Cyberpunk 2077 Gameplay bietet mehrere Möglichkeiten zum Abschließen von Missionen, Guners Spiel gegen Simcade
Cyberpunk punk~~POS=HEADCOMP 2077

CD Project Red hat ihr Schweigen über das mit Spannung erwartete gebrochen Cyberpunk punk~~POS=HEADCOMP 2077 Open-World-Action-RPG, das zu einem unbestimmten Zeitpunkt für Heimkonsolen herauskommt PC. Bei CD Projekt Reds Questdirektor Mateusz Tomaszkiewicz wird sich das Spiel ganz anders entwickeln als in der E3 2018-Demo, die zuerst privat den Spieljournalisten und später der Öffentlichkeit gezeigt wurde.

DSO Gaming entdeckte die Nachrichten auf der spanischen Website Bereich Jugones. Der Haupteinstieg aus dem Interview war, dass Tomaszkiewicz die Veränderungen des Spiels seit seiner Veröffentlichung auf der E3 im vergangenen Jahr besprach.

Tomaszkiewicz erklärte…

„Wir polieren ständig und überlegen, wie wir das Spiel interessanter machen können, wie wir das Gameplay cooler machen können, und die Demo, die im letzten Jahr gezeigt wurde, war nur ein kleiner Teil des eigentlichen Spiels. Es gab kein klares Bild darüber, wie das Spiel in eine offene Welt oder in ein größeres Bild des Spiels passt. Es gibt also viele Sachen, die wir noch nicht gezeigt haben, es gibt viele Dinge, an denen wir noch arbeiten. Ich würde sagen, dass das Spiel sich ziemlich von dem unterscheidet, was wir letztes Jahr gezeigt haben, aber es gibt viele Details, an denen wir gerade arbeiten. “

Es ist irgendwie beängstigend zu denken, dass sie sich entschieden haben, eine Demo zu präsentieren, die nicht klarer zum Ausdruck brachte, wie die offene Welt funktionieren würde. Das ist normalerweise etwas, was Sie in Pre-Alpha erwarten würden, wo die mechanischen Kernkomponenten zwar vollständig sind, die Implementierung der Story, das Weltdesign und die Plotstruktur jedoch noch nicht abgeschlossen sind.

Wenn der Grund, warum die offene Welt nicht weiter angezeigt wurde, weil sie nicht abgeschlossen war, bedeutet, dass das Spiel definitiv nicht im Kalenderjahr 2019 erscheint.

Tomaszkiewics erklärt weiter und bekräftigt, dass das Spiel eine große Auswahl hat und der Fokus darauf liegt, den Spielern zu ermöglichen, diese Wahl in der Art zu spielen, in der sie spielen.

„Ich würde sagen, dass Cyberpunk 2077 ein Open-World-Spiel mit einer starken narrativen Komponente in einer dunklen Zukunft ist. Es ist ein RPG mit Entscheidungen und Konsequenzen, bei denen alles, was Sie tun, von Bedeutung ist. Nun, ich weiß nicht, wie viel mehr ich in die Box legen kann, es hängt von der Quelle ab, die wir verwenden. Ich würde sagen, dass es viele Spielmöglichkeiten gibt, was das Spiel angeht, und es bietet eine Vielzahl von Optionen, abhängig davon, wie Sie den Titel spielen möchten, und ermöglicht Ihnen, die Art und Weise zu genießen, wie Sie spielen möchten. Ich denke, so würde ich den Titel beschreiben.

„Ich möchte auf eine der vorherigen Fragen hinweisen und das ist, dass unser Spiel hauptsächlich ein Rollenspiel ist. Dann ist der Kampf in der ersten Person etwas zu diesem Genre. Auf diese Weise bietet das Gameplay in Cyberpunk eine Vielzahl von Möglichkeiten, um die Missionen abzuschließen. Ich denke, das ist der größte Unterschied, da es nicht nur auf die Shooter-Seite ankommt, sondern auch darauf, wie Sie diesen Aspekt in Ihre Art des Durchspielens des Titels einbeziehen. Und wir haben viele Mechanismen, die auf diesem Konzept basieren, das wir noch nicht gezeigt haben, also bleiben Sie dran.

„Darüber hinaus arbeiten wir daran, gute und unterhaltsame Kampfmechaniker zu bringen, und ich denke, wir haben eine große Auswahl an Waffen, die unser Spiel hervorheben werden. Ich weiß nicht, ob Sie sich in der vorherigen Demo daran erinnern, dass es intelligente Gewehre gab, und dies ist etwas, das ich in der aktuellen FPS nicht viel gesehen habe. Ich denke auch, dass wir in Bezug auf das Gameplay einige Ideen und Dinge haben, die noch nicht fertig sind und die wir umsetzen wollen, denn sie werden sehr gut sein. “

Okay, also ich heftig kritisierte das Schießspiel von der Demo, weil es nicht gut war. Ich meine, lass uns fair sein, es war gut, was die technische Stabilität angeht. Sie könnten schießen, die KI könnte schießen, die Kugeln treffen ihr Ziel und die Menschen sind tot.

Aber gutes Waffenspiel ist mehr als nur ein Wurfspiel, das nicht janky ist. Wir haben seitdem solide FPS-Spiele Wolfenstein 3DEs reicht also nicht aus, etwas Technisches zu bieten, um mich zu begeistern.

Mit Tomaszkiewics, der die Smartguns als etwas hervorhebt, das er in anderen FPS-Spielen nicht viel gesehen hat, hat er irgendwie vergessen Aliens: Colonial Marines, Border, die beständigkeit Serie, und Titanfall 2, alle zeigten einige Variationen der Smartgun. Außerdem machen Smartguns die meiste Zeit keinen Spaß in Spielen.

Was ich vorgezogen hätte, wäre eine dynamischere Kugelpenetration und Umweltinteraktionen. Zerstörbare Deckung, Waffenstaus, Fehlfunktionen, Unterdrückungsfeuer - Dinge, die das Spiel beweglicher und dynamischer wirken lassen. Es handelt sich lediglich um einen weiteren Hit-Sponge-Shooter, bei dem Sie die Anzahl der HP eines Gegners reduzieren. Es wäre auch ziemlich cool gewesen, Feinde zu verletzen, anstatt sie einfach zu töten GTA IV.

Trotzdem sagt Tomaszkiewics, dass das Schießspiel eher ein Simcade ist, bei dem Sie Schutzfeuer verwenden müssen, um zu verhindern, dass Sie mit Gewehrfeuer zu Tode geworfen werden oder von allen Seiten mit Kugeln besprüht werden, aber es wird nicht so sein Arma III or Operation Flashpoint....

„Ich denke, es wäre etwas dazwischen, weil es ein RPG ist und wir Statistiken, Schäden und so weiter haben. Und wie Sie wissen, haben Feinde auch Statistiken, dann ist es nicht so realistisch wie ein Titel aus dem Zweiten Weltkrieg, bei dem ein Schuss tot bedeutet, aber ich würde sagen, dass er nicht die Arkade-Stufe erreicht, wie in den Beispielen, die Sie beschrieben haben ( In diesem Fall waren es Borderlands und Bulletstorm. Hier musst du dich noch bedecken, dann kannst du nicht einfach springen und Feinden aus dem Weg gehen. Obwohl es Möglichkeiten gibt, den Titel auf diese Weise zu spielen, beispielsweise mit der Nahkampfwaffe, die wir letztes Jahr gesehen haben, dem Katana. Und wenn Sie sich in diese Richtung bewegen, erreichen Sie einen mehr Arcade-Stil für Ihren Charakter. Kurz gesagt, ich würde sagen, es wäre etwas dazwischen. "

Ich bin noch nicht überzeugt, bis ich etwas sehe, das es wert ist, aufgeregt zu sein. Im Moment sieht es einfach so aus, als würde es ein weiteres typisches AAA-Spiel sein, das von "aufgeweckten" Spielemedien gehyped wird, und etwas SJW-lite-Propaganda schieben, um sie in Schach zu halten, während sie mit typischen Checkboxen von Gameplay-Mechanikern das Geld einkassieren.

Hoffentlich beweist CD Projekt Red, dass ich falsch bin, weil ich 100% lieber falsch liege Cyberpunk punk~~POS=HEADCOMP 2077 als 100% richtig.

(Danke für den Nachrichtentipp msoltyspl)

Über uns

Billy wurde Jimmies seit Jahren Rascheln Videospiele abdeckt, Technologie und digitale Trends in der Elektronik-Entertainment-Bereich. Die GJP weinte und ihre Tränen wurde sein Milchshake. Benötigen Sie in Kontakt zu treten? Versuchen Sie, die Kontaktseite.

Folgen Sie diesem Link nicht oder Sie werden von der Seite verboten!