RICO, John Woo-Style-Koop-FPS führt March 12th für PS4, Xbox One und Nintendo Switch ein

RICO

Ab März 12th der kooperative filmische Ego-Shooter, RICO, wird für die verfügbar sein Playstation 4. Das Spiel wird einen Tag später am 13. März für das verfügbar sein Xbox Eins, und es wird seine verstreute Veröffentlichung am 14. März für die Nintendo-Switch und PC.

Rising Star Games und Ground Shatter haben an dem Titel gearbeitet, fast ausschließlich im Geheimen, bis sie auf Heimkonsolen und PC veröffentlicht wurden. Es wurde ursprünglich im März von 2018 für die Gaming-Plattformen angekündigt, aber bisher war nicht viel über das Spiel bekannt.

Der Co-Op-Shooter spielt in einem städtischen Spielplatz aus Chaos und Verbrechen, wo sich die Spieler mit einem Freund als lockere Kanonenpolizisten zusammenschließen müssen, die ihren inneren tödlichen Vollstrecker umarmen, um die bösen Jungs zu vernichten und Frieden und Sicherheit wiederherzustellen in die Stadt.

Sie können sich das eigentliche Gameplay ansehen RICO Um zu sehen, wie das Gameplay für den Titel mit dem Launch-Trailer unten aussieht.

Das Gameplay sieht nach einer Kreuzung aus XIII und Schwarz, mit einem großen Auftrag von John Woo, der hineingeworfen wurde. Hier gibt es keine Beschwerden.

Es ist schwer zu sagen, wie die Qualität des Spiels aussehen wird, aber es sieht solide aus. Die Fähigkeit, Gegenstände zu zerlegen und Türen zu treten, ist ein ordentlicher Mechaniker, der in den meisten Shooter-Spielen stark unterbelastet ist.

Beim Trailer fällt jedoch auf, dass fast alle Schurken weiß sind, die Helden jedoch ein Schwarzer und eine Schwarze. Diese Art stinkt nach einer typischen Anti-White-Design-Philosophie, die wir kürzlich in Spielen gesehen haben.

Rico_Screenshot_15_08_2018_02_54_33

Das ist auch eine Schande, denn das Konzept scheint etwas zu sein, das jedem und jedem, der einfach nur einen lustigen Ego-Shooter will, entweder im Offline-Split-Screen-Coop oder im Online-Coop-Modus gefällt. Hoffentlich war es nur der Trailer, der so dargestellt wurde, aber es wäre eine Schande, wenn dies eines der Spiele wäre, die in die aktuelle anti-weiße Erzählung einfließen, die heutzutage in den Medien vorgeführt wird.

Die zufällig generierten Fälle, Operationen und Umgebungen erlauben jedoch auch nahezu unbegrenzte Wiederholbarkeit, zusammen mit freischaltbaren Waffen, Merkmalen und neuen Ausrüstungen.

James Parker, der Regisseur von Ground Shatter, wies im Grunde darauf hin, dass es sich hier nicht um ein filmisches Drama handelt, sondern um ein Action-Kino-Erlebnis, das der alten Schule des Glücksspiels gleicht, in der die Spieler Spiele spielten, um Spaß zu haben Pressemitteilung…

„Spiele können das Leben der Menschen verändern, uns über den Zustand des Menschen informieren und epische Geschichten über Liebe, Leben und Verlust erzählen… RICO tut nichts davon, es ist ein Spiel, bei dem man Türen aufstößt und böse Jungs erschießt, oft in herrliche Zeitlupe. "

Rico_Screenshot_15_08_2018_10_35_04<

Dies ist definitiv ein Spiel, das sich anscheinend als nützlich erweist, wenn Sie unbedingt einen coolen Koop-Shooter für das System benötigen.

Heck, es gibt nicht so viele Koop-Shooter PS4 und Xbox One entweder. Sie können suchen, ob das Spiel nächste Woche im März 12th für PS4 erscheinen wird, gefolgt von Xbox One, Nintendo Switch und PC.