Rockos modernes Leben: Bei statisch haftenden Trans-Story-Bögen geht es laut Bericht darum, die LGBT-Sichtbarkeit in G-bewerteten Medien zu verbessern
Rockos modernes Leben LGBTQ

Ein exklusiver Bericht von Entertainment Weekly bestätigt, was viele von uns bereits von Anfang an gesagt haben: Auf der liberalen Tagesordnung geht es darum, Normen zu dekonstruieren und ihren Lebensstil möglichst jungen Kindern aufzuzwingen. Es ist nicht einmal in dem Artikel versteckt, sagen die Journalisten geradezu, während sie für das Netflix-Special von werben Rockos modernes Leben: Static Cling, dessen Geschichte sich um eine Transgender-Figur dreht, nach der Rocko sucht.

Der Schöpfer Joe Murray gab gegenüber Entertainment Weekly bekannt, dass sie, da sie Alphabet-Suppen-Propaganda nicht direkt in den 1990-Lauf der Show aufnehmen konnten, die Idee, durch die nicht so verschleierte Episode „Closet Clown“ „herauszukommen“, subversiv einflößen mussten. .

Seitdem sich die Zeiten geändert haben (gelesen: entartet), wirbt Murray mit Nick Romano von Entertainment Weekly für die Alphabet-Suppen-Agenda.

„Die Handlung ist ein starkes Anliegen für mehr Transparenz in der Unterhaltung mit G-Rating, in der immer mehr LGBTQ-Zeichen enthalten sind. In seiner Reportage zur 2018-2019-Fernsehsaison wies GLAAD ausdrücklich auf Steven Universe hin (die Erfinderin Rebecca Sugar debütierte mit einer gleichgeschlechtlichen Hochzeit in der Cartoon Network-Serie). Für die Darstellung von Transen zeigte Amazon Danger & Eggs, das vom Transen-Showrunner Shadi Petosky mitgestaltet wurde, Transen-Geschichten und Charaktere. (Die Show wurde inzwischen abgesagt.) ”

Dies war schon immer eines der Dinge, vor denen jeder mit gesundem Menschenverstand die breite Öffentlichkeit gewarnt hat. Da jedoch alle wichtigen Medien von linken Propagandisten kontrolliert werden, würde jeder sagen, dies würde dahin ausarten, Kinder in das Alphabet zu beeinflussen Suppenlebensstil, sie wurden niedergeschrien, herausgeschrien, verboten, zensiert und daran gehindert, öffentlich darüber zu sprechen. Jetzt versuchen alle Medien ständig, Kinder dazu zu ermutigen, sich mit Drag Culture, Trans Culture oder irgendetwas anderem zu beschäftigen, um Kindern diesen Lebensstil aufzuzwingen.

Auch wenn Entertainment Weekly offen erklärt, dass dies Murrays Absicht ist, sollten Sie davon ausgehen, dass viele Centrists ™ dies weiterhin herunterspielen und die Agenda der Propagandisten abwinken. Aber was mehr ist, sagt sogar Murray selbst, dass dies die Absicht war, Entertainment Weekly zu erzählen ...

„Als ich angefangen habe, [Static Cling] zu schreiben, habe ich mich wirklich mit der Idee des Wandels beschäftigt und wie sich die Gesellschaft verändert hat und was in den letzten 20-Jahren passiert ist und wie sich unsere Charaktere entwickeln und wie sie auf Veränderungen reagieren würden. Es fühlte sich natürlich an, denn es ging nicht nur um Veränderung, darum, dass jemand herausfand, wer er ist, und diese mutige Entscheidung traf, um diese Veränderung durchzustehen. […]

„[…] Es muss die Geschichte sein, die ich machen möchte und nicht verwässert. Ich war besorgt darüber. "Ich wollte, dass es so stark ist wie die Show und so viel Satire und so viel sozialer Kommentar, wie wir es in den Zeiten tun könnten, in denen wir jetzt leben."

Ich bin mir sicher, dass es noch einige Centrists ™ geben wird, "aber er hat nicht gesagt, dass es eine Agenda ist!" Und er muss nicht.

Die gesamte Geschichte für das 45-Minute-Netflix-Special dreht sich um Rocko auf der Suche nach Rachel, die früher Ralph war. Rocko versucht Rachel aufzuspüren, weil Rocko seine Lieblingsfernsehshow The Fatheads zurückbringen will, und Rachel war diejenige, die sie geschaffen hat.

Im gesamten Film geht es darum, die Leute dazu zu bringen, Rachel als Transsexuelle zu akzeptieren.

Nick Adams von GLAAD bestätigte der Entertainment Weekly sogar die gesamte LGBTQIA + Agenda und teilte ihnen mit…

„Rockos modernes Leben: Static Cling erzählt eine schöne - und lustige - Geschichte über das Akzeptieren von Veränderungen. Die jüngeren Charaktere akzeptieren Rachel sofort; zu erkennen, dass sie immer noch ihre Freundin ist. Und während Rachels Vater nur langsam Veränderungen in seiner eigenen Familie akzeptiert, erkennt er selbst, dass die Liebe zu Ihrem Kind bedingungslos sein sollte. Diese Geschichte von Inklusion und Akzeptanz ist in unserem gegenwärtigen Klima so notwendig. “

Da haben Sie es also. Es ist nicht nur eine Geschichte über eine wegwerfbare Linie über Trans-Inklusion oder eine unvergessliche Buchstabensuppe, wie manche Leute dachten, als die Nachrichten das anfangs brachten Rockos modernes Leben wäre markiert als LGBTQ auf NetflixEs ist buchstäblich ein ganzer Film, der sich mit dem Thema befasst und sich an Kinder richtet.

Wachen die Eltern endlich auf? Nee. Weil zu viele von ihnen bereits einer Gehirnwäsche durch die Umstellung der großen Medienunternehmen unterzogen wurden. Dies ist jedes einzelne Unternehmen, mit Ausnahme einiger Randgebiete.

Dies ist die Zukunft, von der Sie sich geweigert haben zu glauben, dass sie Wirklichkeit werden würde, und jetzt müssen Sie sich in ihrer übelriechenden Wahrheit suhlen.

(Danke für den Newstipp TheWakeupCall)

Über uns

Billy wurde Jimmies seit Jahren Rascheln Videospiele abdeckt, Technologie und digitale Trends in der Elektronik-Entertainment-Bereich. Die GJP weinte und ihre Tränen wurde sein Milchshake. Benötigen Sie in Kontakt zu treten? Versuchen Sie, die Kontaktseite.

Folgen Sie diesem Link nicht oder Sie werden von der Seite verboten!