Atelier Lulua: Der Scion of Arland Box Art wurde im Westen modifiziert, so dass der Titel ganz oben stehen könnte, sagt Koei
Atelier Lulua

Koei Tecmo und Gust waren kritisiert für die westliche Boxkunst für das kommende ATelier Lulua: Der Spross von Arland. Beide Nintendo-Switch und PS4 Die Versionen der Box-Art wurden von der Art, wie sie in Japan erscheinen, modifiziert, wobei das Pferdewagen aus beiden Versionen der Kunst im Westen herausgeschnitten wurde, insbesondere aber die PS4-Version schneidet nicht nur das Pferd ab, sondern auch die Kunst damit du Luluas Beine nicht sehen kannst. Nun, einem Spieler gelang es, eine Antwort von Koei Tecmos Unterstützung zu erhalten, um möglicherweise zu erklären, warum sie das Bild dort abschneiden mussten, wo sie es taten.

Verwenden Sie in einem Twitter-DM mit Koei Tecmo America das folgende Bild auf April 24th, 2019.

Wenn Sie die Nachricht nicht lesen können, heißt es ...

„Kein Inhalt hat sich meines Wissens geändert. Ich glaube, der Grund für die Änderung der Boxkunst lag darin, dass im Westen der Titel oben auf der Box stehen musste. In Japan setzen sie den Titel auf die Unterseite. Wenn das Bild nicht angepasst wurde, wäre der Titel in Lulua und Rorona Gesicht und natürlich wäre das nicht akzeptabel. (Wenn die Titel unten sind, hätten die meisten westlichen Einzelhandelsgeschäfte diesen Titel.) “

Die Antwort sieht aus, als wäre es auf den ersten Blick sinnvoll.

Je mehr Sie jedoch anfangen, sich die Originalvorlagen für die Boxen anzusehen, und wie das Bild speziell auf dem PS4 beschnitten wird, es gibt ein paar Dinge, die nicht zusammenpassen. Auf dem PS4 wird der Titel beispielsweise im Himmel direkt über Luluas Kopf eingefügt. In der ursprünglichen Kunst gibt es jedoch sowohl im leeren Himmel als auch über der Kutsche über dem Kopf des Pferdes Platz, wo das Logo hätte platziert werden können, und sie hätten das Pferd oder Luluas Beine nicht herausschneiden müssen.

Tatsächlich hätten sie den Titel über dem Kopf des Pferdes verputzen können.

Einige Leute haben gesagt, der Grund, warum sie das Pferd ausschneiden und Lulas Beine abschneiden mussten, um ihre Oberschenkel nicht zu sehen, war, dass die Boxgröße des PS4 breiter war als die Boxseite des Nintendo Switch, und daher gab es keinen Platz dafür Zeigen Sie ihre Beine. Obwohl technisch gesehen, hätten sie einfach für die zusätzliche Höhe und Breite herausgezoomt werden können und weder Lulua noch das Pferd würden aus dem Bild herausgeschnitten.

Wie Sie sehen, hat die Switch-Version das Titellogo geschrumpft und über Luluas Kopf in den Himmel gedrückt, während die Zuschauer immer noch einen Blick auf ihre Oberschenkel werfen.

Bei der japanischen Box-Art haben sie die Proportionen einfach wie die Original-Art gehalten und das Logo am unteren Rand der Box platziert.

Seltsam ist, dass sie die PS4-Box-Art identisch mit der japanischen Box-Art gehalten hätten. Sie hätten das Logo immer noch in den leeren Raum neben der Kutsche drücken können, während die Logos von Gust und Koei Tecmo unten platziert wurden.

Ich habe mich an Koei Tecmo gewandt, um herauszufinden, was mit der Box-Art los ist, und sie haben erwähnt, dass sie die Anfrage an die zuständige Abteilung weiterleiten würden, um eine Antwort zu erhalten, aber bis zum Schreiben dieses Artikels gab es keine eine Antwort.

Wenn das, was der technische Support angesprochen hat, wahr ist, wussten sie anscheinend nicht, wie sie das Titellogo auf die Box-Kunst legen sollten, und beschlossen, einen großen Teil des Kunstwerks selbst herauszuschneiden, um es passend zu machen. Wenn Koei Tecmo beschließt, auf die Anfrage zu antworten, werden wir herausfinden, ob dies die Wahrheit ist.

(Danke für den Nachrichtentipp Jeff)

Über Uns

Billy wurde Jimmies seit Jahren Rascheln Videospiele abdeckt, Technologie und digitale Trends in der Elektronik-Entertainment-Bereich. Die GJP weinte und ihre Tränen wurde sein Milchshake. Benötigen Sie in Kontakt zu treten? Versuchen Sie, die Kontaktseite.

Folgen Sie diesem Link nicht oder Sie werden von der Seite verboten!