Negative Atmosphäre, Dead Space-Inspired Survival-Horror-Spielziele Demo-Release in 2019
Negative Atmosphäre

Der Indie-Entwickler Sun Scorched Studios hat an einem neuen Survival-Horror-Spiel für Dritte gearbeitet Negative Atmosphäre. Es ist ein Liebesbrief an Visceral Games ' Totraum Eine Serie, die von Electronic Arts kurzerhand getötet wurde, nachdem sie das dritte Spiel der Serie missbraucht hatten, um ein zufälliges Publikum anzusprechen, indem es weniger beängstigend und "allgemein ansprechend" wurde.

Nun, Sun Scorched Studios interessiert sich nicht dafür, ein Phantom-Publikum anzusprechen, sondern konzentriert sich auf die Gruppe von Spielern, die tatsächlich an einem Hardcore-Survival-Horror-Erlebnis interessiert sind, bei dem Sie mit bösartigen Feinden zu tun haben, die Schaden anrichten können , verwundet und verstümmelt dich ziemlich leicht, während du verzweifelt darum kämpfst, Munition und Nahkampfwaffen aufzubewahren, um den Ausbruch auf dem Transportschiff TRH Rusanov zu überleben.

Die Spieler übernehmen die Rolle des 49-jährigen Ex-Kampfarztes Samuel Edwards, der versucht, sich durch deformierte und mutierte Crew-Kumpel und Hessendraht-Serviceroboter zu kämpfen, während er versucht herauszufinden, was hinter dem Ausbruch steckt. Im Folgenden finden Sie einige Demofotos von EGX Rezzed 2019 mit freundlicher Genehmigung von Roanoke Gaming.

Die ausgestellte Demo ist nur vier Minuten lang und läuft auf der Unreal Engine 4. Ähnlich wie Totraum Das Spiel verwendet ein HUD-freies Design, um zu verhindern, dass die Sicht des Spielers durch Bildschirmsinn behindert wird.

In der Demo sehen wir Edwards durch die Halle gehen, eine Leiche finden und dann eine Waffe von einem abgetrennten Arm aufheben. Die Dinge werden auf die nächste Ebene gekurbelt, als sich die Sicherheitstüren schließen und viele Monsterschreie in den Gängen zu hören sind.

Das Spiel ist definitiv rau an den Rändern, aber es verspricht auch viel. Die Animationen sind stumpf, wenn es um Trefferreaktionen geht, und die Treffererkennung für die Nahkampfangriffe ist immer noch etwas nervös, aber ich mag es, wie Edwards wahnsinnig wird und fängt an zu schreien und zu fluchen, während er Feinde in ein blutiges Fruchtfleisch schießt . In den meisten Survival-Horror-Spielen wird das Charakter-Ambiente sehr wenig genutzt.

Die EGX-Demo ist der Höhepunkt von fünf Monaten Arbeit, aber es sieht so aus, als wären viele der Kernelemente vorhanden, wie die Bewegung der Grundfiguren, Angriffsanimationen und verletzte Reaktionen. Die Licht- und Umgebungsdetails scheinen auch ein passendes Thema zu haben, und sie erzählen viel über die Feinheiten der Geschichte, ohne dass eine stimmliche Darstellung erforderlich ist. Dies ist der beste Weg, um ein Horrorspiel zu erstellen. Natürlich muss noch viel mehr entwickelt und konkretisiert werden, aber der Grundstein ist definitiv gelegt.

Sie sammeln derzeit Geld für die Entwicklung über ihre Patreon Seite.

Es gibt auch noch keinen Veröffentlichungstermin, aber sie wollen irgendwann in 2019 eine spielbare Demo auf den Markt bringen, gefolgt von einer Kickstarter-Kampagne. Sie wollen das Spiel zuerst auf veröffentlichen PC und Mac, und wenn sie genug Geld bekommen, werden sie zu Hause Konsolen. Wir halten Sie über alle wichtigen Updates in Bezug auf Negative Atmosphäre da weitere Fortschritte im Spiel gemacht werden.

Über uns

Billy wurde Jimmies seit Jahren Rascheln Videospiele abdeckt, Technologie und digitale Trends in der Elektronik-Entertainment-Bereich. Die GJP weinte und ihre Tränen wurde sein Milchshake. Benötigen Sie in Kontakt zu treten? Versuchen Sie, die Kontaktseite.

Folgen Sie diesem Link nicht oder Sie werden von der Seite verboten!