Orks müssen sterben! 3 wird vielseitig und tritt Google Stadia exklusiv bei
Orks müssen 3 sterben

Robot Entertainment ist Orks muss sterben! Es schien, als wäre es kurz davor, endgültig zu sterben. Ein Franchise am Ende seines Lebens. Der beliebte Indie-Titel von Robot ist jedoch noch nicht am Ende seiner Lebensdauer angelangt, und dank… Google wurde das digitale Leben neu belebt.

Orks müssen sterben! 3 wurde als exklusiv für Googles Stadien angekündigt, aber es war ein Bericht über MSN das zeigte, dass es nicht ganz richtig war Orks müssen sterben! 3 war ein exklusiver Google Stadia. Es stellt sich heraus, dass es sich tatsächlich um ein exklusives Timing handelt, genau wie ein exklusives Timing im Epic Games Store.

Dies wurde vom CEO von Robot Entertainment, Patrick Hudson, bekannt gegeben, der einen Beitrag über das Internet machte Orks muss sterben! Unterreddit am 20. August, 2019, wo er erklärte ...

„Nach dem Herunterfahren von OMDU musste Robot unser Studio verkleinern. Wir hatten die Größe geändert und uns darauf konzentriert, kleinere Spiele als ein OMD-Spiel zu entwickeln. Wir wussten nicht, wann oder ob wir zum OMD-Franchise zurückkehren würden.

„Wir haben uns mit Google getroffen, um mehr über Stadia für unsere anderen Projekte zu erfahren. Wir haben festgestellt, dass die Leute bei Google große Fans von OMD sind. Dies führte zu einer Untersuchung dessen, was mit einem OMD-Spiel auf Stadia möglich sein könnte. Wir haben uns beide auf unsere Ideen gefreut und uns entschlossen, danach zu streben.

„OMD3 wäre heute ohne die Unterstützung von Google nicht möglich. Sie stehen im Großen und Ganzen hinter dem Spiel. Wir haben mehr Entwickler engagiert, um es zum Leben zu erwecken. Es ist das OMD-Spiel, das sich Fans der ersten beiden Spiele gewünscht haben, und wir freuen uns, dass wir die Gelegenheit dazu haben.

„Wenn OMD3 im Frühjahr 2020 veröffentlicht, wird es exklusiv für Stadia sein. Wir werden in Zukunft mehr über andere Plattformen sagen. “

Der Ankündigungs-Trailer stieß nicht auf die positivste Resonanz, als die Leute herausfanden, dass er exklusiv für Googles Stadien geplant ist. Tatsächlich war es schlimmer als die Spiele, die als exklusiv im Epic Games Store angekündigt wurden.

Für diejenigen von euch, die nicht auf dem Laufenden sind, ist der Grund, warum die Leute die Stadien hassen, der, dass es eines braucht ständige Verbindung; Sie besitzen keines der Spiele Du musst kaufen; der service hat eine begrenzte Lebensdauer; Dort Es werden keine Erotikspiele oder Erotikspiele sein bei Stadien erhältlich; und du könntest dich von deinen Spielen ausgeschlossen fühlen, weil Google hält Sie für "giftig". Und das schließt nicht einmal ein all die anderen korrupten Dinge das hat Google kürzlich getan.

Ich habe auch keine Ahnung, warum die Leute mehr über die Exklusivität der Stadien besorgt sind als über die Tatsache, dass die Charaktere… „abwechslungsreich“ sind.

Das heiße Mädchen aus den vorangegangenen Spielen wurde durch einen Wildfang ersetzt, der wie eine Miniaturversion von Alexandria-Ocasio-Cortez in sudanischer Farbe aussieht, während ihr afro-tragender Partner eine Mischung aus Jim Kelly und Gary Coleman zu sein scheint.

Orks müssen sterben 3 - Lehrling

Wenn Sie sich nicht erinnern können, notieren Sie sich, in wem Sie früher gespielt haben Orks müssen sterben! 2: ein buff heroischer weißer Typ und ein sexy Magier mit großen Brüsten, langen Beinen und vielen Gelegenheiten, Upskirt-Shots zu erleben.

Aber, Orks müssen sterben! 2 kam zurück in 2012, in einer Zeit, in der der weibliche Sexappeal nicht vollständig aus dem westlichen Gaming verschwunden war.

Grundsätzlich sind starke, gerade weiße Männer und sexy Frauen nicht gleichzusetzen.

Auf jeden Fall zahlt es sich auf lange Sicht nicht aus, einen Deal mit dem Teufel zu unterschreiben. Es gibt die Tatsache, dass der Ruf direkt auf die Toilette geht, und dann gibt es die unangenehme Realität, in der das Studio, sobald die Firmenboje weggetrieben ist, für sich selbst im Ozean bleibt, und das Unvermeidliche ist, dass sie entweder sinken oder aufgekauft werden.

Ich sehe nicht wirklich ein, wie das für Robot Entertainment gut ausgeht, selbst wenn die zeitliche Exklusivität bei Google abgelaufen ist. Und die alten Charaktere verfallen aus Orks muss sterben! Dem Phantompublikum mit Charakteren nachzujagen, die niemand interessiert, ist der perfekte Weg, um jegliches Interesse, das die meisten Core-Gamer an der Serie hatten, weiter auszurotten.

Aber na ja, einige Unternehmen müssen sich erst einmal anstrengen wach werden und pleite gehen.

(Danke für den Nachrichtentipp WhiteGuitarBoy)

Über uns

Billy wurde Jimmies seit Jahren Rascheln Videospiele abdeckt, Technologie und digitale Trends in der Elektronik-Entertainment-Bereich. Die GJP weinte und ihre Tränen wurde sein Milchshake. Benötigen Sie in Kontakt zu treten? Versuchen Sie, die Kontaktseite.

Folgen Sie diesem Link nicht oder Sie werden von der Seite verboten!