Patreon verbietet Straight Pride Parade Account; Netflix glaubt, dass Straight Pride "Brutto" ist
Netflix

Nur in der Welt der Clowns können große Unternehmen Heterosexualität als „brutal“ bezeichnen. Ja, genau das, was es ihnen ermöglichte, diese Wörter in eine E-Mail einzutippen und ihnen die Möglichkeit zu geben, ein Leben in der Wachwelt zu führen, ist für manche Menschen „ekelhaft“, aber so ist es in einer Ära eben des Wahnsinns. Wenn Sie nicht wissen, wovon ich spreche, dann spreche ich von Netflix 'Reaktion auf die Straight Pride Parade-Gruppe, die als Super Happy Fun America bekannt ist.

Kürzlich veröffentlichte das Unternehmen am 26. Juli einen Tweet mit einem Bild, das enthüllt, dass Patreon sein Konto gesperrt hat.

Das ist wahr.

Wenn Sie versuchen, das Super Happy Fun America zu besuchen Patreon Konto Sie werden mit der Meldung "Diese Seite wurde entfernt" begrüßt.

Dies geschah kurz nachdem Super Happy Fun America einen Run-In mit Netflix hatte. Ursprünglich sendeten sie, dass sie versuchten, Sponsoren für die Veranstaltung zu gewinnen, zu der auch Netflix gehörte, aber auch Netflix zu erwähnen oder ihr Logo zu zeigen, wurde von der Streaming-Firma nicht geschätzt.

Netflix war weder amüsiert noch freundlich darüber, wie sie sich über das heterosexuelle Stolzereignis fühlten.

Tatsächlich teilte Super Happy Fun America die Antwort von Netflix in einem Blogeintrag auf Juli 17th, 2019, wo die Netflix IP-Abteilung in einem Brief schrieb ...

„Sie verwenden das Netflix-Logo, um für Ihre Veranstaltung zu werben, bei der es trotz des Namens um Hass geht - nicht um Stolz. Das ist grob und zutiefst verletzend, aber es täuscht auch über Fehlinformationen und verletzt unsere gesetzlichen Rechte. Netflix hat nichts mit Ihrer Organisation oder Veranstaltung zu tun. In der Tat ist es bezeichnend, dass Sie das Bedürfnis haben zu lügen, um Legitimität zu erlangen.

„Wir schreiben Ihnen aus zwei Gründen: (1), um zu verdeutlichen, dass Sie Fehlinformationen über die Beteiligung oder das Sponsoring Ihrer Organisation und ihrer Veranstaltungen durch Netflix verbreiten. und (2), um Sie darüber zu informieren, dass Sie gegen unsere Marke und andere geistige Eigentumsrechte verstoßen, und wenn Sie diese Nutzung nicht sofort einstellen, haben wir keine andere Wahl, als weitere rechtliche Schritte zu erwägen. Ob es Ihnen gefällt oder nicht, Sie verletzen unsere gesetzlichen Rechte und wir fordern Sie auf, dies unverzüglich einzustellen.

„Du solltest wissen, dass wir keine Angst vor Mobbern haben. Unsere Rechtsabteilung ist da, es ist seltsam, und es fordert Sie auf, klar zu steuern.

"Wir erwarten, dass unser Name und unser Logo innerhalb von 24-Stunden von allen Ihren Materialien entfernt werden."

Diese Linie, queer zu sein und klar zu lenken, ist real. Es steht im Brief, und es ist definitiv ein Schmunzeln wert.

Dies erklärt auch die Fixierung von Netflix beim Einfügen von LGBTQIA + -Bildern in Shows und Filme wo es nicht einmal Sinn macht. Sie sind tatsächlich heterophob. Es ist kein Wunder, dass sie bereits 24 Milliarden US-Dollar verloren haben, wie die US-Regierung mitteilt Täglich Caller.

Wie auch immer, das Ganze Angriff auf Heterosexualität und die Straight Pride Parade ist ziemlich aufschlussreich.

Super Happy Fun America hat ein Follow-up-Blog-Post über alle Unternehmen, die entweder ihre Konten gekündigt haben oder negativ geantwortet haben, als sie gebeten wurden, die Straight Pride Parade zu sponsern. Sie schrieben ...

„Super Happy Fun America hat Unternehmen gebeten, die Boston Straight Pride Parade zu sponsern. Unser Angebot basierte auf ihrem Ruf als fortschrittlich und ihrer bekannten Unterstützung von Paraden für andere Orientierungen. Wir haben jedoch keine Unterstützung für Gleichstellung und Inklusivität erhalten, sondern hasserfüllte und heterophobe E-Mails, Drohungen gegen unsere 1st-Änderungsrechte und Versuche, unsere Website zu schließen. Andere hier vorgestellte Unternehmen haben unsere Konten storniert.

„Die Antworten globaler Konzerne zeigen deutlich, dass unsere Bürgerrechtsbewegung dringend gebraucht wird, mehr denn je! Wir werden uns nicht von ihren Drohungen gegen unser Glück und unseren Spaß einschüchtern lassen. Straights sind eine legitime sexuelle Orientierung und wir fordern die gleichen Rechte wie alle anderen. “

Während die Linke immer wieder versucht hat, auf Social-Media-Plattformen darüber zu sprechen, wie unterdrückt und wie inklusiv sie sind, ist es lustig, dass sie gegen die Organisatoren der Straight-Pride-Parade vorgehen.

Dies ist nur ein weiterer Beweis für den eskalierenden Hass gegen Heteros. Schon bald können Sie nicht mehr durch die Straßen laufen, ohne dass Netflix-Mitarbeiter Ihnen frisch gepflückte Marzano-Tomaten mit grünen Blattgarnituren und Basilikum-Thymian-Gewürzen zuwerfen.

Wenn Sie für die Straight Pride Parade schwul sind, können Sie sich ab August 31st an der Action beteiligen.

(Danke für den Nachrichtentipp ennis)

Über uns

Billy wurde Jimmies seit Jahren Rascheln Videospiele abdeckt, Technologie und digitale Trends in der Elektronik-Entertainment-Bereich. Die GJP weinte und ihre Tränen wurde sein Milchshake. Benötigen Sie in Kontakt zu treten? Versuchen Sie, die Kontaktseite.

Folgen Sie diesem Link nicht oder Sie werden von der Seite verboten!