Einige Entwickler wollten ein God of War-Spiel ohne Kratos

Gott des Krieges Kratos

Corey Barlog, Direktor von Gott des Krieges, vor kurzem einige Kommentare zu Eurogamer über die Entwicklung des 2018 Gott des Krieges neustarten. Barlog sagte, dass mehrere Entwickler in den Santa Monica Studios Kratos als "nervig" und "erledigt" empfanden. Diese Entwickler drängten auf das Neue Gott des Krieges Spiel, um Kratos zugunsten eines neuen Protagonisten loszuwerden. Die ausgesprochenen Entwickler, die die Mythologie behaupteten, waren für die Serie wichtig, nicht Kratos. Zum Glück für Gott des Krieges Fans, Barlog konnte die Mannschaft überzeugen, bei Kratos zu bleiben.

Barlog rettete Kratos aus dem Hackklotz, indem er argumentierte, dass sich das neue Spiel auf einen „Persönlichkeitswechsel“ für Kratos konzentrieren sollte. Dieser Persönlichkeitswechsel wurde erreicht, indem Kratos zum Vater gemacht wurde. Barlog festigte dies weiter, indem er darauf bestand, dass Kratos neben seinem Sohn kämpfte. Während diese Entscheidung für das Spiel den Animatoren ein wenig zusätzliche Arbeit verursachte, hebt sich das Spiel letztendlich von seinen Vorgängern ab. Das Gott des Krieges Der Neustart war ein Riesenerfolg und die Fans der Serie sind bereits auf der Suche nach dem nächsten Spiel in der Serie.

Nachdem ich Barlogs Kommentare über Mitglieder seines Teams gelesen hatte, die Kratos von God of War nixen wollten, begann ich mich zu fragen, warum sie so etwas vorschlagen würden. Kratos ist zu Gott des Krieges Was ist der Link zu Die Legende von Zelda; Ihn aus dem Spiel zu streichen kommt so raus, als wollten sie eine neue Kreation pushen, aber auf die setzen Gott des Krieges Marke. Dies ist eine übliche Taktik, die von Warriors of Social Justice angewendet wird. Wir haben gesehen, wie es gemacht wurde Ghostbusters, Star Wars, und Schlachtfeld V. In der Tat die bevorstehende Charlie's Engel hat dieses Franchise von einer männlichen Fantasie zu einem verwandelt weiblicher "Empowerment" -Film.

Als Sony war Santa Monica dafür verantwortlich Gott des Krieges Kein Wunder, dass sie Kratos begraben wollten. Für diejenigen, die es nicht wissen, ist Santa Monica im Herzen eines Soja-Jungen-Landes. So wie weibliche Krieger der sozialen Gerechtigkeit attraktive weibliche Videospielfiguren hassen, hassen Sojajungen alles Männliche. Dies wurde auch von YouTube Outlet diskutiert Geeks + Spieler.

Kratos wurde als der ultimative Alpha-Mann beschrieben, und die Soja-Jungs von Santa Monica konnten ihn auf keinen Fall als "nervig" empfinden. Schließlich haben Soja-Jungs keine Ahnung, was es heißt, ein echter Mann zu sein, und sind genervt und verstört, wenn sie einen sehen. Gott sei Dank war Corey Barlog da, um seine Mitarbeiter in Schach zu halten und Kratos, den Liebling der Fans, in der Nähe zu halten. Der massive Einnahmeverlust eines God of Soy-Spiels wäre allerdings ziemlich amüsant gewesen.