Der Twitch Channel von Artifact wird mit würzigen Memes und Troll-Inhalten überflutet
Zucken übernommen

Moderation der Artefakt Zuckerkanal ist spärlich und zeitweise fast nicht vorhanden. Dies hat Trollen den Weg zum Kanal geebnet und damit begonnen, Dinge wie die Dreharbeiten in Christchurch, Neuseeland oder Filme zu streamen Wer hat Captain Alex getötet?. Einige Journalisten sind verunsichert, dass Trolle einen Kanal für ein größtenteils totes Spiel übernommen haben.

Es begann tatsächlich am 26. Mai, 2019, als der E-Sportberater Rod Breslau über die Ungeschicklichkeit der Trolle im Internet twitterte Artefakt Twitch-Kanal, der einige Hardcore-Pornos auf den Kanal überträgt.

Breslau verfolgte den Kanal und bemerkte, dass sie, nachdem sie davongekommen waren, ein paar Pornos auf dem Sender zeigten Artefakt Twitch Channel, beschlossen sie, die Dinge ein wenig zu eskalieren. Und wie könnte man Trolling-Taktiken besser eskalieren, als das eine Video zu streamen, das die Regierung und die Big Tech versucht haben, aus dem gesamten Internet zu scrubben?

Richtig, einige mutige Trolle begannen, das Schießen in Christchurch, Neuseeland, live zu streamen, um Twitch und den ultimativen Affront zu versetzen Artefakt. Aus PR-Sicht gibt es absolut nichts Abscheulicheres, als Ihr Spiel mit dem Christchurch-Shooting in Verbindung zu bringen.

Als Antwort auf die Nachrichten Shacknews ' Asif Khan war erschüttert.

Man konnte fast spüren, wie er sich beim Schreiben des Artikels auf die zitternde Lippe biss, angewidert, als hätte er einen abgestandenen feministischen Taco verschlungen und geschrieben ...

„Wir werden die Kanäle, die an diesen schrecklichen Strömen beteiligt sind, nicht erwähnen. Es ist nicht unsere Aufgabe, diesen widerlichen Akt zu verstärken, aber die Tatsache, dass ein Terroranschlag für 30-Minuten wiederholt wurde, ist ein großer Misserfolg von Twitch als Plattform, und sie müssen zur Rechenschaft gezogen werden. “

Was Khan erwähnt, ist Teil dessen, was der kanadische Premierminister Justin Trudeau kürzlich im Rahmen der Canadian Digital Charter getwittert hat. Er sagte, Plattformen würden für die Ausstrahlung oder das Hosten von „Hassreden“ und „extremistischen“ Inhalten finanziell benachteiligt. Sie fragen sich auf jeden Fall, ob Kanada Bußgelder gegen Twitch verhängen würde, wenn diese im Rahmen der Digitalen Charta auf das Problem aufmerksam gemacht würden. Oder wird Nachsicht für Plattformen gewährt, die den Inhalt schnell entfernen? Der Stream war eine halbe Stunde lang in Betrieb. Man muss sich also fragen, ob das Strafen nach sich ziehen würde.

Erstaunlich VieleckDie Schlagzeile war das einzige, was die Art der ausgelösten Reaktion zu enthalten schien, die man von ihnen erwarten konnte. Der Artikel selbst ist viel mehr Meilenstein als Sie erwartet haben. Der Artikel endet sogar mit einer unparteiischen Notiz, die besagt…

„Viele dieser Streams scheinen grundlegende Versuche zu unternehmen, um ein Verbot zu vermeiden, wie die Verwendung von Titeln wie„ Artifact DLC “oder„ In Queue for Artifact “. Da dieser Trend anhält, dient er als faszinierende Erinnerung an die potenzielle Macht - zum Guten wie zum Schlechten - von Twitch. "

Je nachdem, wann Sie sich in das einloggen Twitch Kanal wird bestimmen, was Sie am Ende sehen. Manchmal handelt es sich um Filme, manchmal um Memes oder Konzerte, und manchmal sieht man das Schießen von Christchurch. Es ist wie eine Schachtel Pralinen, die dich zum Lachen bringen oder dich für immer ängstigen könnte.

All dies ergibt sich aus der Tatsache, dass Artefakt ist ein totes Spiel. Valve erhielt eine Menge Pushback für den Titel, ging aber dennoch voran und veröffentlichte ihn, sehr zur Enttäuschung des Publikums. Die Twitch - Streams sind seit dem Start des Spiels praktisch tot. Das heißt, bis die Trolle das Spiel übernahmen Artefakt Kanal und fütterte es einige würzige Inhalte wie die Fütterung eines magersüchtigen Hundes Chipotle. Unabhängig davon, was Sie vom Inhalt halten, war das Ergebnis immer… unterhaltsam.

(Danke für den news tipp johntrine)

Über

Billy wurde Jimmies seit Jahren Rascheln Videospiele abdeckt, Technologie und digitale Trends in der Elektronik-Entertainment-Bereich. Die GJP weinte und ihre Tränen wurde sein Milchshake. Benötigen Sie in Kontakt zu treten? Versuchen Sie, die Kontaktseite.

Folgen Sie diesem Link nicht oder Sie werden von der Seite verboten!