitere Entwicklung des Franchise-Bereichs bringt. “

Der japanische Entwickler Yukes ist seit zwei Jahrzehnten dafür bekannt, Wrestlingspiele zu entwickeln. Sie begannen mit einem japanischen Wrestling-Titel Shin Nippon Pro Wrestling: Toukon Retsuden Serie auf der PSX und ging dann in Neues Japan Pro Wrestling Titel bei der Konkurrenz zu Aki Corp's Virtual Pro Wrestling und zum WWF Spiele, die für den N64 unter dem THQ-Publishing-Label in den späten 1990s und frühen 2000s hergestellt wurden. Aki und THQ trennten sich jedoch und ebneten Yukes den Weg ins Bild, an dem sie zu arbeiten begannen WWF Smackdown! und andere Titel für die Wrestling-Promotion bis zu diesem letzten Ausflug, der an Visual Concepts übergeben wurde.

Visual Concepts war in der Regel für die Photogrammetrie und das Scannen der Objekte verantwortlich WWE 2K Spiele, nachdem Yukes nach der Übergabe der WWE-Lizenz von THQ an 2K in 2 für 2013K Games zu arbeiten begann, wie von gemeldet IGN.

Also, was wird Yukes tun? Arbeiten an einem neuen geistigen Eigentum für Wrestlingspiele.

Vielleicht ist es etwas, das an ihre alten NJPW-Tage erinnert?

Sie werden zwar noch Unterstützung für die WWE 2K Motor ist die meiste schwere Last in den Händen von Visual Concepts. Yukes meint unterdessen, dass sie wieder originelle Spiele machen und die Grenzen der Wrestling-Titel erweitern müssen, wobei der Produzent und Senior Vice President Hiromi Furuta VGC davon erzählt…

"Angesichts der Marktanforderungen erwarten die Spieler derzeit jedes Mal, wenn wir ein Spiel veröffentlichen, etwas Neues, und wir haben das Gefühl, dass wir nicht das erreicht haben, was wir wirklich wollten."

"Zum Beispiel verwenden wir in vielen Fällen immer noch alte Assets und sind nicht in der Lage, einige Dinge so zu tun, wie wir es wollen."

„Wir versuchen ein neues Wrestlingspiel zu starten. Natürlich werden wir das WWE-Team behalten, aber wir sind uns auch bewusst, dass unsere Schöpfer beginnen, ihre Leidenschaft und ihr Selbstvertrauen aus den Augen zu verlieren und sich nur noch auf die Erfüllung der zugewiesenen Aufgaben zu konzentrieren. Das ist nicht die Richtung, in die Yuke gehen will. Um das auszugleichen, werden wir ein neues Wrestling-Projekt starten. “

Das erste, was mir einfällt, ist AEW.

Die Young Bucks in einem Interview mit Chris Van Vliet dass sie im Gespräch waren, um einen Videospielvertrag abzuschließen. Man könnte meinen, dass Yukes vielleicht sein Know-how für ein potenzielles AEW-Videospiel verfeinert? Keine Ahnung.

Im Mai erzählte Furuta VGC Sie waren sich nicht sicher, ob das Spiel realistisch oder fantasiebasiert sein würde und befanden sich erst im Anfangsstadium der Entwicklung. Was wir wissen, ist, dass sie von Grund auf eine Menge neuer Vermögenswerte aufbauen mussten, um Dinge zu tun, die sie mit den nicht tun konnten WWE 2K Spiele. Wir haben keine Ahnung, was diese Dinge sind, aber solange sie Neuland betreten, so ähnlich wie damals, als Wrestlingspiele während der späten 1990s und frühen Aughts innovativ und einzigartig waren, kann ich mich nicht beklagen.

In der Zwischenzeit können Sie versuchen, mehr von dem gleichen "alten, gleichen" alten zu bekommen, mit einer stinkenden Portion Feminismus und [im laufenden Jahr] Politik WWE 2K20 in diesem Herbst.

(Danke für den News-Tipp Cinj)