Shenmue 3 erhält seine dritte Verzögerung, die nun für den 19-November angesetzt ist

Es sieht aus wie Shenmue 3 sieht eine dritte Verzögerung, aber diesmal wird das Spiel zumindest nicht in ein anderes Kalenderjahr verschoben. Laut einem kürzlich veröffentlichten Update wurde der Launch offiziell von Aug. 27 auf Nov. 19 dieses Jahres verschoben.

Shenmue 3 Es hat lange gedauert, an zwei verschiedenen Fronten zu arbeiten. Das Shenmue Die Serie war ursprünglich als Trilogie geplant, aber mit dem Tod der Dreamcast starben diese Träume in den frühen 2000s. Dann wurde in 2015 angekündigt, dass die dritte Rate endlich in die Entwicklung gehen würde, aber erst nach einer erfolgreichen Kickstarter-Kampagne.

Dann begann das zweite Warten Shenmue 3 war ursprünglich für 2017 geplant. Es wurde schließlich auf 2018, dann auf den 27. August 2019 verschoben. Jetzt gibt es (vermutlich) noch eine Verzögerung, die abgewartet werden muss, aber es wird nur ein paar zusätzliche Monate dauern.

Gemäß einer Update auf Kickstarter, das Spiel ist "fast fertig", aber "braucht einfach etwas mehr Verfeinerung, bevor es wirklich fertig ist." Übersetzung: "Polnisch, polnisch und mehr polnisch."

Angesichts der Tatsache, dass die Kickstarter-Kampagne im Grunde genommen auf der Sony E3-Bühne gestartet wurde, sollte dies keine Überraschung sein Shenmue 3 soll eine exklusive PS4-Konsole sein. Es kommt aber auch auf den PC, es ist also kein Totalverlust.

Dennoch sind einige Leute etwas nervös, was die Finanzierung des Spiels betrifft. Sein ursprüngliches Kickstarter-Ziel waren 2-Millionen-Dollar, an denen es geradewegs vorbeigehen konnte. Am Ende wurde es das erfolgreichste Crowdfunding-Spiel mit mehr als 7-Millionen-Dollar. Trotzdem wurde zusätzliche Unterstützung von externen Investoren wie Sony geleistet. Sicher, es kostet verdammt viel, ein Spiel zu machen, aber die Leute sehen normalerweise gerne das ganze Bild, wenn sie in ein Crowdfunding-Projekt investieren. Es stellt sich auch die Frage: "Wie viel kostet es eigentlich, ein Spiel zu machen?"

If Shenmue 3 hatte nur das ursprüngliche 2-Millionen-Dollar-Ziel erreicht, hätte es auch tatsächlich erreicht werden können? Selbst mit fast dem Vierfachen dieser Menge erforderte die Entwicklung zusätzliche Investitionen. Ist dies ein weiteres Beispiel für die branchenweiten strukturellen Probleme bei der realistischen Planung und Budgetierung dieser Spiele? Es gibt wahrscheinlich ein Denkstück, das aus all dem herausgezogen werden könnte, aber ich überlasse es euch Leuten, stattdessen in den Kommentaren nachzuschlagen.