MotoGP 19 Trailer verpasst den neuen Director-Modus, überarbeitete Multiplayer-Funktionen

MotoGP 19

Milestone hat einen neuen Trailer veröffentlicht, der einige der Multiplayer-Features des kommenden Jahres hervorhebt MotoGP 19. Das neue Spiel ermöglicht es den Spielern, die Welt in einem völlig neuen, überarbeiteten Multiplayer-Setup zu erobern, das auf der Cloud-Infrastruktur von Amazon namens Gamelift basiert.

In einem kurzen Trailer erklären sie, wie die neue Gamelift-Technologie dazu beitragen kann, Gamer mit mehr Verbindungen mit geringer Latenz während Multiplayer-Spielen zu versorgen und Spiele einfacher zu finden. Zu den Multiplayer-Optionen gehören sowohl öffentliche als auch private Lobbyoptionen. Hier können Sie entweder nach Spielen suchen, die mit anderen Spielern aus der ganzen Welt gespielt werden, oder Sie können eine private Lobby einrichten und Freunde in Ihr Zimmer einladen.

Im folgenden Trailer kannst du nachsehen, in welchen Multiplayer-Optionen es sein wird MotoGP 19.

Neben privaten und öffentlichen Lobbys gibt es auch Meisterschaften und Turniere sowie die Möglichkeit, den brandneuen Director-Modus zu nutzen.

Der Modus ist genau das, wie es sich anhört. Sie können Filmmaterial aufnehmen, die Blickwinkel ändern, die Rennregeln festlegen und Strafen austeilen. Möglicherweise fragen Sie sich: „Was unterscheidet dies vom Wiederholungsmodus?“ Nun, während der Wiederholung beenden Sie das Rennen und sehen sich erneut an, was Sie getan haben. Im Director-Modus ist es so, als würden Sie das Rennen leiten, indem Sie Winkel und Höhepunkte sowie die Regeln auswählen können, während das Rennen in Echtzeit stattfindet.

Ich weiß nicht, ob ein derartiger Modus für die meisten Menschen von grundlegender Bedeutung ist, aber er ist eine interessante Ergänzung des Spiels. Ich würde jedoch gerne mehr davon sehen und wie sich alles vor der Veröffentlichung in die Kernkomponenten einfügt. Hoffentlich wird Milestone vor dem 6-Start am Juni einen Trailer veröffentlichen PS4, Xbox Eins und auf Steam für PC.