Arthurs Homosexuell Ehe Episode aus Alabama Public TV für die Kinder verboten
Arthur Banned

"Wird nicht jemand an die Kinder denken?" Ist oft eine komödiantische Ironie in Bezug auf Zensur, aber in diesem Fall ist genau das passiert. Das öffentliche Fernsehen von Alabama entschied sich, die Arthur Folge betitelt „Mr. Ratburn and the Special Someone “während der regulären Besetzung zum Wohle der Kinder ausgestrahlt.

TVLine.com zitierte APT-Programmdirektor Mike McKenzie, der erklärte…

„Eltern vertrauen Alabama Public Television seit mehr als 50 Jahren, um Kindersendungen anzubieten, die unterhalten, aufklären und inspirieren. Noch wichtiger ist, dass Eltern darauf vertrauen, dass ihre Kinder APT ohne ihre Aufsicht sehen können, obwohl wir Eltern nachdrücklich ermutigen, mit ihren Kindern fernzusehen und darüber zu sprechen, was sie später gelernt haben. Wir wissen auch, dass Kinder, die jünger sind als die Zielgruppe von Arthur, das Programm auch sehen. “

Dies ergab sich tatsächlich aus der präventiven Benachrichtigung über die Episode, in der es eine lange Zeit gab Arthur Charakter namens Mr. Ratburn, der schließlich mit seinem Partner verheiratet wurde, der sich als ein anderer Mann herausstellte.

Die homosexuelle Ehe war nicht etwas, dem der Programmdirektor Kinder unterwerfen wollte, und so entschied er sich, eine Wiederholung anstelle dieser Episode zu zeigen, wie von berichtet Al.com, was erklärt ...

„APT wurde von WGBH und PBS Mitte April über die Episode mit dem Titel„ Mr. Ratburn and the Special Someone “und beschlossen, eine Wiederholung zu zeigen. Mckenzie sagte, APT habe keine Pläne, die Episode zu einem späteren Zeitpunkt auszustrahlen. "

Die Folge ist im öffentlichen Fernsehen von Alabama praktisch verboten.

Wie von Al.com betont, hat der Sender - neben vielen anderen - auch die Ausstrahlung der 2005-Folge von abgelehnt Postcards from Buster, in dem zwei lesbische Mütter auftraten. Zu der Zeit sagte APT Executive Director Allan Pizzato dem Outlet ...

„Wir haben das Gefühl, dass wir grundsätzlich ein Vertrauen zu den Eltern in Bezug auf unsere Programmierung haben. Dazu passt dieses Programm nicht. '”

Liberale Medien und Social Justice Warriors im Internet werden heftig gegen eine effektive Zensur einer Fernsehsendung argumentieren. Sie werden den Programmdirektor von APT wahrscheinlich als "bigot" oder "homophob" bezeichnen.

[Update:] Sie haben angefangen, den Regisseur einen "Bigot" zu nennen.

Am anderen Ende des Spektrums gibt es jedoch diejenigen, die den Ausschluss der Episode aus dem Programm des Fernsehens rechtfertigen. Sie geben an, dass die Episode Ansichten fördert, die ihre Kinder nicht sehen konnten.

Der Al.com-Artikel und der Tvline.com-Artikel (unter anderem) versuchen, es als eine Situation darzustellen, die dazu führt, dass die Zuschauer der Zensur nicht gewachsen sind, aber nicht alle Eltern haben dies so empfunden. Der Al.com-Kommentarbereich ist mit Personen gefüllt, die mit dem Abrufen der Episode einverstanden sind, und mit Personen, die es nicht sind. Das typische Prinzip ist, dass einige Eltern nicht glauben, dass es die Aufgabe eines öffentlichen Fernsehsenders ist, Kindern gesellschaftspolitische Ansichten aufzuzwingen.



Die Sache ist, dass viele Liberale und Krieger der sozialen Gerechtigkeit "Zensur!" Schreien werden, wenn die Episode von APT abgezogen wird, aber Sie werden keinen SJW finden, der sich für die Gerechtigkeit einsetzt Zensur, die Valve asiatischen Entwicklern aufzwingt.

SJWs sind zweigesichtige kulturelle Gauner, die es völlig in Ordnung finden, Kinder mit Drag-Culture, Homosexualität und Transgenderismus zu indoktrinieren, aber erwachsene Erwachsene mit einem handgemalten Spiel mit großen Anime-Titten anschreien und anheulen.








Diese Art von schmutzigem, entartetem Verhalten ist es, was normale Menschen dazu bringt, SJWs so sehr zu hassen. Sie sind damit einverstanden, den Verstand von Kindern zu verdrehen, wollen aber nicht, dass Erwachsene damit einverstanden sind, Spiele zu kaufen Big Jiggly Boob Physik oder sportliche Küken nackte wohlgeformte Oberschenkel.

Es ist eine Sache, wenn sie nur Heiden sind und auf Schritt und Tritt Hedonismus und Anti-Zensur fördern. Zumindest könnten Sie ihre Entschlossenheit respektieren, einheitliche Grundsätze zu haben; aber nein, sie haben nicht einmal einheitliche Prinzipien.

Diese bescheidenen schmutzigen Drecksäcke werden sich kurzfristig für Zensur einsetzen, indem sie die Social-Media-Feeds von Spielefirmen, Anime-Studios, Künstlern und Entwicklern bombardieren, um alles zu zensieren, was ihre fragilen und heuchlerischen Empfindlichkeiten aus der Ferne stört.

Wir haben gesehen, wie sie kürzlich versucht haben, es zu bekommen Catherine: Ganzkörper zensiert, weil sie behaupteten, a Story-Element war "transphobisch".

Sie jubelte wenn Spiele mögen Superverführer und Omega Labyrinth Z wurde von der verbannt PS4 während auch verspotten sie, noch umgedreht und verfochtene Spiele mögen Dream Daddy: Ein Papa-Dating-Simulator, und gelobt Fernsehsendungen mögen She-Ra und die Prinzessinnen der Macht für die Förderung “die homosexuelle Tagesordnung".

Sie hatten auch einen Künstler, der aus einem Konzeptkunstwettbewerb ausgeschieden war Paladine weil er eine Figur gezeichnet hat als ein böser Nazi ein Jahr zuvor Der Wettbewerb fand statt. In der Zwischenzeit lobten sie Gears zum Frühstück für Hinzufügen einer Trans-Flagge zum Kinderspiel und beschimpfte jeden, der Gears for Breakfast dafür kritisierte, dass er die Flagge aufgenommen hatte Ein Hut in der Zeit.

Dies versuchten auch diese regressiven Linken Druck PQube in einen visuellen Roman zu zensieren für Erwachsene, weil das Spiel Anspielungen enthielt. Alles gleichzeitig Werbung für schwule Charaktere in Spielen richtet sich an junge Menschen.

In der Zwischenzeit haben dieselben SJWs die minderjährige Sexszene verteidigt Das Leben ist seltsam 2: Episode 3, auch wenn wir uns an Valves Maßstäben zur „Ausbeutung von Kindern“ orientieren Folge sollte verboten worden sein.

Diese Kichernden plädieren so schnell für "Repräsentation" und "Vielfalt", aber nur in eine Richtung und nur zum Zwecke der Indoktrinierung von Menschen. Sie möchten ein Anime-Spiel in der Privatsphäre Ihres eigenen Zuhauses spielen und um die Waifu Ihrer Träume werben? Nein tun könnenjefe. Sie möchten 3D-Hotties in einem VR-Spiel nach Belieben streicheln? Wird nicht passieren, hombre. Oh, aber du willst nicht, dass dein Kind zwei männliche Ratten ansieht, die heiraten? Oh, nun, jetzt bist du ein "homophober", "bigotter", "Conservatard".

Es ist eine Sache, die Propaganda zu fördern, aber es ist eine andere Sache, die Propaganda in die eine Richtung und die Zensur in die andere Richtung zu fördern.

In diesem Fall wurden die Propagandisten von ihrer eigenen Form der Zensur getroffen, und ich bin mir ziemlich sicher, dass sie sich darüber nicht freuen werden. Vielleicht wissen sie jetzt, wie es sich anfühlt, wenn Weebs und Otaku von diesen unterdrückt werden branchenweite Zensurpolitik Unterhaltung ruinieren.

(Danke für den Newstipp Quickshooter)

Über uns

Billy wurde Jimmies seit Jahren Rascheln Videospiele abdeckt, Technologie und digitale Trends in der Elektronik-Entertainment-Bereich. Die GJP weinte und ihre Tränen wurde sein Milchshake. Benötigen Sie in Kontakt zu treten? Versuchen Sie, die Kontaktseite.

Folgen Sie diesem Link nicht oder Sie werden von der Seite verboten!