Die schwedische Verbraucherbehörde soll Casino-ähnliche Elemente in Spielen untersuchen

Es wurde ein neuer Bericht veröffentlicht, der besagt, dass Schweden Beuteboxen zwar nicht als Glücksspiel reguliert, die Verbraucherbehörde jedoch „angewiesen“ wurde, kasinoähnliche Elemente der Spielmechanik zu überprüfen, wobei die Agentur angewiesen wurde, ihre Ergebnisse bis Oktober 1st vorzulegen , 2019.

Veröffentlichung Website gamesindustry.biz hatten die Möglichkeit, über Strömbäck mit einem Dataspelsbranschen-Sprecher zu sprechen, in dem der Sprecher behauptet, dieser Schritt / diese Untersuchung sei eher ein Schutzgesetz im Namen des Verbrauchers als eine Glücksspielverordnung.

Diese Informationen sind nach der letzten Woche eingegangen, als der Minister für öffentliche Verwaltung, Ardalan Shekarabi, die schwedische Verbraucherschutzbehörde aufforderte, die Verbraucherschutzmaßnahmen für Lotterie- oder Casino-ähnliche Mechanismen bei Videospielen zu überprüfen. Wie oben erwähnt, soll dieses Gesetz „sicherstellen, dass die Kunden ausreichend geschützt werden“, und in diesem Fall „insbesondere Kinder und junge Erwachsene“. Die Agentur muss Ende dieses Jahres Informationen zu ihren Ergebnissen vorlegen - am 1st Oktober, 2019.

Trotz gamesindustry.biz In Anbetracht der Tatsache, dass Schweden Beutekästen nicht als Glücksspiel reguliert, wurde in diesem Fall eine rechtliche Untersuchung in Bezug auf MTX nicht ausgeschlossen:

„Wir begrüßen diese Initiative im Namen der Branche. Wir sind uns einig, dass es sich um ein Verbraucherschutzproblem handelt (und nicht um eine Regelung für Glücksspiele, wie einige vorgeschlagen haben), und begrüßen die Unterstützung und Anleitung beim Schutz der Verbraucher. Die Branche hat angesichts der Kritik natürlich bereits Maßnahmen ergriffen. Durch die Einführung neuer Indikatoren in den Altersbewertungssystemen und in Schweden sind wir dabei, einen wissenschaftlichen Beirat für verantwortungsbewusstes Spieledesign einzurichten (nicht nur für Geschäftsmodelle). . "

Oktober 1st wird der Überbringer von guten Nachrichten, schlechten Nachrichten oder Informationen sein, die absolut nichts ändern werden. In der Zwischenzeit überprüft die schwedische Verbraucherschutzbehörde Verbraucherschutzmaßnahmen in Bezug auf kasinoähnliche Elemente in Spielen, um den Schutz der Kunden (hauptsächlich Minderjähriger) zu gewährleisten.

Wie denken Sie über diese Untersuchung? Glaubst du, es ist Zeitverschwendung oder etwas, das eine wesentliche Veränderung mit sich bringt (zum Guten oder zum Schlechten)?

Über uns

Ethan wurde in Glitches geboren und verfolgt die meisten Spielbruch Pannen in den Spielen zu finden. Wenn Sie in Kontakt zu treten benötigen nutzen die Kontaktseite.

Folgen Sie diesem Link nicht oder Sie werden von der Seite verboten!