Ehemaliger Mass Effect: Andromeda-Produzent Fernando Melo verlässt BioWare

Wenn BioWare die Titanic wäre, wäre es auch der Eisberg. Im Ernst, es war nicht einmal eine Woche vergangen, und zwei der besten Mitarbeiter des Unternehmens sind abgereist. Das erste davon ist Hymne Lead Producer Ben Irving, und jetzt haben wir ehemalige Mass Effect: Andromeda Produzent und Hauptproduzent am nächsten dragon Age Spiel Fernando Melo trennt sich von BioWare.

Falls Sie nicht auf dem neuesten Stand sind und sich fragen: „Wer ist Fernando Melo? Und warum sollte es mich interessieren? “Nun, seine Erfolgsbilanz reicht weit zurück Mass Effect: Andromedas Produzent, der nächste zu sein Dragon Age's Hauptproduzent, was nicht mehr der Fall ist, seit er BioWare verlässt.

Für einen weiteren Einblick in Melos Arbeit war er der Senior Producer von Dragon Age 1 und Dragon Age 2. Mit anderen Worten, er arbeitet schon lange bei BioWare (genau genommen 12 Jahre).

Ab sofort hat Melo eine vierteilige Tweet-Erklärung veröffentlicht, in der erläutert wird, warum er gegangen ist und wo Sie in absehbarer Zukunft seinen nächsten Schritt finden können:

Es ist erwähnenswert, dass Melo zu seinen eigenen Bedingungen abgereist ist, was bedeutet, dass er nicht von BioWare gefeuert oder vertrieben wurde.

Wie viele Menschen werden in diesem Tempo versuchen, BioWare zu verlassen, um ihre „Träume“ zu verwirklichen? Wir werden sehen.

Obwohl Melo während der Entwicklung des nächsten Drachenzeitalters abreist, bestätigte er dies laut Creative Director Matthew Goldman zurück in 2018 dass "bunte Begleiter", "Romantik" und "epische Entscheidungen" eine tragende Säule sind. Mit anderen Worten, machen Sie sich bereit für Momente voller sozialer Gerechtigkeit und Ähnlichem, wenn sie jemals in den Läden und in der digitalen Szene auftauchen.

Da haben Sie es also, ein anderer BioWare-Entwickler ist abgereist.