Sony bietet 14-Day Return-Fenster für digitale PlayStation-Spiele, DLC und Add-Ons

Sony PS4

Der Schritt von Sony, die globalen Händlerschlüssel für digitale Produkte einzustellen, ist jetzt viel deutlicher geworden, da ein 14-tägiges Rückerstattungsfenster für digitale Waren eingeführt wurde. Die Spieler waren ursprünglich besorgt, dass Sony versuchte, das zu versenken Playstation Marke durch das Entfernen der Möglichkeit, digitale Schlüssel bei verschiedenen Einzelhändlern zu kaufen, aber es scheint, dass der Schritt darin bestand, die Verteilung digitaler Schlüssel zu konsolidieren, damit diese die Kontrolle über die neue Rückerstattungsrichtlinie behalten können.

Die Rückerstattungsnachrichten wurden live im Internet übertragen PlayStation WebsiteSie haben angekündigt, dass PlayStation Network-Benutzern Erstattungen für alle digitalen Waren zur Verfügung stehen.

Es gibt jedoch Vorbehalte zu den Rückerstattungen. Sie können keine Rückerstattung für Inhalte anfordern, die Sie streamen oder herunterladen. Daher sind die Rückerstattungen nur für Produkte verfügbar, auf die Sie nicht zugegriffen haben, wie auf der FAQ-Seite beschrieben.

„Nachdem Sie diese Art von Inhalten über den PlayStation ™ Store erworben haben, haben Sie 14 Tage nach dem Kauf Zeit, um eine Rückerstattung Ihrer Geldbörse im PlayStation ™ Network zu beantragen. Wenn Sie mit dem Herunterladen oder Streamen der gekauften Inhalte begonnen haben, haben Sie keinen Anspruch auf eine Erstattung, es sei denn, der Inhalt ist fehlerhaft. "

Rückerstattungen werden auch für Vorbestellungen angeboten, und Rückerstattungen sind für alle Einkäufe gültig, die weniger als 14 Tage vor der Veröffentlichung sowie bis zu 14 Tage nach dem Kaufdatum getätigt werden.

Sony gewährt auch Erstattungen für DLC-, PlayStation Plus-, PlayStation Now-, Spotify-, PlayStation Music- und PlayStation-Themen, Avatare und andere Add-Ons.

Sie erklären, wie Abonnement-Rückerstattungen funktionieren, unter Angabe von ...

„Bei Abonnementdiensten wird der Rückerstattungsbetrag davon abhängen, wie viel Sie den Dienst in Anspruch genommen haben. Wenn Sie beispielsweise eine PlayStation ™ Plus 12-Month-Mitgliedschaft kaufen und sieben Tage nach dem Kaufdatum eine Rückerstattung beantragen, kann der Rückerstattungsbetrag aufgrund der Nutzung des Abonnements reduziert werden, z. B. Online spielen, monatliche Spiele herunterladen und Cloud verwenden Speicher usw. Wenn Sie einen Abonnementservice im PlayStation Store erwerben, erwerben Sie ein laufendes Abonnement mit wiederkehrenden Gebühren, das bis zu seiner Kündigung gültig bleibt. Während Sie einen Abonnementdienst jederzeit kündigen können, wird der Dienst bis zum Ende dieses Abrechnungszeitraums fortgesetzt. Bei einer Kündigung oder Deaktivierung der automatischen Verlängerung werden zukünftige Zahlungen der Abonnementgebühren gestoppt. Nach Ablauf der ursprünglichen 14-Tage-Kündigungsfrist erhalten Sie jedoch keine Erstattung für bereits geleistete Zahlungen. “

Schließlich können Sie PlayStation Vue-Abonnements nicht zurückerstatten, Sie können jedoch jederzeit kündigen.

Alles in allem sieht es so aus, als ob eine Tür die andere schloss und sich öffnete… im Großen und Ganzen. Die Möglichkeit, digitale Spieleschlüssel nicht bei Einzelhändlern zu kaufen, ist ein Manko, aber die Möglichkeit, Rückerstattungen für digitale Produkte zu erhalten, ist eine schöne, fummelige Erholung.

Sony scheint einige Hinweise von Valve bezüglich der Rückerstattungsrichtlinien übernommen zu haben, und daran ist absolut nichts auszusetzen. Wenn nun nur jemand bei Sony das ansprechen kann PS4-Zensurrichtlinien.

(Danke für den Nachrichtentipp zac za)