YouTube demonetisiert den gesamten Kanal des UKIP-Kandidaten Sargon von Akkad und entfernt ihn aus dem Partnerprogramm
YouTube Sargon Demonetized

Carl "Sargon von Akkad" Benjamin kämpft dafür, Europaabgeordneter für die UKIP-Partei zu werden. Seitdem er seine Bestrebungen auf dem Gebiet der Politik angekündigt hat, wurde ein aggressiver, ununterbrochener Vorwurf gegen Sargon laut, um ihn zu untergraben und seine Position zu verteufeln. Sie haben auch versucht, seine Kampagne daran zu hindern, soziale Medien zu nutzen, und jetzt hat YouTube die Demonstration vollständig abgeschlossen Sargons gesamter Kanal, die mehr als 958,200-Abonnenten hat.

YouTube hat erzählt BuzzFeed dass die Dämonisierung anstelle von Berichten von Medien kam, die die alten Twitter-Kommentare von 2016 aufgegriffen hatten, die Sargon gemacht hatte, als er einem britischen Abgeordneten sarkastisch antwortete, der über Vergewaltigungen und Morddrohungen sprach, die sie erhielt, indem er sagte: „Ich würde dich nicht einmal vergewaltigen. jessphillips ”.

Buzzfeed schrieb ...

"[...] YouTube sagte BuzzFeed News, das Unternehmen wolle nun Benjamins Sargon von Akkad-Kanal, der fast 1 Millionen Abonnenten hat, demonstrieren und Benjamin so die Möglichkeit nehmen, mit Videos, die er auf der Plattform veröffentlicht, Werbegeld zu verdienen."

"Ein Unternehmenssprecher bestätigte außerdem, dass Benjamin aus dem" YouTube-Partnerprogramm "entfernt wurde, mit dem beliebte Videokünstler Zugriff auf einen Teil des Werbegelds von YouTube, Unterstützung beim Urheberrecht und direkten Kontakt zum IT-Support des Unternehmens erhalten."

Im Wesentlichen versuchen sie, alle finanziellen Mittel abzuschneiden, die Sargon erhalten könnte, um sich für das MdEP einzusetzen und ihn zu verteufeln, bis zu dem Punkt, an dem er sich oder seine Familie nicht mehr ernähren kann.

Gemäß Das Netz zurückfordernSargon gab eine Erklärung über die YouTube-Demonstration über seinen Discord-Kanal ab, die am 9. Mai vom Twitter-Nutzer LordScrump geteilt wurde.

Wenn Sie die Nachricht im Bild nicht lesen können, heißt es…

„YouTube hat uns heute mitgeteilt, dass sie meinen YouTube-Kanal, der, wie Sie wissen, meine Haupteinnahmequelle ist und wie ich meine Familie und mein Team unterstütze, verteufelt haben.

Ich habe immer darauf geachtet, die Regeln von YouTube einzuhalten, und das einzige, was ich in letzter Zeit anders gemacht habe, ist, mich für ein öffentliches Amt einzusetzen. Unternehmen wie YouTube sind in hohem Maße auf Algorithmen angewiesen, die für Massenberichte böswilliger Akteure anfällig sind. In Anbetracht dessen, wie sehr ein Hassmob wegen der ehrlichen Berichterstattung über meine Kandidatur gegen mich aufgewühlt wurde, ist es keine Überraschung, dass dies geschehen ist.

„Es gibt eine 30-Tagesfrist, nach deren Ablauf YouTube über meinen Einspruch nachdenken wird, und ich werde uneingeschränkt mit dem Verfahren zusammenarbeiten, mit dem eine Rückerstattung erreicht werden soll. Ich habe in den letzten fünf Jahren nur sehr wenige Streiks in der Community erlebt und mein Kanal verbringt die meiste Zeit in gutem Zustand.

"Mein Team und ich haben Kontakt zu YouTube und ich bin zuversichtlich, dass wir das Missverständnis bald beseitigen können."

Dies ist nicht das erste Mal, dass diese Art von De-Plattforming stattgefunden hat. Sargon von Akkad war auch von Patreon verboten in 2018, nachdem er war dauerhaft von Twitter verbannt im August von 2017. Reddit ist auch kürzlich nach umgezogen Quarantäne der Sargon von Akkad unter Reddit um die Sichtbarkeit des UKIP-Kandidaten auf der Social-Media-Plattform zu verringern.

Während immer wieder behauptet wird, dass "Privatunternehmen tun können, was sie wollen", ist hier eine kollektive Koordinierung der Zensur zu sehen, um nicht nur ihre politische Kampagne zu entgleisen, sondern auch ihr Leben finanziell zu ruinieren, alles weil der Einzelne Meinungen hat sie stimmen nicht überein.

(Danke für die News-Tip Lyle)

(Haupt Bild mit freundlicher Genehmigung von Sky News)

Über uns

Billy wurde Jimmies seit Jahren Rascheln Videospiele abdeckt, Technologie und digitale Trends in der Elektronik-Entertainment-Bereich. Die GJP weinte und ihre Tränen wurde sein Milchshake. Benötigen Sie in Kontakt zu treten? Versuchen Sie, die Kontaktseite.

Folgen Sie diesem Link nicht oder Sie werden von der Seite verboten!