Cuphead kommt auf den Nintendo Switch April 18th mit Xbox Live Support

Cuphead-Schalter

Nintendo und Microsoft haben Studio MDHR angekündigt Cuphead wird ab dem 18. April 2019 im nächsten Monat auf dem Nintendo Switch eintreffen. Das Spiel wird nicht nur mit allen zuvor veröffentlichten Inhalten geliefert, sondern bietet auch Xbox Live-Unterstützung zum Booten.

Die Ankündigung erfolgte ursprünglich während eines Nintendo Direct für Nindies, der unabhängigen Spiele, die Nintendo für seine Spieleplattformen herausstellt. Eine der beliebtesten Ankündigungen war für Cuphead, der PC- und Xbox One-Plattformer, der die Welt im Sturm eroberte, als er im September 2017 veröffentlicht wurde.

Der Trailer unten beschreibt, was Sie von der kommenden Switch-Version des Spiels erwarten können, die mit einem Schwarz-Weiß-Milch-Werbespot beginnt.

Der Trailer erklärt in keiner Weise, welche neuen Inhalte verfügbar sind oder was sie tun, um das Spiel auf dem Switch anders zu machen als auf der Xbox One.

Der PR-Frontmann für Xbox, Larry „Major Nelson“ Hryb, nahm jedoch Twitter an, um die Switch-Version von zu erklären Cuphead wird mit Xbox Live-Support geliefert.

Der Launch auf dem Nintendo Switch fällt mit einem kostenlosen Update-Set zusammen, das auch auf PC und Xbox One im Anschluss an die Cuphead: Der köstliche letzte Kurs DLC-Erweiterungspaket.

Das kostenlose Update beinhaltet alle neuen Features, Backend-Änderungen und die Möglichkeit, als Mugman im Einzelspieler-Modus zu spielen.

Sie können Mugman aus dem Hauptmenü auswählen.

Seltsamerweise gingen sie zurück und animierten alle Zwischensequenzen des Spiels neu (nicht sicher warum, da sie perfekt waren, als sie das erste Mal waren) und fügten zusätzliche Kampf-Intros für Cuphead und Mugman hinzu, zusammen mit neuen Effekten, Hintergrunddetails und feindlichen Explosionen .

Laut der Post über auf der Xbox News WireAußerdem haben sie das Spiel auf der Codierungsseite weiterentwickelt, um die Leistung der Unity-Engine zu verbessern und die Ladezeiten auf der Xbox One zu verkürzen, die Stellfläche des Spiels zu verkleinern und das Gesamterlebnis zu optimieren.

Ich bin gespannt wie gut Cuphead läuft ab April 18 auf dem Nintendo Switch. Ich mache mir ein wenig Sorgen, dass sie erwähnen, dass sie zurückgegangen sind und einige der Kunstwerke und Animationen neu gemacht haben. Spieljournalisten beschwerten sich, dass einige der Bilder in der ursprüngliches Spiel war "rassistisch", und ich würde es hassen, wenn ich herausfinden würde, dass Studio MDHR zurückkehrte und ihre eigenen Kunstwerke zensierte, um die Geier der digitalen Medienlandschaft zu besänftigen.