Kaninchen-Dieb, Bild Puzzle-Spiel wird von Steam verboten
Kaninchen-Dieb

[Update:] Es sieht also so aus, als hätte das Spiel zwei völlig unterschiedliche Shop-Seiten, eine mit einem harmlosen Puzzle-Thema und eine andere mit R18 + -Inhalt. Die Seiten waren völlig anders, da es sich bei dem einen um ein Puzzlespiel und bei dem anderen um eine Art interaktives 3D-BDSM-Fetischspiel handelte. Ein ganz anderes Archiv des Webshops (das inzwischen gelöscht wurde) zeigt, dass das Spiel tatsächlich nur sexuelle Inhalte und Nacktheit enthielt. Ob dies zu dem Verbot geführt hat, ist noch unklar.

[Original-Artikel:] HappyGame's Kaninchen-Dieb wurde im April von 14th, 2019, nach Angaben von Steam verboten SteamDB-Eintrag. Das Spiel wurde ursprünglich eingereicht, genehmigt und der Laden wurde am Januar 9th, 2019, wiedereröffnet.

Im Gegensatz zu einigen der neueren Entfernungen aus dem Steam-Store, wo Spiele mögen Fap CEO or Rance bekam nicht einmal ihre Shopseiten, die Entfernung von Kaninchen-Dieb ist ein wenig interessanter, weil es kurz eine Shopseite und einen Community-Hub hatte. Es wurde jedoch ursprünglich bei Steam als eingereicht Glückliches Bild, wie aus dem Archiv der Dampf-Store-Seite.

Der SteamDB-Eintrag schien zwischen dem Hinzufügen und Entfernen des Inhalts-Tags für Erwachsene hin und her zu springen, und in der ausgereiften Inhaltsbeschreibung ist eine Warnung enthalten, die darauf hinweist, dass das Spiel Sex und Nacktheit enthält, aber es gibt keinen Hinweis auf die Screenshots oder das Trailer des Spiels.

Die Beschreibung war ziemlich einfach, mit einer Notiz darüber, wie das Spiel ein Puzzle-Spiel ist, in dem Sie Bilder verschieben können, um grundlegende Puzzles zu lösen, indem Sie die Teile neu anordnen, wie im Trailer oben dargestellt.

Das einzig seltsame an Kaninchen-Dieb ist, dass es seinen Namen am 29th im März, 2019 aus irgendeinem Grund geändert hat. Interessant ist nun, dass er ursprünglich (R18) im Titel hatte. Später im April 7th, 2019 fügten sie den Deskriptoren sexuellen Inhalt und Nacktheit hinzu. Sie fügten auch hinzu, dass das Spiel einen Erwachsenen-Inhalt habe, und markierte es als Nur-Erwachsene-Titel.

Aber im April 14th, 2019, wurde die Store-Seite des Spiels entfernt und es wurde zusammen mit dem Community-Hub von Steam gesperrt.

Es gibt immer noch eine Archiv des Hubs aus dem Web-Cache von Google, aber es war nichts drin.

An diesem Punkt ist es wahrscheinlich, dass das Spiel wegen Trolling- oder Urheberrechtsproblemen verboten worden ist. Da Valve jedoch keine Ankündigungen über Verbote macht, ist es unmöglich, dies zu sagen.

Die Tatsache, dass das Spiel erst verboten wurde, nachdem es sich dazu entschlossen hatte, sexuelle Inhalte und Nacktheitskennzeichen hinzuzufügen, während es auch als Nur Erwachsene gekennzeichnet wurde, macht es verdächtig. Ist es möglich, dass sie Bilder hatten, die Valve nicht mochte? Ist es nur mehr der Versuch, Cash-In-Spiele auszusondern? Es ist alles sehr schwer zu sagen, da es an Kommunikation mangelt, aber es wirkt definitiv als Spiel, das als Teil verboten wurde Waifu Holocaust von Valve.

Eine Möglichkeit ist, dass Valve einen Artikel aus SpielTimes gefunden hat, der eine andere Beschreibung des Spiels erfasste, bevor es aus Steam entfernt wurde. Laut SpielTimesIn einem Artikel vom April 14th, 2019, heißt es….

„Sie spielen als Tom, der Besitzer eines Seidenstrumpfgeschäfts. Tom sieht, dass einige Strümpfe sehr häufig verschwinden. Tom bemüht sich, den Dieb zu fangen, der eigentlich ein "Kaninchen" ist, wie der Entwickler behauptet. Tom dreht dann das um Hasenfutter zur polizei aber die letztere nimmt nicht mit it In Gewahrsam. Nun ist es Toms Pflicht, "eine Lektion zu erteilen und Angst zu haben, Toms Sachen wieder zu stehlen."

Basierend auf den Bildern und Trailern für das Spiel sieht es nicht nach dem aus, was in den SpielTimes beschrieben wird, daher bin ich mir nicht wirklich sicher, was passiert ist.

[Update:] StarKitsune hat mir mitgeteilt, dass der Trailer im Archiv der Store-Seite nicht derselbe ist, den andere aus dem Spiel entdeckt haben, da er sich völlig von den Puzzle-Aspekten im Trailer oben unterschied. Unten ist ein NSFW 18 + Trailer zu sehen, der zum SpielTime-Artikel passt.

HappyGames war früher als Topaz Games bekannt, aber ich bin mir nicht sicher, warum sie den Namen geändert haben. Wenn das Spiel jedoch sexuelle Obertöne hatte, mit denen Valve nicht einverstanden war, ist es leicht zu erkennen, warum es verboten wurde.

Zusätzlich, 18 Stunden bevor das Spiel verboten wurde und SpielTimes über den Titel schrieb, machte ResetEra einen Polemiethread über das Spiel 14. April 2019, umrahmt es als eine Art Vergewaltigungstitel mit nbnt…

„Ich habe nach Threads gesucht und keine gefunden. Ich habe einen kurzen Blick auf die PC Threads und sah keine Erwähnungen davon, sorry, wenn es sich um ein Duplikat handelt, aber ... Heute, als ich die neuen Releases auf Steam durchsuchte, sah ich diese Seite für ein bevorstehendes Spiel, in dem es buchstäblich darum geht, einen "Kaninchen" -Dieb zu fesseln und sie zu zerreißen Kleidung und Vergewaltigung mit Gegenständen (ACHTUNG: NSFW überhaupt, Ganzkörper-Nacktheit, verstörend und ekelhaft):
https://store.steampowered.com/app/1009120/Rabbit_Thief_R18/

„Nur… wie darf das überhaupt auf Steam erscheinen? Hat niemand dieses Material gesehen, bevor die Seite angezeigt wurde? Oder ist das für manche Leute ok?

Mitglieder von ResetEra begannen, Valve das Spiel zu melden, was zu seinem Verbot hätte führen können.

Auch hier gibt es keine Beweise, aber dies könnte Valve den Anstoß geben, das Spiel zu verbieten, zumal es seit Anfang Januar in Valves Augen völlig harmlos und in Ordnung zu sein schien, 2019.

(Danke für den Nachrichtentipp Richard und StarKitsune)

Über uns

Billy wurde Jimmies seit Jahren Rascheln Videospiele abdeckt, Technologie und digitale Trends in der Elektronik-Entertainment-Bereich. Die GJP weinte und ihre Tränen wurde sein Milchshake. Benötigen Sie in Kontakt zu treten? Versuchen Sie, die Kontaktseite.

Folgen Sie diesem Link nicht oder Sie werden von der Seite verboten!