The Witcher 3 auf Nintendo Switch ist 540p im Handheld, 720p im TV-Modus

Der Witcher 3 Nintendo Switch

Die Gesamtausgabe von The Witcher 3: Wilde Jagd wird 2019 auf dem Nintendo Switch für Nintendonites und Switchians veröffentlicht. Das hochgelobte Action-RPG aus dem Jahr 2015 enthält alle zuvor veröffentlichten DLC-Erweiterungspakete in einem Paket, das Sie entweder unterwegs oder von unterwegs aus spielen können der Komfort Ihrer Couch im TV-Modus.

Die Nachricht kam mit freundlicher Genehmigung von Nintendo Direct, dass Nintendo während des ersten offiziellen E3-Tages in Los Angeles, Kalifornien, eingeführt wurde. The Direct hat eine Menge Neuigkeiten über eine Reihe neuer Spiele, die auf dem Switch erscheinen, sowie einige exklusive Veröffentlichungen veröffentlicht, die später in diesem Jahr auf 2020 veröffentlicht werden sollen. Dies zeigt, dass Nintendo ein starkes Angebot an Software für sein hybrides Spielgerät hat . Sie können sich den 45-Trailer zur zweiten Enthüllung von ansehen Der Hexer 3: Wild Hunt Complete Edition Laufen auf dem Switch, mit freundlicher Genehmigung von GameSpot.

Abgesehen von dem Mangel an richtigen dynamischen Schatten, dem Entfernen jeglicher Nachbearbeitung und der verringerten Anzahl von Polygonen für die Objekte und Charaktere sieht das Spiel auf dem Switch fast in Ordnung aus. Meh, wen scherze ich? Es sieht schrecklich aus.

Wie auch immer, die Spieler befragten CD Projekt nach den Auflösungsspezifikationen des Spiels für das Umschalten auf Twitter, und die Entwickler waren so freundlich, die Details für den portablen Modus und den TV-Modus fallen zu lassen, wobei der erstere bei 540p einspielte und der letztere auf dem neuesten Stand war zu 720p.

Um dies ins rechte Licht zu rücken, die PS4-Version von The Witcher 3 lief mit nativen 1920 x 1080p, während die ursprüngliche Xbox One-Version nur mit 900p lief. Beide Spiele liefen nur mit 30fps.

Zwischen der Xbox One- und der Switch-Version des Spiels (im TV-Modus) gehen also ungefähr 518,400-Pixel verloren. Dies ist ein geringerer Unterschied zwischen dem Pixelverlust zwischen der Xbox One-Version des Spiels und der PS4-Version. Bei der Xbox One-Version wurde ein Unterschied von 633,600-Pixeln auf dem Boden des Schneideraums festgestellt.

Technisch gesehen sieht die Switch-Version bei der Umstellung von der Xbox One-Version etwas weniger störend aus als bei der Umstellung von der PC- oder PS4-Version auf die Xbox One-Version, da zwischenzeitlich ein Verlust von 115,200 Pixel zu verzeichnen ist Die PS4-Version und die Xbox One-Version verglichen mit dem Pixelverlust zwischen der Xbox One-Version und der Switch-Version, insbesondere bei Breitbildformaten, bei denen der Unterschied bei einem Seitenverhältnis von 16: 9 noch größer ist.

Es wurde kein Veröffentlichungsdatum für festgelegt The Witcher 3: Wild Hunt - Gesamtausgabe auf dem Nintendo Switch, aber es wird offensichtlich sein, bevor 2019 rundet.

(Danke für den Nachrichtentipp Richard Pell)

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.