Epic Games Store Sales Blunder sieht Publisher vorübergehend aussteigen und Gamers Snookered
Epischer Games Store

Es gab einige Kontroversen über den ersten großen Verkauf im Epic Games Store. Einige Spieler konnten bestimmte Spiele nicht kaufen, einige Rabatte waren nicht stabil und einige Verlage zogen sich zurück. Es war eine echte Clownshow von ... epischen Ausmaßen.

WCCF Tech Ursprünglich wurde berichtet, dass es bei ausgewählten Titeln erhebliche Preisnachlässe gab, aber auch, dass einige Spiele fehlten. Zum Beispiel, Sauerstoff nicht im Lieferumfang enthalten war ursprünglich verfügbar, aber dann war weg.

Das plötzliche Entfernen bestimmter Spiele führte dazu, dass Kunden an der Kasse keine Einkaufsfreigabe mehr erhielten. Dies führte zu Fehlermeldungen, von denen eine auf Twitter viral wurde, nachdem der Benutzer Patrick Boivin Epic am 16.

Die Kommunikation war zu diesem Zeitpunkt ursprünglich eingeschränkt, aber später war Supergiant Games einer der wenigen Entwickler, der auf eine Anfrage von WCCF Tech reagierte, um ein weiteres Problem zu erklären, auf das Kunden während des Verkaufs im Epic Games Store gestoßen sind: Preisschwankungen.

Einige Spiele schienen im Preis zu steigen, während sie abgezinst wurden, was dazu führte, dass einige Spieler sich am Kopf kratzten, was gerade vor sich ging. Nach Angaben von Supergiant Games war dies ein Fehler, der WCCF Tech mitteilte…

„Hades war heute im Rahmen des Epic Mega Sale im Epic Games Store mit einem erheblichen Rabatt erhältlich. Wir haben in den folgenden Stunden schlecht kommuniziert und möchten die Dinge klären.

„Der Verkaufspreis von Hades liegt nun wieder bei 19.99 US-Dollar, unserem ursprünglichen Einführungspreis. Mit dem Epic Discount können Sie das Spiel bis zum Ende des Verkaufs am 10-Juni für $ 13 von diesem Preis abheben.

„Nachdem der Verkauf beendet ist, werden wir am 14-Juni den Einzelhandelspreis des Spiels auf 24.99-Dollar erhöhen. Wir hatten vor, den Verkaufspreis des Spiels bald zu erhöhen, trafen die Entscheidung jedoch vorschnell im Rahmen des Verkaufs - wir haben unsere Kunden nicht im Voraus informiert, obwohl wir dies zuvor angekündigt hatten. Das war unser Fehler und wir entschuldigen uns aufrichtig. Wir danken allen unseren Spielern für Ihre Geduld und Ihr Verständnis dafür. “

Wie von WCCF Tech festgestellt, wird der 10-Preisnachlass für Titel von Epic Games übernommen. Wie berichtet von PCGamesNDies wurde von Mike Bithell bekräftigt, dessen John Wick Hex wird exklusiv im Epic Games Store eingeführt.

Aber die Shenanigans haben dort nicht geendet.

Nicht jeder Entwickler wollte, dass sein Spiel Teil des Rabatts ist, der bis zum 14.Juni laufen soll.

Gemäß TechRaptor, Paradox Interactive war eines der Studios, die sich nach Epic zurückgezogen hatten Vampir Die Maskerade - Bloodlines 2 in den Verkauf gehen, anscheinend ohne ihre Zustimmung. In einer Erklärung gegenüber TechRaptor erklärte Paradox…

„Wir diskutieren mit Epic über die vorübergehende Entfernung von Vampire: the Masquerade - Bloodlines 2 aus dem Epic Game Store. Das Spiel wird bald wieder im Laden sein! Alle Einkäufe, die während des epischen Mega-Verkaufs getätigt wurden, werden honoriert und es werden keine Verstöße gegen die Maskerade festgestellt. “

Sergey Galyonkin, Director of Publishing Strategy bei Epic Games, musste die Schadensbegrenzung auf Twitter übernehmen und versicherte den Fans, dass sie diesmal ihre Titel nicht verlieren würden, anders als beim letzten Mal Detroit: Werde Mensch wurde vorübergehend frei gemacht und nachdem Spieler es zu ihrer Bibliothek hinzugefügt hatten, wurden Epic Games hinzugefügt rückwirkend entfernt aus der Bibliothek der Verbraucher.

TechRaptor lieferte auch eine Übersetzung einiger anderer Tweets von Galyonkin, in denen er erklärte…

„1. Jeder, der es geschafft hat, das Spiel mit einem Rabatt zu kaufen, erhält es mit einem Rabatt.
2. Das Spiel kehrt in den Laden zurück.
3. Wir entschädigen den Nachlass vollumfänglich dem Verlag, er verliert kein Geld.
4. Der Verlag wurde im Voraus über den Verkaufsmechanismus informiert und war sich seiner Bedingungen bewusst. “

Epic hat wahrscheinlich versucht, die Anzahl so schnell wie möglich zu erhöhen, um mehr Exklusivität zu sichern. Letztendlich benötigen sie mehr als nur Indie- und AA-Exklusivprodukte, um mehr AAA-Exklusivprodukte zu erhalten. Sie brauchen Metriken.

Dies könnte ein schneller Schritt sein, um Zahlen zu sammeln, bevor Valve im Juni mit dem Sommerschlussverkauf beginnt, und es kann auch dazu beitragen, dass Valve nach dem Laden frühzeitig mit dem Pushen von Produkten auf dem chinesischen Festland beginnt vor kurzem in der Region ins Leben gerufen.

In beiden Fällen schien der Verkauf im Epic Games Store völlig durcheinander zu beginnen. Dies scheint eine konsistente Geschichte mit der Storefront in der Nachrichtensphäre zu sein, seitdem es aggressiv versucht, mit Steam zu konkurrieren.

(Danke für die Newstipps Animatic und Crippknottick Orlando)

Über mich

Billy wurde Jimmies seit Jahren Rascheln Videospiele abdeckt, Technologie und digitale Trends in der Elektronik-Entertainment-Bereich. Die GJP weinte und ihre Tränen wurde sein Milchshake. Benötigen Sie in Kontakt zu treten? Versuchen Sie, die Kontaktseite.

Folgen Sie diesem Link nicht oder Sie werden von der Seite verboten!