Der neue Verhaltenskodex von Discord verbietet die Verwendung von "Retard" und "Nigga" auf Servern mit Partner ab dem 18. April

Discord Dumpster Fire

Veröffentlichte Screenshots einer Discord-Konversation zwischen Hosts mit Partner-Servern und Mitarbeitern von Discord zeigten, dass sie Pläne haben, eine neue Verhaltensrichtlinie für Partner-Server ab dem 18. April 2019 zu erlassen. Der Verhaltenskodex wurde kürzlich am aktualisiert März 21st, 2019 Dort wurde erwähnt, dass Partnerkanäle gegen missbräuchliche Dialoge, diskriminierende Witze und Sprache sowie „Hassrede“ gegen bestimmte Gruppen oder gegen beleidigende, abfällige oder sexuell explizite Inhalte vorgehen müssen.

Wenn das wie der grundlegende Verhaltenskodex klingt, den Sie von den meisten großen Social-Media-Diensten erwarten, werden die Dinge etwas differenzierter und die Mitarbeiter von Discord beginnen, mehr Mikromanagement darüber anzuwenden, was gesagt werden darf und was nicht. Zum Beispiel in Discord's Sub-Reddit user Nerdorable hat Screenshots von Discords Mitarbeitern gepostet, in denen im Grunde gesagt wird, dass Wörter wie "retard" und "nigga" (mit einem "a") nicht mehr auf Discords Partner-Kanälen gesprochen werden dürfen.

In einem Screenshot, der in dem ausführlichen Reddit-Post veröffentlicht wurde, sehen wir, dass bestimmte Wörter und "toxisches Verhalten" von Partnerservern auf Discord verboten werden, wenn es den Leuten "unangenehm" wird.

Für den Fall, dass Sie den relevantesten Teil unten nicht lesen können, zitiert der Discord-Mitarbeiter eine Passage zur Begründung der neuen Regeln, die besagt, dass…

„[…] Reklamation ist eine mächtige Sache - Aber als Partner-Server sollte Ihr Server auch für alle da sein, einschließlich derer, die den Begriff zurückfordern können, und derer, die sich dadurch möglicherweise extrem unwohl fühlen.

 

"Benutzer, die mit der Rückforderung dieser Bedingungen einverstanden sind, sollten sich darüber im Klaren sein, dass einige Leute damit nicht einverstanden sind."

Im Grunde genommen haben also die Personen, die durch bestimmte Begriffe stärker beleidigt sind als diejenigen, die nicht beleidigt sind, Vorrang vor denen, die durch diese Begriffe nicht beleidigt sind. Aus diesem Grund hält Discord die Füße eines Partnerservers über das Feuer, um Text zu entfernen oder Benutzer, die „giftiges Verhalten“ anwenden.

Offensichtlich fragten die Hosts, die die Server mit Partnern betreiben, nach einer Wortliste, damit sie nicht bestraft werden, wenn ihre Benutzer bestimmte unanständige Wörter aussprechen, die die Mitarbeiter von Discord nicht aussprechen möchten. Das Personal antwortete jedoch mit der Feststellung, dass es keine „ungezogene Wortliste“ gibt und dass dies im Grunde genommen von dem abhängt, was Sie nicht „an einem öffentlichen Ort“ sagen würden.

Der Betreiber des / r / JoeRogan / -Kanals versuchte zu rechtfertigen, indem er Wörter wie "retard" in seinem Serverkanal verwendete, aber die Mitarbeiter von Discord machten sich daran, indem sie behaupteten, dass Server nicht nur für die Benutzer, sondern für "alle" seien. und dieser Inhalt muss für alle Gefühle kuratiert werden.

Der relevante Abschnitt von einem der Discord-Mitarbeiter lautet…

„Ihr Server ist für alle, nicht nur für Ihre Kollegen. Der Kontext ist immer noch wichtig, aber Sie sollten respektvoll sein jedermann, nicht nur in deiner Gruppe von Freunden. Wie bereits erwähnt, gibt es Dinge, die Sie in der Privatsphäre Ihres Hauses [redigiert] sagen. Und die Leute, die das nicht so sehen? "

Der Reddit-Beitrag kommt zu dem Schluss, dass sie zwar verstehen, was Discord versucht und an die Wichtigkeit der Mäßigung glaubt, aber glauben, dass die Mitarbeiter von Discord ihre Grenzen überschreiten und einen "politisch korrekten Polaritätswechsel" einsetzen, der mehr Schaden anrichten wird als gut.

Nerdorable rundete den sehr langen Reddit-Beitrag ab, indem er…

„Stell dir vor, du erzählst der Community / r / Jokes, dass das„ R-Wort “nicht verwendet werden kann, selbst im Kontext eines selbstabschätzenden Witzes, weil Discord es als„ inhärent schädlich “ansieht. Stellen Sie sich vor, Sie sagen der Community / r / JoeRogan, dass sie nicht einmal darüber diskutieren können, ob sie das Wort für schädlich halten oder nicht, weil Discord das Gespräch für "unangemessen" hält. Stellen Sie sich vor, Sie sagen der Community / r / Kanye, dass das "n-Wort" nicht verwendet werden kann, auch nicht, wenn Sie Songtexte zitieren, da Discord es für "unnötig" hält, über Hip-Hop zu diskutieren.

 

„Discord möchte anscheinend eine politisch korrekte Polaritätsverschiebung in der Art und Weise erzwingen, wie Gamer auf ihrer Plattform kommunizieren, aber sie haben die Last (und den Rückschlag), diese Änderung an ihre Discord-Partner weiterzuleiten, die eine Vielzahl unterschiedlicher Communities betreiben. Einige der einheimischen Gewohnheiten, denen wir das Aufgeben verordnet haben, sind untrennbar mit dem Gefühl der Rassenidentität und der Befähigung unserer Gemeinschaften und einer demografischen Rasse verbunden. Ich habe diesen übermäßig langen Beitrag geschrieben, weil ich glaube, dass Discords Absichten für die Partnergemeinden gut sind, und der Weg, den sie nach unten führen, sowohl fehlgeleitet als auch falsch ist. “

Vergessen wir nicht, dass sich Discord irgendwann zu sehr bemüht hat verbot loli und shota inhalt bei der Verteidigung von pelzigen Jungen Porno und nur nach einer FBI-Untersuchung und viel Aufmerksamkeit der Medien in den Medien Endlich kannst du dich für Cub Porn entscheiden und entfernen Sie einen pelzigen Administrator von den Mitarbeitern. Daher ist diese Art von Bewegung, um Sprache, Themen oder Wörter, die sogar in der Mitte links liegen, zu zensieren, überhaupt nicht überraschend.

Zwietracht wird von extremsextremen Typen betrieben, die die Gruppengefühle der sensibelsten Menschen den individuellen Rechten vorziehen. Wie in dem Post erwähnt, wird es interessant sein zu sehen, wie manche Gemeinschaften darauf reagieren, dass sie ab April 18th in Partner-Channels keine Wörter wie "retard" oder "nigga" verwenden können.

(Danke für den Nachrichtentipp BulldozingCensorship)