Vize-Reporter brachen angeblich mit Filmteam in das Haus des Besitzers von 8chan auf den Philippinen ein
Vize erwischt

Es ist ein Bericht im Umlauf, der besagt, dass Reporter von Vice, Lani Levine und Elle Reeve angeblich in das Haus von Jim Watkins eingebrochen sind, dem derzeitigen Eigentümer von 8chan. Watkins liegt auf den Philippinen.

Die Nachricht wurde mit freundlicher Genehmigung des Twitter-Kontos 8chan gesendet, das am 18. Mai Bilder von Reeve und Levine außerhalb der Wohnung von Watkins lieferte. Dem Bericht zufolge betrat das Duo das Schlafzimmer von Watkins, wurde dann aber vom Grundstück verwiesen.

Wie in dem Tweet erwähnt, haben sowohl Reeve als auch Levine ihre Tweets geschützt.


Darüber hinaus gibt es auf der Wayback-Maschine keine Archive für Lani Levine, sodass Sie nicht überprüfen können, was sie kurz vor dem 18. Mai, 2019 vorhat. Es gibt Archive ihres Kontos am 18. Mai, aber sie hatte ihr Konto zu diesem Zeitpunkt bereits geschützt.

Die neuesten Google-Caches stammen von damals März 27th, 2019. Sie verraten nicht wirklich viel über ihre aktuellen Aktivitäten, bevor der Tweet von 8chan veröffentlicht wurde.

Gleiches gilt für Elle Reeve, deren Google-Cache ebenfalls von hinten kommt März 27th, 2019.

Reeve hat jedoch Einträge auf der Wayback-Maschine. Hier ist der letzte Schnappschuss vor dem Sperren des Accounts von Kann 8th, 2019.

Nichts aus dem Schnappschuss hat etwas mit Watkins oder Reisen auf die Philippinen zu tun.

Die Bildnachweise erschweren jedoch die Ablehnung. Ich habe mich an Reeve gewandt, um sie nach der Situation zu fragen. Wenn sie antwortet, wird der Artikel mit dieser Antwort aktualisiert.

Warum sie angeblich in Watkins 'Haus herumschnüffelten, hat wahrscheinlich mit einem Special zu tun, an dem Vice arbeiten sollte. Das 8chan-Konto stellt fest, dass es sich vor allen möglichen Filmmaterialien schützen möchte, die in der Vice- oder HBO-Dokumentation verwendet werden könnten.

Dies geschieht kurz nachdem eine Flut von Artikeln Jim Watkins und das 8chan-Imageboard angegriffen und angegriffen hat, da der neuseeländische Schütze Christchurch manchmal 8chan verwendet hat.

Die Medien drängen auf die Zensur von 8chan, obwohl der Schütze das gesamte Massaker live auf Facebook übertragen hat.

Trotzdem sind ISPs auf den Philippinen gewesen Sperren des residenten Zugriffs auf 8chan und bestimmte andere Websites.

Dies alles ist Teil eines zügigen Vorhabens von Technologiegiganten, Medien und der Regierung, mehr durchzusetzen weit verbreitete Zensur Nach den Schüssen von Christchurch über das Netz.

Was Elle Reeve und Lani Levine betrifft, müssen wir warten, um herauszufinden, welches Schicksal dem Vize-Duo widerfährt, sofern überhaupt etwas passiert.

(Danke für den Newstipp StoneMangSam)

Über mich

Billy wurde Jimmies seit Jahren Rascheln Videospiele abdeckt, Technologie und digitale Trends in der Elektronik-Entertainment-Bereich. Die GJP weinte und ihre Tränen wurde sein Milchshake. Benötigen Sie in Kontakt zu treten? Versuchen Sie, die Kontaktseite.

Folgen Sie diesem Link nicht oder Sie werden von der Seite verboten!