Oddworld: Soulstorm mit Unity-Rendering-Demo genervt

Oddworld Soulstorm

Oddworld Einwohner ließen einen Teaser Trailer los Oddworld: Seelensturm, ein bevorstehendes Projekt für nicht offengelegte Systeme, das zur Veröffentlichung zu einem nicht genannten Zeitpunkt vorbereitet wird. Der Teaser ist ein energetischer Kinofilm mit zwei Zugschaffnern, die verzweifelt versuchen, einige Maschinengewehre zu überholen, die Gegner treffen, die sich eingebremst haben, um sie zu bremsen.

Anstatt langsamer zu werden, beschließt das Duo, den Zug zu beschleunigen und in Bewegung zu halten, während er mit Maschinengewehrfeuer gespickt wird.

Etwas schlechter wird der Verschleiß, wenn die Flaschen, die sie als Brennstoff verwenden, leer laufen und die Bahnlinie sich einer Fabrik nähert, worauf der Teaser abschaltet.

Nach Angaben der Einwohner von Oddworld Oddworld: Seelensturm Der Teaser lief in Echtzeit auf der Unity 3D-Technologie mit vollen 60-Frames pro Sekunde.

Es ist eine technische Errungenschaft, dass im Grunde eine Filmvorführung gezeigt wurde, die das Spielen im Spiel imitieren sollte. Ob dies ein Hinweis auf das Kommende oder nur eine Demonstration ist, ist noch nicht ganz klar.

Wenn du zur YouTube-Beschreibungsseite gehst, stellst du fest, dass die Entwickler lediglich angeben, dass der Trailer so konzipiert ist, dass er Rendering-Techniken zeigt, die du für die kommende Zeit verwendest Oddworld: Seelensturm. Ein anderer Trailer, der auf einem anderen YouTube-Kanal gehostet wird, weist auf eine 2020-Veröffentlichung hin, was angesichts der Tatsache, dass keine Informationen über das Spiel selbst verfügbar sind, etwas wahrscheinlicher erscheint.

Oddworld Soulstorm - Kinematisch

Wenn die Rendering-Techniken, die wir im Trailer sehen, im Echtzeit-Gameplay verwendet werden sollen, dann ist es, gelinde gesagt, sehr beeindruckend. Welche spezifischen Techniken? Es ist schwer zu sagen. Globale Beleuchtung? Raumreflexionen auf dem Bildschirm? Dynamische Schatten mit mehreren Durchgängen?

Sie gaben keine Aufschlüsselung dessen, was sie testeten und für welche Zwecke, daher ist es schwierig zu beurteilen, was genau das Ziel war. Ist das für Konsolen der nächsten Generation? Soll dies zur Verbesserung des Renderings und der Leistungseffizienz beitragen? Soll getestet werden, inwieweit Unity in der Lage ist, High-End-Renderings mit stabilen 60fps zu erstellen? Ich bin sicher, wir werden mehr herausfinden, da Oddworld Inhabitants mit Unity zusammengearbeitet hat, und werden wahrscheinlich auf der Spieleentwicklerkonferenz einen genaueren Blick auf ihr ehrgeiziges neues Projekt werfen.

Für weitere Informationen sollten Sie unbedingt im offiziell Oddworld Webseite prüfen.