Final Fantasy VII Remake Trailer enthüllt endlich Tifa und ihre Brüste

Final Fantasy VII Remake

Square Enix hatte für das kommende Jahr jegliche visuelle Darstellung von Tifa vorenthalten Final Fantasy VII Remake 3 im März, 2020 im nächsten Jahr für die PS4. Aber während ihrer E3-Pressekonferenz haben sie endlich die Videobombe mit der brünetten Bombe aus dem 1997-Klassiker fallen lassen ... und sie ist nicht ganz so, wie sie ursprünglich war.

Fans haben seit dem nach Tifa gefragt Final Fantasy VII Remake wurde vorgestellt. Viele langjährige Spieler befürchteten, dass Square die dralle Schönheit abschlachten würde, um der Anti-Gaming-Fraktion entgegenzukommen, die die heutigen Gaming-Medien kontrolliert. Nun, es scheint, dass einige Zugeständnisse an ihr Design gemacht wurden.

Tifas Brüste scheinen geschrumpft zu sein, ihr Rock ist jetzt plissiert anstatt von engem Leder, und sie hat ein schwarzes Unterhemd an. Der Vorteil ist, dass Sie immer, wenn sie tritt oder springt, deutlich ihren Rock sehen können, aber es sieht so aus, als würde sie Gamaschen oder Jungenshorts tragen, um nicht zu viel darunter zu zeigen.

Dies hat bereits zu Auseinandersetzungen darüber geführt, ob Square versucht hat, Sonys Zensurrichtlinien zu entsprechen, oder ob die Änderungen tatsächlich einen Kick auf die Zähne von SJWs darstellen, da Sie jedes Mal, wenn sie ihre Beine spreizt, viel Zwerchfell sehen und einen Upskirt-Schuss erhalten. Sie ist offensichtlich weniger gedeckt als ihr Aufwachen Final Fantasy VII: Advent Children, aber nicht ganz so exponiert wie im Original Final Fantasy VII. Sie können sie mit dem neuesten E3 2019-Trailer unten in Aktion sehen.

Fans haben Tifas Busengrößen mit früheren Inkarnationen verglichen. Sie stellen fest, dass sie anders aussieht als in Advent Kinder und wie sie erschien Dissidia, aber immer noch kleiner als ihr traditionelles Design.

Das Hauptproblem ist, dass wir während des Trailers nicht wirklich viel von ihr im Trailer sehen, um ihre Proportionen erkennen zu können. Wenn Sie sich die Bilder ansehen, schneiden sie normalerweise über ihrer Brustwarzenlinie ab, sodass Sie die Proportionen nicht richtig sehen können.

Final Fantasy VII Remake - Tifa Gesicht

Während des Abschnitts, in dem wir sehen, wie Tifa das Monster nach oben schneidet, sehen wir mehr von ihrem Körper und schließlich alle ihre Brüste in einer einzigen Sequenz. Das Problem ist, dass wir nur ihre proportionale Höhe und Breite sehen, aber sehr wenig Tiefe.

Was die Körpergröße angeht, sehen ihre Brüste ungefähr so ​​aus, wie man es erwarten würde, aber es sieht nicht so aus, als hätte sie die verspielte Tiefe, die sie vom ursprünglichen Spiel an hatte.

Final Fantasy VII Remake - Verfolgung von Tifa Tit

Sie erhalten einen besseren Einblick in die Tiefe ihrer Brüste in der Reihenfolge, in der sie an der Bar mit Cloud spricht.

Während sie an der Bar ist, können Sie mehr von der Kontur sehen, wie weit ihre Brüste aus ihrer Brust herausragen, und Sie können sehen, wie sie auf dem Bild unten aussehen.

Final Fantasy VII Remake - Tifa-Profil

Final Fantasy VII Remake - Wolke Tifa Aerith

Nichtsdestotrotz hat Tifas neues Design bei einigen Spielern einen ziemlichen Riss verursacht.

Einige Leute mögen ihre neuen, oberschenkelhohen Strumpfhosen, die direkt unter ihrem Faltenrock liegen. Einige Leute hassen ihren neuen Rock. Manche Leute mögen das, sie haben ihre Hosenträger behalten. Andere hassen ihr Unterhemd. Viele Leute mögen den nackten Bauch. Die Brüste haben viele Leute enttäuscht.

Das Ganze scheint ein 50 / 50 zu sein.

Sie können sehen, wie sie zu ihr misst Dissidia Modell im Vergleich unten.

Final Fantasy VII Remake - Tifa Körper

Ich stelle mir vor, dass einige der ResetEra-Typen sich am Ende über ihre Upskirt-Aufnahmen und die Tatsache beschweren werden, dass sie so viel Haut hat, die sich mit ihrem bloßen Bauch zeigt. Aber Square hat immer noch nicht alle überzeugt, indem sie ihre Brustgröße verkleinerte, was nicht wirklich Sinn machte, da sie die Propagandisten in den linken Medien immer noch nicht gewinnen wird. Gleichzeitig fesselt sie noch nicht alle normalen Spieler. Es fühlt sich fast wie eine Situation an, in der man verlieren muss, wenn man versucht, Kompromisse einzugehen.

So oder so, Final Fantasy VII: Remake wird für PS4 am 3rd März, 2020 nächstes Jahr erwartet. Ich bin mir sicher, ob es jemals Steam gibt PC Es wird Mods geben, um Tifa richtig zu reparieren.

Folgen Sie diesem Link nicht oder Sie werden von der Seite verboten!