Jim Watkins, Inhaber von 8chan, wird gebeten, vor dem Kongress zu erscheinen

Jim Watkins 8chan

8chan wurde für die Massenerschießungen in Dayton, Ohio und El Paso, Texas, verantwortlich gemacht, obwohl der Ohio-Schütze ein linker Antifa-Anhänger war. Der Vorsitzende der Heimatschutzbehörde, Bennie G. Thompson, und das Ranking-Mitglied Mike Rogers wollten 8chans Besitzer, Jim Watkins, bitten, vor dem Kongress zu erscheinen, um Fragen zu beantworten, warum er 8chan nicht zensiert, so die Launen der Politiker.

Das offizielle Komitee für Heimatschutz des Hauses veröffentlichte den Brief von Thompson und Rogers am 6. August, 2019, und fügte den Brief dem Tweet bei.

Wenn Sie den winzigen Abdruck im Brief des Tweets nicht lesen können, heißt es:

“Sehr geehrter Herr Watkins:

 

„Als Vorsitzender und ranghöchstes Mitglied des Ausschusses für innere Sicherheit schreiben wir nach dem häuslichen Terroranschlag von 3, 2019 im August in El Paso, Texas. Dieser Angriff hatte den unnötigen Tod von 22-Leuten und die sinnlose Verletzung von 24-Anderen zur Folge. Medienberichten zufolge hat der Mörder ein Manifest verfasst, in dem er seine Überzeugungen gegenüber Einwanderern und weißen Supremacisten beschreibt, und es anscheinend wenige Minuten vor der Schießerei auf Ihrer Website, 8chan, veröffentlicht.

 

„Bedauerlicherweise ist dies in diesem Jahr mindestens der dritte Akt der extremistischen Gewalt der weißen Supremacisten, der mit Ihrer Website in Verbindung gebracht wird. Der Mörder, der einen jüdischen Anbeter ermordet und drei weitere in einer Synagoge in Poway, Kalifornien, verwundet hat, scheint im April einen antisemitischen und rassistischen offenen Brief auf 8chan veröffentlicht zu haben, kurz bevor er die Massenerschießungen durchgeführt hat. Im März hat der Mörder, der in zwei Moscheen in Christchurch, Neuseeland, muslimische 51-Anhänger ermordet und 49 verletzt hat, anscheinend auf 8chan ein 74-Manifest veröffentlicht, in dem er seine rassistischen, weißen Supremacisten, Anti-Einwanderer-Überzeugungen sowie eine Link zu einem Facebook-Livestream des Massakers.

 

„5, Ihr Netzwerkdienstanbieter Cloudflare, hat 2019chan im August als„ Hasslücke “bezeichnet, bevor der Dienst eingestellt wurde. Fredrick Brennan, der Gründer von 8chan, bezeichnete die Site als "ein absolutes Negativ für alle außer den Benutzern, die dort sind" und forderte, dass 8chan geschlossen wird. Experten haben 8chan als eine Plattform zur Verstärkung extremistischer Ansichten beschrieben, die zur Radikalisierung seiner Benutzer führt.

 

„Die Amerikaner verdienen es zu wissen, was Sie als Eigentümer und Betreiber tun, um die Verbreitung extremistischer Inhalte auf 8chan zu bekämpfen.

 

Zu diesem Zweck bittet der Ausschuss für innere Sicherheit Ihre Anwesenheit mit Respekt, Zeugnis über die Bemühungen von 8chan zu geben, die Verbreitungsextremismus-Inhalte, einschließlich extremistischer Inhalte von weißen Supremacisten, auf Ihrer Website zu untersuchen und zu mildern.

 

„Bitte übermitteln Sie dem Ausschuss die aktuellen physischen Kontaktinformationen für Sie oder Ihren Bevollmächtigten in den USA, damit Sie Mitteilungen des Ausschusses erhalten können. […] “

Der Brief von Thompson und Rogers enthält Zitate der New York Times, der Chicago Tribune und des Blogposts von Cloudflare.

Diese Sites haben sich entschlossen, 8chan zu beschmutzen, da es eine der letzten Bastionen der Redefreiheit im Internet ist, insbesondere nachdem 4chan bestimmte Themen und Diskussionen verboten und zensiert hat, die den liberalen Moderatoren nicht gefielen.

Watkins hat darauf geantwortet und seine E-Mail-Nachricht über Twitter gepostet, die Sie unten lesen können.

Darüber hinaus, wie von berichtet Das Netz zurückfordernJim Watkins machte ein Video, in dem dargelegt wurde, wie das Original-Manifest von El Paso, Texas, vor 8chan auf Instagram hochgeladen wurde.

Dies führte dazu, dass die Leute den Twitter-Account des House Homeland Security Committee mit Bedacht fragten, ob die Führungskräfte von Instagram und Facebook vor dem Kongress erscheinen würden, da das Manifest des El Paso, Texas-Schützen, vor 8chan auf Instagram erschien.

Aber, CNET versuchte, Watkins 'Behauptung zu entlarven, indem er sich an Facebook wandte, wo sie berichteten…

„Eine Sprecherin von Facebook sagte, sie habe am Samstag einen Instagram-Account deaktiviert, der mit dem mutmaßlichen Schützen in Verbindung gebracht wurde. Der Account sei seit über einem Jahr nicht mehr aktiv, sagte sie.

 

„Instagram arbeitet mit den Strafverfolgungsbehörden zusammen und hat zusätzliche Fragen an das Federal Bureau of Investigation gerichtet. Das FBI lehnte eine Stellungnahme ab. “

Das FBI hat die Stellungnahme möglicherweise abgelehnt, weil es möglicherweise für die Veröffentlichung des Manifests auf 8chan verantwortlich war.

Während das wie eine wilde Verschwörungstheorie klingen mag, die Das FBI hat sich irrtümlich verwickelt in der Synagoge durch Fedposting auf 8chan schießen, lächerliche Behauptungen aufstellen und Werbung für das Schießen machen, um jemanden zu erwischen, der einen belastenden Beitrag auf dem Imageboard macht.

Oft scherzen die Sender über FBI-Agenten, die in den Threads posten und sie als "Fedposter" bezeichnen. Bei den Schießereien in der Synagoge in Poway, Kalifornien, waren sie jedoch direkt mit dem Versuch befasst, Benutzer an der Tafel zu fesseln.

Diese Art des organisierten Versuchs, 8chan herunterzufahren - was dazu führte Cloudflare und Voxilität sich von der Website zurückziehen und sie zwingen, a Zeronet.io Hash, um den Betrieb fortzusetzen - ist nur ein weiterer Schritt von Big Tech und der Regierung, um die Meinungsfreiheit im Internet zum Schweigen zu bringen.

(Danke für den News-Tipp lucben999)