Das Xbox One-Systemupdate nimmt kleine, aber praktische Änderungen vor

Die neueste Xbox One Das Systemupdate wurde live geschaltet, und es wurde ein bisschen nachgearbeitet, da die Hauptfunktionen darauf abzielen, alles von Ihrer Freundesliste bis zu Ihrer Spielebibliothek aufgeräumter zu halten.

Während sich viele Leute im Standby-Modus befinden und auf die nächste Xbox-Konsole warten, widmet sich das Microsoft-Team weiterhin der aktuellen Xbox One-Hardware und entwickelt neue Möglichkeiten, um die Konsole benutzerfreundlicher zu gestalten. Das ist wahrscheinlich eine gute Idee, da das neue disclose Modell der Xbox One gerade auf den Markt gebracht wurde und wahrscheinlich zumindest einige neue Spieler anlocken wird.

Wenn Sie spät im Lebenszyklus der Xbox One mit größeren Änderungen oder einer Überarbeitung der Benutzeroberfläche gerechnet haben, werden Sie schwer enttäuscht sein. Wenn Sie jedoch gehofft hätten, dass Microsoft einige davon in die Knie zwingt Lebensqualität behebtGenau das bekommen Sie mit dem neuesten Update. Das Update ist ab sofort verfügbar. Hier erhalten Sie einen kurzen Überblick über die zu erwartenden Aktivitäten.

Als erstes erhält Xbox Game Pass ein "Play Later" -Tag, das Sie beim Durchsuchen des ziemlich langen Katalogs von Spielen verwenden können. Dies ist genau die Art von Funktion, mit der jeder digitale Marktplatz gestartet werden sollte. Ich meine, wie hat das PlayStation Network noch keine Wish List-Funktion? Abgesehen von mir ist das Play Later-Tag eine einfache Möglichkeit, um die Spiele im Auge zu behalten, die Sie möglicherweise spielen möchten. Wenn Sie ein Spiel mit einem Tag versehen, wird es Ihrer Play Later-Liste hinzugefügt, sodass Sie leichter den Überblick über die Spiele behalten können, die Sie tatsächlich ausprobieren möchten.

Ein weiterer netter kleiner Kniff ist ein Symbol auf der Freundesliste, mit dem Sie wissen, ob Ihre Freunde auf der Seite spielen PC oder Xbox One. Die Funktion "Nachrichtenanfragen" wurde ebenfalls hinzugefügt, um die Konversationen besser zu organisieren und Benutzern die Möglichkeit zu geben, Nachrichten von Personen, die nicht auf ihrer Freundesliste stehen, in einem separaten Tab zu speichern.

Schließlich scheint Microsoft endlich die richtige Art der Alphabetisierung erlernt zu haben, was der Rest von uns in der vierten Klasse gelernt hat. Artikel wie "the" und "a" sind aus organisatorischen Gründen in Spielen und Apps nicht mehr in einem Titel enthalten. Kurz gesagt, das heißt, Sie finden jetzt "The Witcher" unter "W" anstelle von "T."

Über uns

Ryan hat ein Leben lang Spiele gespielt und schreibt gerne darüber. Eisbären sind Linkshänder. Möchten Sie Kontakt aufnehmen? Fühlen sich frei E-Mail an Ryan.

Folgen Sie diesem Link nicht oder Sie werden von der Seite verboten!