Investor versucht Gerüchte über ein Disney-Buyout von Activision Blizzard Inc. auszulösen

Überwachen Sie Disney Activision

Der Aktienrückgang von Activision Blizzard Inc. hat viele dazu veranlasst, das Unternehmen als potenzielles Übernahmeziel in Betracht zu ziehen. Nick Licouris. von der Investmentfirma Gerber Kawasaki Inc. macht es sich zur Aufgabe, dass Disney diejenigen sind, die die Spielefirma aufspüren.

In einem kürzlichen Interview mit BloombergLicouris wies auf die potenzielle Synergie zwischen dem Geschäftsbereich E-Sports von Activision Blizzard Inc. und den Fernsehsendern von Disney hin. Ich vermute, Licouris glaubt tatsächlich, dass der amerikanische Mainstream sich einschalten würde, um ein paar spastische Kinder beim Spielen zu beobachten, wie Wacht und Sternen Schiff. Wahrscheinlich glaubt er auch, dass die Fans von E-Sports weiterhin neben ihren Eltern zuschauen würden.

Darüber hinaus ist Licouris der Ansicht, dass Disney die Möglichkeit haben würde, sein geistiges Eigentum in Blizzard Activision-Spielen zu nutzen. Also, wenn es nach ihm ginge, könnten Charaktere wie Thor und Walküre einsteigen World of Warcraft. In der Zwischenzeit würden Luke Skywalker und Kylo Ren vorbeikommen Overwatch. Natürlich würde Disney nicht widerstehen können, Mickey Mouse und die Crew hineinzuwerfen Candy Crush. Wenn das nicht die Boomer-Idee des Jahres ist, weiß ich nicht, was es ist.

Wenn irgendetwas die Spiele von Blizzard Activision noch schlimmer machen könnte als in den letzten Jahren, hätte Disney die Kontrolle über das Unternehmen. Besonders mit Disneys Geschichte von beschwichtigende SJWs und China.

Dennoch wirbt Nick Louris für Disney, weil er aus einem Grund vom Kauf von Activision Blizzard Inc. profitieren kann: Geld.

Wie gesagt, Nick Louris arbeitet für die Investmentfirma Gerber Kawasaki Inc. Dies ist wichtig, da Gerber Kawasaki Inc. nur ungefähr 90,000-Aktien von Activision Blizzard Inc. besitzt. Sollte Disney ein Stück spielen, um das Unternehmen zu kaufen, würden diese Aktien zweifellos steigen . Angesichts der Tatsache, dass Disney bereits mehr als 152,000-Anteile an dem Unternehmen hält, ist es keine weit hergeholte Idee zu glauben, sie könnten ein Stück machen, um es zu kaufen. Wenn Disney es aufkauft, dann glaube ich fest daran, dass wir ein schnelles Ende für einige Spiel-Franchise-Unternehmen wie sehen werden Sternen Schiff anstelle von neuen Disney-Themenspielen.

Es gibt nur eine lohnende Reaktion auf diese Nachricht und es ist ein Zitat aus Review Brah, "Meine Enttäuschung ist unermesslich und mein Tag ist ruiniert".