David Cage über die Abkehr von Quantic Dream von PlayStation Exclusives

Es ist ein neuer Bericht aufgetaucht, in dem der Mann, der interaktive Filme macht, ich meine ... Spiele, mit dem Entwicklerteam Quantic Dream darüber spricht, warum er wegzieht Playstation Exklusivität und Umstellung auf Multiplattform-Releases.

Ob Sie die Titel von David Cage und Quantic Game mögen oder nicht, ist eine andere Geschichte für sich - obwohl Sie, wenn Sie kein Fan der genannten Spiele sind, etwas mit Ihren wirklich gemeinsam haben. In diesem Fall ist auf jeden Fall ein aktueller Bericht von der Website relevant gamereactor.eu über die Exklusivität von Mr. Cage und PlayStation.

Die Website nahm an der GameLab-Veranstaltung in Barcelona teil und hatte die Gelegenheit, mit dem Gründer von Quantic Dream darüber zu sprechen, wie die neuen finanziellen Ressourcen von NetEase (chinesisches Unternehmen) funktionieren und wie das Studio auf möglichst vielen Plattformen arbeiten soll .

Darüber hinaus bestehen diese Plattformen aus PC, und Xbox Eins und wahrscheinlich noch mehr. Die Website hebt auch Cage hervor, der über die Verzweigung und Abkehr von PS-Exklusiven spricht und darüber, was dies für die Zukunft von Quantic Dream bedeutet:

„Wir waren der Meinung, dass es der richtige Moment für das Unternehmen war, nach 23-Jahren und 12-Jahren, die ausschließlich mit Sony zusammengearbeitet haben, unserem Weg zu folgen und verschiedene Richtungen zu erkunden. Wir wollten mehr als ein Spiel gleichzeitig erstellen. Wir wollten auch unser Herausgeber werden, und wir beginnen jetzt mit Heavy Rain auf dem PC und dann mit Beyond und Detroit, die wir selbst veröffentlichen. “

Käfig fährt fort:

„Ich denke, es ging für uns darum, eine neue Reise anzutreten, und wir fühlten uns bereit dafür. Als wir die Leute bei NetEase kennen lernten, fühlten wir uns als die richtigen Leute, die unsere Vision verstanden und uns dabei unterstützen konnten, diese Vision zu verwirklichen. Daher interessieren wir uns für den asiatischen Markt und betrachten den Mobilfunkmarkt. Wir haben viele verschiedene Ideen und verrückte Dinge, die wir in naher Zukunft tun wollen. “

Schließlich wurde auf der Game Developers Conference (GDC) im März bekannt gegeben, dass Quantic Dream veröffentlicht wird Detroit: Werde Mensch zusammen mit Starker Regen bzw. unter Beyond: Two Souls für den PC im Epic Games Store für ein Jahr, bevor er "woanders auftaucht".

Da haben Sie es also, Cage und Co. werden ihre spiele nicht nur auf versenden PS4 aber andere Plattformen wie mobile Geräte "in naher Zukunft."