SJWs werden durch das öffentliche Fernsehen in Alabama völlig rektalisiert und verbieten Arthurs Gay Wedding Episode
Arthur Butthurt

Ich weiß, dass dies keine Spielnachrichten sind und die gesamte Berichterstattung über die Zensur bereits veröffentlicht wurde, aber ich lache über die süße Ironie der Social Justice Warriors, die gezwungen werden, die Zensur zu verbreiten, die sie uns in den Rachen gestopft haben für die letzten fünf Jahre. Richtig, Social Justice Warriors ersticken hart an der Unterdrückung der Kunst und jeder, der die Laus vor der immer größeren Reichweite der Zensur warnt, hat nur wenig mehr als Schadenfreude.

Es begann mit der ersten Folge der 22-Staffel von PBS ' Arthur, in der einer der langjährigen Charaktere der Serie, Mr. Ratburn, mit einem anderen Mann verheiratet wurde eine schwule Hochzeit. Social Justice Warriors heulten und brüllten im gesamten Internet für die Hochzeit und die Social Media-Trends, die mit solchen Ereignissen einhergingen.

Für sie war es ein eindeutiger Sieg der Repräsentation…

… Nur bis zum öffentlichen Fernsehen in Alabama verbot die Folge von der Ausstrahlung im Fernsehen in dieser Region.

Ein Bundesstaat, der die Ausstrahlung der Folge verbot, schickte dieselben Social Justice Warriors von Jubel zu Spott innerhalb der Spanne, in der Kanye West etwas Dummes sagen muss, wenn sie ein Mikrofon auf einer Bühne an einem öffentlichen Ort bekommt.

Die Nachrichten wurden in den sozialen Medien verbreitet, sodass sie wieder im Trend lagen.

On Mai 21st, 2019 Twitter wurde sowohl von den Medien als auch von den liberalen Internetnutzern mit Reaktionen angestrahlt und war verärgert darüber, dass ein einziger Staat die Episode verbieten würde. Es ist sogar gelungen, sich einen „Twitter-Moment“ zu sichern.

Wie es bei solchen Nachrichten üblich ist, schüren Journalisten mit blauen Häkchen einen Sturm wie eine Art Text-Haka für das Kloster der Menstruationskünstler und Seminaristen von Soylent.

Andi Zeisler, Schriftsteller und Herausgeber von BitchMedia (ja, es ist real), kritisierte Alabama dafür, dass er die Episode blockiert und gleichzeitig Abtreibungen blockiert.

Es war wie eine doppelte Flut von realitätszerstörerischer Wahrheit für eine tausendjährige Göre, die daran gewöhnt war, alles zu bekommen, was sie wollte. Tut mir leid, dir das zu sagen, aber in Wirklichkeit werden die Hündinnen manchmal geschlagen.

PJ Medien Außerdem wurden Tweets von mehr blau gestrahlten Häkchen aufgenommen, darunter der Fernsehautor Jess Dweck, der Reporter Josh Moon und SE Cupp von CNN.

Der Schriftsteller MK White wollte einfach nur Alabama ganz loswerden und füllte einen hyperbolischen Tweet mit allerlei Polemik, um die Leute davon zu überzeugen, dass „nichts Positives“ aus Alabama gekommen ist, zusammen mit einem Oprah Winfrey-Gif.

Ich hasse es, der Überbringer einer schlechten Nachricht zu sein, Mr. White, aber es sieht so aus, als ob Alabama nur in der Fiktion verschwindet, die Sie sich als Headcanon ausgedacht haben.

Es gab auch die typischen TDS-Betroffenen, die alle möglichen Beschimpfungen gegen die Regierung des öffentlichen Fernsehens in Alabama abwarfen, weil sie die Episode nicht ausgestrahlt hatten.

Aber es ist nicht nur der linke Social-Media-Raum, der eine Frage aufwirft, sondern auch die Medien, die sich mit dieser Frage befassen.

People Magazine Berichtet, dass Arthurs Der Schöpfer, Marc Brown, war einer der liberalistisch gesinnten Aktivisten, der über die Zensur verärgert war und der das Outlet erzählte.

„Ich bin wirklich stolz auf diese Episode. Und ich werde es für jeden verteidigen, der darüber reden will. Warum sollte ihr Lehrer keinen anderen Mann heiraten? Wir alle kennen schwule und transsexuelle Menschen, und das ist sozial akzeptabel. Warum gibt es dieses Unbehagen, dass es einen Sprung in unsere nationalen Medien macht? “, Fügt er hinzu. „Ich möchte nicht, dass sich Kinder oder andere Menschen ausgeschlossen fühlen. Das ist nicht die Art von Welt, in der wir leben wollen. Und wir möchten, dass Kinder ausgebildet werden, damit sie sehen, dass es nicht nur einen Familientyp gibt. Jeder soll sich repräsentiert fühlen. Ich denke, wir haben das mit Arthur gemacht. “

Nun, in Alabama wird es nicht fertig, Ass.

Das People Magazine war nicht das einzige Magazin, das zur Verteidigung eines schwulen Erdferkels und einer schwulen Ratte lief CNNund unter Berufung auf die GLAAD-Präsidentin und CEO Sarah Kate Ellis eine halbherzige Verteidigung der Show auf die Beine gestellt, die ihnen sagte…

"Fernsehwelten spiegeln oft unsere aktuelle Welt wider, und heute gehören dazu auch LGBTQ-Eltern und -Familien."

"LGBTQ-Eltern und ihre Kinder verdienen es, sich in den Medien wiederzufinden, und wenn die Führung dieses öffentlich-rechtlichen Senders nicht den Interessen der gesamten Öffentlichkeit dienen kann, ist es Zeit, jemanden zu finden, der dies kann."

Ellis scheint mehr zu leiden als James Charles, der an der Three Sisters-Raststätte einen All-Nighter zieht.

Die frühere Kotaku-Schriftstellerin Allegra Frank zeigte sich sehr zurückhaltend und schrieb ein Stück für Vox, wo sie versuchte zu erklären, warum Kinder in einem Cartoon der gleichgeschlechtlichen Ehe ausgesetzt sein sollten, und schrieb…

„Arthur hatte schon immer die Tendenz, nicht vor Inhalten zurückzuschrecken, die die Welt widerspiegeln, die junge Zuschauer außerhalb des Bildschirms sehen könnten. Die Folge mit Mr. Ratburns Hochzeit wurde von vielen Zuschauern nicht nur für die Darstellung der gleichgeschlechtlichen Ehe gelobt - ein seltener Schachzug für Kinderprogramme -, sondern auch dafür, dass sie das Paar ohne viel Kommentar feierten. Die Sendung verbrachte keine Zeit damit, den Zuschauern die gleichgeschlechtliche Ehe zu erklären oder zu rechtfertigen. stattdessen präsentierte es einfach ein normalisiertes gleichgeschlechtliches Paar. “

Buzzfeeds Lauren Strapagiel zeigte viel mehr Elan in Bezug auf das Thema und versuchte sogar, die Menschen dazu zu bewegen, aktiv zu werden, eine Petition zu unterschreiben und Alabamas Flagge zu ändern, indem sie schrieb…

„Die Nachricht hat die Menschen angefeuert, vor allem, weil Alabama bereits im Rampenlicht steht, weil es einen Gesetzentwurf unterzeichnet hat, der Abtreibungen im Bundesstaat nahezu verbietet.

„Es gibt sogar eine Petition mit mehr als 3,000-Unterschriften, um Alabamas Staatsflagge in Mr. Ratburns Hochzeit zu ändern.

„GLAAD, die schwul-lesbische Allianz gegen Diffamierung, hat die Station ebenfalls in einer Erklärung aufgerufen. […]

„GLAAD ermutigt jetzt LGBT-Leute und Verbündete, sich direkt an McKenzie zu wenden. […] “

Mm, mm, mm ... ich liebe den Geruch von frittiertem Butthurt am Morgen.

Ich könnte den ganzen Tag über wütende Social Justice Warriors schreiben, die empört und verstört darüber sind, dass sie nicht sehen können, wie zwei schwule Tiere in einem Kinder-Cartoon heiraten. Es gibt jedoch offensichtlich andere Geschichten, die dazu neigen müssen.

Nichtsdestotrotz ist dies ein Paradebeispiel dafür, dass es der Zensur egal ist, wer Sie sind oder was Sie sind, sie wird irgendwann etwas treffen, das Sie lieben. Die Zensur kennt keine Grenzen, keine Grenzen und keine Beschränkungen, und es ist nur eine Frage der Zeit, ob sie, wenn sie als tragfähige Lösung gegen ideologische Gegner ermutigt und gefördert wird, irgendwann etwas in ihrem Netz festhält, das Sie wertschätzen. Immer.

In diesem Fall sehen wir, dass die Homosexuell Agenda Dass die Social Justice Warriors mit unablässiger Ebullienz gekämpft haben, hat in einem einzigen Staat eine Straßensperre getroffen, und jetzt schlagen sie mit den Armen um sich und jammern mit schrillen Stimmen über ihre Unzufriedenheit und Angst vor der Zensur.

Jeder, der die Redefreiheit wirklich schätzte - etwas, das vielen Liberalen, die die soziopolitischen Ansichten der Regressiven Linken vertreten, verloren ging -, wusste, dass eine Eskalation immer ansteht. Es war nie nicht auf den Karten.

Dies ist der Grund, warum die Regressive Linke keine Freunde oder Verbündeten von Konservativen, Republikanern, Otakus, Weebs, Gamern oder vielen Anti-SJWs gewinnt, weil wenn sie kam für die Lolicons, die visuelle RomaneUnd die Anime Tiddies Kein einziger SJW mit einer Medienplattform hat beschlossen, sich für den 1,000-jährigen Flachbrustdämon einzusetzen zensiert werdenOder das unkontrollierbare Wackeln dieser großen, wackeligen Brüste gebannt werden. Und jetzt, wo sie für die schwulen Ratten gekommen sind, sitzen viele Anti-SJWs mit einem fröhlichen Grinsen auf ihrem Gesicht und flüstern zwischen brüllendem Lachen ... „Wir haben es dir gesagt“.

Dies bedeutet nicht, dass wir Pro-Zensur betreiben, sondern nur, dass wir keinen Zwang haben, Tränen zu vergießen.

Über uns

Billy wurde Jimmies seit Jahren Rascheln Videospiele abdeckt, Technologie und digitale Trends in der Elektronik-Entertainment-Bereich. Die GJP weinte und ihre Tränen wurde sein Milchshake. Benötigen Sie in Kontakt zu treten? Versuchen Sie, die Kontaktseite.

Folgen Sie diesem Link nicht oder Sie werden von der Seite verboten!