Nora zu Oujo zu Noraneko Herzdampf-Diskussionen laufen unter Missachtung der Zensur
Die Prinzessin Die streunende Katze und Angelegenheiten der Herzenszensur

Tokyotoons Nora zu Oujo zu Noraneko Heart, besser bekannt in englischsprachigen Teilen als Die Prinzessin, die streunende Katze und Herzensangelegenheitenkann nicht scheinen, eine Pause zu fangen, wenn es um Zensur geht. Das Spiel war auf PS4 stark zensiert, die R18 + -Version wurde offensichtlich nicht auf Switch veröffentlicht, und die Diskussion über die zensierte Version auf Steam hat offenbar auch einen Verstoß gegen seine eigene Zensur begangen.

Für diejenigen unter euch, die es nicht wissen, die Steam-Version von Nora zu Oujo zu Noraneko Heart basiert auf der Switch-Version des Spiels, was bedeutet, dass sie keinen der Eroinhalte aus der H-Version des Titels enthält, der vor Jahren veröffentlicht wurde PC in Japan. Die Steam-Version auch enthält 17 neue CG-Sequenzen, zusammen mit einer neuen "Mewsings" -Szene. Dies war jedoch immer noch nicht genug, um das Interesse der Fans zu stillen, die die ursprüngliche R18 + -Version auf Steam unbedingt haben wollten.

Was haben die Fans also gemacht? Sie haben in den Foren darüber gesprochen ... nur bis Fruitbat es geschafft hat, wo sie in den Foren nicht darüber reden konnten.

Wie der Twitter-User Hiecchi mitteilte - der aus dem Internet verbannt wurde Nora zu Oujo zu Noraneko Heart Foren - Die Threads, die die Zensur diskutieren, wurden entweder gelöscht oder zu einem großen Thread zusammengeführt, und dieser Thread wurde dann gesperrt.

Wenn Sie versuchen, den ursprünglichen großen Thread von Anfang Februar dieses Jahres mit dem Titel "Wird es dafür einen 18 + -Patch geben?" Zu besuchen ... Es ist jetzt gesperrt.

Das zweiter Thread Diese wurde Mitte Juni während der Veröffentlichung des Spiels gestartet und nach etwa sechs Seiten wieder geschlossen. Der Entwickler versuchte, die Diskussion über die zensurintensiven Änderungen des Spiels einzudämmen.

Nach ungefähr einer Stunde gab der Fruitbat-Entwickler die Zensur auf und öffnete den Thread erneut, um zu warnen, dass er „nett spielen“ und „beim Thema bleiben“ solle.

Das Problem hierbei ist, dass die Entwickler der Community mitgeteilt haben, dass sie aufgrund von Lizenzproblemen keinen Zugriff auf die vollständige H-Version des Spiels haben. Als Spieler gefragt wurden, ob es möglich sei, auf einen R18 + -Patch zuzugreifen, wurde der Vorschlag abgelehnt, da die Steam-Version anscheinend auf einer anderen Engine ausgeführt wird.

Also im Grunde die Nora zu Oujo zu Noraneko Heart on Steam ist eine umwerfende All-Age-Version ohne den scharfen Inhalt der japanischen PC-Version. Bisher werden auch keine offiziellen Patches zur Verfügung gestellt.

Auf der anderen Seite hat es die Community auf sich genommen, das zu reparieren, was unfixierbar sein sollte. Sie haben bereits eine veröffentlicht 18 + Wiederherstellungs-Patch für einige der vorhandenen CGs und andere arbeiten derzeit noch an einem englischen Versions-Patch für die japanische Originalversion des Spiels mit allen H-Szenen.

Es ist bedauerlich, dass dieses schlechte Spiel so viel Zensur erfahren hat und zu einem strittigen Punkt für visuelle Romanfans geworden ist, die nur die ungekürzte, unzensierte Version des Spiels auf Steam spielen möchten. Stattdessen sind sie in einen facettenreichen Zensurkampf verwickelt Die Prinzessin, die Stary-Katze und Angelegenheiten des Herzens.

[Update:] Der Vertreter von Fruitbat antwortete auf den Artikel mit der Aussage, dass Hiecchi „ein Verbot anlockt“, weshalb ihm ein einwöchiges Verbot von der Steam-Community für erteilt wurde Die Prinzessin, die Strahlenkatze und Angelegenheiten des Herzens. In einer E-Mail erklärte der Vertreter ...

“Dieser“ hiencchi ”-Nutzer hat seit Wochen ein Verbot mit negativen und entgleisenden Kommentaren in jedem Thread, falschen Aussagen / Anschuldigungen und der Rede von Modifikationen des Spiels und anderen Herausgebern angeheizt. Da wir für die Moderation der englischsprachigen Steam-Foren verantwortlich sind, haben wir ihm mehrere Warnungen speziell wegen entgleisender Themen ausgehändigt und uns wiederholt gegen den Wunsch des Herausgebers ausgesprochen, ihn endgültig zu verbieten, was wir nicht sehen eine leichte Maßnahme.

"Da die Warnungen jedoch nicht den gewünschten Effekt hatten, wurde ihm ein -1-Wochen-Verbot erteilt, ohne dass sein Beitragsverlauf gelöscht wurde (da ich der Ansicht war, dass er in mehreren Themen noch einige wertvolle Informationen enthält)."

Es wurde festgestellt, dass der Kommentarverlauf von Hiecchi nicht entfernt wurde und noch intakt ist, wie bei der Buchungsverlauf.

Hiecchi hat das Sieben-Tage-Verbot über einen Tweet zur Kenntnis genommen, aber festgestellt, dass der Thread in den Steam-Foren erneut geöffnet wurde, sodass die Leute über die Zensur / R18 + Patch / etc. Diskutieren konnten.

Der Vertreter von Fruitbat Factory merkte auch an, dass sie keine Threads löschen, sondern sie zu einem zusammenführen, wenn sie Themen erstellen, die doppelt vorhanden sind.

Es ist bedauerlich, dass so viele Kontroversen ein solches Nischenspiel umgeben.

(Danke für den News-Tipp Hiecchi)

Über mich

Billy wurde Jimmies seit Jahren Rascheln Videospiele abdeckt, Technologie und digitale Trends in der Elektronik-Entertainment-Bereich. Die GJP weinte und ihre Tränen wurde sein Milchshake. Benötigen Sie in Kontakt zu treten? Versuchen Sie, die Kontaktseite.

Folgen Sie diesem Link nicht oder Sie werden von der Seite verboten!