Schwertkunst online: Alicization - Episode 10 - Vergewaltigungsszene fast vollständig auf Toonami zensiert
Schwertkunst online

Die Toonami-Wiedergabe von Schwertkunst online Alicisation'10th' Episode wurde ausgestrahlt, und obwohl das Unternehmen bereits vor der Ausstrahlung mehrere Auslösewarnungsvoraussetzungen erlassen hatte, zensierten sie alles, was sogar als "anstößig" angesehen werden konnte.

Sankaku Complex schnippte den winzigen Clip von der Toonami-Ausstrahlung ab, und er war nur zweieinhalb Minuten lang, aber alle trächtigen Elemente wurden vollständig entfernt. Sie können sehen, wie die Szene mit dem Videoclip unten aussah.

Wie Sie sehen können, sind alle Momente, in denen die beiden Männer die Hemden der Mädchen aufgerissen, ihre Beine und nackten Bauch geleckt haben, ausgeschnitten worden.

Darüber hinaus wird die Szene so bearbeitet, dass sie noch mehr zensiert wird als die Crunchyroll, die von innen wieder ausgestrahlt wird Dezember von 2018. Sie können den Vergleich zwischen der ursprünglichen japanischen Ausstrahlung und der zensierten Version sehen, die auf Crunchyroll, Hulu und Funimation mit freundlicher Genehmigung von TZEENO ausgestrahlt wurde.

Die Schauspieler waren überall in den sozialen Medien und sprachen darüber, wie der Auslöser der Episode war, zusammen mit den Toonami-Fanseiten, die Warnungen vor der Ausstrahlung aussagten.

Die Episode schaffte es immer noch, eine TV-MA-Bewertung für Sex und Gewalt einzufangen, obwohl alle tatsächlichen Handlungen, die sogar auf Sex hindeuteten, vollständig aus der Episode entfernt wurden.

Schwertkunst online Alicisation - Vergewaltigungsschutz

Wie Sankaku Complex darauf hinwies, wurde die Episode eher heruntergefahren und zensiert als im vergangenen Jahr in westlichen Bächen. Sogar die Nutzer von Twitter wiesen darauf hin, dass alle Gerüchte über Auslöserwarnungen und Hinweise zur Diskretion der Zuschauer übertrieben wurden.

Obwohl die Szene so gut wie nichts war, gab es tatsächlich Twitter-Leute, die fragten, ob die Sprecherinnen okay seien. Das ist kein Scherz. Der Twitter-Nutzer Pommetto hat einen Screenshot des Austauschs zwischen Deneen Melody und Vincent Garcia aufgenommen.

Laut einem Benutzer war es erstaunlicherweise so, dass trotz der geschlachteten Episode auch immer noch viele Leute eingestimmt haben, um zu sehen, worum es bei all dem Geschrei und Aufregung ging.

Wie die meisten Leute inzwischen wissen, ist der ursprüngliche Autor von Schwertkunst onlineReki Kawahara bestätigte bereits, dass es in der Serie keine Vergewaltigungsszenen mehr geben wird und er sich nach einem Treffen mit SJWs im Westen während einer Reise zu einem Kongress in den Vereinigten Staaten von solchen Inhalten lösen würde. Er behauptete, dass er sein würde einen politisch korrekteren Standpunkt einnehmen zu einigen Fragen bezüglich der Darstellung weiblicher Charaktere.

Wir werden sehen, ob er daran festhält und ob seine Arbeiten von hier an zahmer sein werden, um die ewig beleidigten Menschen zu besänftigen.

(Danke für den News-Tipp FightCensorship und ThyBonesConsumed)

Über uns

Billy wurde Jimmies seit Jahren Rascheln Videospiele abdeckt, Technologie und digitale Trends in der Elektronik-Entertainment-Bereich. Die GJP weinte und ihre Tränen wurde sein Milchshake. Benötigen Sie in Kontakt zu treten? Versuchen Sie, die Kontaktseite.

Folgen Sie diesem Link nicht oder Sie werden von der Seite verboten!