Atsushi Inaba sagt, dass die Entwicklung von Bayonetta 3 gut läuft und ein qualitativ hochwertiges Spiel sein wird

Anfang letzten Monats berichteten wir über die Veröffentlichung von Video Games Chronicle, wo wir uns mit dem Studioleiter von Platinum Games, Atsushi Inaba, am Hauptsitz des Unternehmens in Osaka, Japan, unterhielten. Im Herzen von E3 2019 befragt die Website ab sofort Inaba nach der Arbeit an Bayonetta 3 und wie die entwicklung verläuft.

Die Website hatte erneut die Möglichkeit, Inaba zu treffen, außer diesmal auf der E3, und fragte ihn, ob die Fans sich Sorgen machen sollten Bayonetta 3 's E3 2019 Abwesenheit. Die dritte Rate, die bei den Game Awards 2017 angekündigt wurde, scheint auf dieser E3 zu erscheinen, oder? Das ist aber nicht der Fall. Jedoch, Inaba sagte VGC auf der diesjährigen Messe: „Nein, die Entwicklung läuft eigentlich ganz gut.“

Obwohl Bayonetta diesmal nicht in Aktion ist, hat der Studioleiter den besorgten Fans über VGC folgendes zu sagen:

„Spiele sind normalerweise nicht in ein oder zwei Jahren fertig… es dauert eine Weile. Das ist alles. Die Dinge laufen gut und ich weiß, dass viele Leute danach fragen.

 

Updates für alles bei E3 zu geben, ist nicht die klügste PR-Strategie. Nur weil wir es hier nicht zeigen, heißt das noch lange nicht, dass es nicht gut läuft. “

Die Website fragte Inaba auch, ob die 18-Monate des Schweigens auf die großen Ambitionen des Studios für den Titel hindeuten, auf den er antwortete:

„Ja, es wird ein hochqualitativer Titel und wir setzen alles daran. Das ist es, was du [mit der Stille] siehst. "

Auf der Website wird auch erwähnt, dass das Entwicklerteam des Spiels durch die Erstellung der ersten beiden Titel viel gelernt hat, indem es verschiedene Wege gefunden hat, um den Entwicklungsprozess von Bayonetta 3 zu betrachten. Inaba bestätigt dies mit den Worten:

„Mit Bayonetta 1 und 2 hatten wir zumindest für uns grundsätzlich einen orthodoxen Entwicklungsprozess. Wir haben Stufe eins, dann Stufe zwei, dann Stufe drei gemacht und das Drama und das Tempo chronologisch aufgebaut.

 

Für Bayonetta 3 können wir sagen, dass wir aus den letzten beiden Spielen genug gelernt haben, um unseren Prozess auf eine Weise zu ändern, die sich von der eben beschriebenen unterscheidet. “

Was können wir von all dem mitnehmen? Nun, die Entwicklung geht weiter Bayonetta 3 Es wird ein qualitativ hochwertiger Titel sein, und sein Entwicklungsprozess ist nicht mit den ersten beiden Raten vergleichbar.

Zuletzt arbeitet Platinum Games an Astralkette, Bayonetta 3, Babylons Fall, und zwei neue Projekte, die noch nicht angekündigt wurden.