Die Update-Roadmap von Anthem wurde vorübergehend aufgegeben, was sich wie ein wirklich schlechtes Zeichen anfühlt

Es sieht so aus, als ob das Update für diese Woche der letzte große Inhaltseinbruch sein könnte Hymne Für eine Weile, als Entwickler BioWare eine ziemlich düstere Zukunft für das Spiel gezeichnet hat, wirft die zuvor erwähnte Update-Roadmap aus dem Fenster.

Hymne vor einigen Wochen zu einem gemischten Testbericht über 10 gestartet, bei dem Fans und Kritiker durch mangelnden Inhalt, unliebsame Beute und Bugs frustriert waren. Während das Team hart an Fehlerbehebungen gearbeitet hat, wurde Anfang der Woche eines der wichtigsten Updates des Spiels, 1.1.0, eingeführt, das sich mit den Kernbereichen des Gameplays beschäftigte. Eine neue Festung mit dem Namen The Sunken Cell wurde hinzugefügt, ebenso die Verbesserung der Lebensqualität, wie die Möglichkeit, von überall her auf die Schmiede zuzugreifen, von einer Expedition zur nächsten zu springen, ohne Fort Tarsis erneut zu besuchen, und die Möglichkeit, Verträge ohne abzuholen Einzelhändler besuchen müssen.

Das Update kam mit Einige schlechte Nachrichten über redditDas Team hat jedoch angekündigt, dass geplante zukünftige Updates verschoben werden. Kurz gesagt heißt es in der Ankündigung, dass es mehr Probleme mit dem Kernspiel gab als erwartet, und hier konzentriert sich das Team vor allem auf seine Energie.

Daraufhin wurden sieben versprochene Updates für die kommende Saison auf Eis gelegt, darunter das Mastery System, die Gilden, die Phase II der legendären Missionen, die wöchentlichen Stronghold-Herausforderungen, Ranglisten, Veranstaltungen, die voraussichtlich in den Freeplay-Bereich fallen, und Cataclysm. Wir sind immer noch nicht einmal sicher, was Cataclysm überhaupt ist, abgesehen von der Tatsache, dass dies Ereignisse sind, die die Geschichte des Spiels vorantreiben.

Es gibt kein festes Datum für den Zeitpunkt, zu dem eine dieser Funktionen tatsächlich hinzugefügt wird Mass Effect: AndromedaEinige spekulieren, dass die Situation schlimmer ist, als es BioWare vermuten lässt. Es ist verständlich, wenn BioWare beabsichtigt, das Spiel vom Erdgeschoss aus zu verbessern, bevor es mit zusätzlichen Inhalten weitergeht. Die Befürchtung besteht jedoch darin, dass sich der Plan zu einem besseren Kernprodukt entwickeln könnte, bevor zukünftige Entwicklungspläne vollständig fallen gelassen werden.

Über uns

Ryan hat ein Leben lang Spiele gespielt und schreibt gerne darüber. Eisbären sind Linkshänder. Möchten Sie Kontakt aufnehmen? Fühlen sich frei E-Mail an Ryan.

Folgen Sie diesem Link nicht oder Sie werden von der Seite verboten!