Laut „Journalisten“ sind die Tage zu weiß und die Spieler haben unschuldige Kinder getötet

Days Gone ist ein kommendes Survival-Shooter-Spiel für Dritte, das exklusiv auf den Markt kommen soll PS4 am April 26th, 2019. Wie das Uhrwerk bauten Sony Bend, die Entwickler des fraglichen Spiels, eine spielbare Demo für Spielejournalisten auf, um es auszuprobieren, und irgendwie werden das Rennen der Hauptfigur und das Töten von Freakers „Kindern“ im M-Rated-Titel als obszön hervorgehoben .

BekanntmachungIch sollte Sie warnen, dass die folgenden Informationen als Spoiler betrachtet werden können. Gehen Sie daher vorsichtig vor, wenn Sie Days Gone abholen und blind gehen möchten.

Aus irgendeinem seltsamen Grund scheinen kommende Titel, die von den wichtigsten Videospiel-Filialen überprüft oder angesehen werden, weit von Gameplay-Mechanik, Soundeffekten, HUD-Optionen, Grafiken und anderen Dingen des eigentlichen Spiels abzuweichen. Stattdessen konzentrieren sie sich eher auf die Sozialpolitik als auf das Spiel Spaßfaktor.

Review- / Preview-Stücke von großen Videospiel-Outlets, die sich die Zeit nehmen, um über Rasse, Geschlecht und andere politische Dinge zu sprechen, sind insofern gestiegen, als hervorgehobene Gameplay-Mechaniken, die der Autor mag / hasste, oft auf generische Art und Weise übergangen werden. Tiefe Details, warum sie eine Szene, einen Mechaniker usw. geliebt oder gehasst haben.

Ein perfektes Beispiel für das zuvor Gesagte eine kürzlich erfolgte IGN-Aufnahme In dem Spiel, die die Kommentatoren auf der Website schnell darauf hinwiesen, wie absurd das Stück ist, mit folgendem Auszug:

„Days Gone trifft einige interessante Entscheidungen, die meine Spielsitzung fesseln ließen, und die Teile seiner Geschichte, die ich erlebte, haben mein Interesse genug geweckt, dass ich zu Recht frustriert war, dass ich am Ende der Demo nicht weiter spielen konnte. Ich gebe zu, dass ich zunächst mit einem weiteren Gruff White Male Protagonist ™ in einer düsteren Welt meine Augen verdrehte - insbesondere mit einem solchen Gruff White Male Protagonist ™ -ey-Namen wie Deacon St. John - Am Ende habe ich viel mehr investiert, als ich ursprünglich erwartet hatte. Ich sollte nicht überrascht sein, nehme ich an - dies ist ein Ersttitel von Sony, und Bend ist kein Unbekannter im Umgang mit gut entwickelten Charakteren und Spielen mit starkem narrativem Fokus. “

Veröffentlichung Website Kotaku ist nicht weit weg entweder mit Jason Schreier, der auf dem Podcast der Website unter dem Namen "Kotaku Splitscreen" etwas Ähnliches wie das IGN-Stück feststellt:

„[…] Ich bin neugierig darauf zu sehen, wohin die Geschichte geht. Und die Leistungen sind wirklich gut. Ich mag die Hauptfigur sehr, Auch wenn er dieser typische, schroffe, dreifach weiße Kerl ist. "

Ich wette, Sie denken: "Nun, das ist es, richtig?" Zu dieser Frage, nein! Fans interessiert an Days Gone Die wahrscheinlichen Verdächtigen werden immer an der Spitze der Google-Suchmaschine stehen und eine weitere politische Instanz einbetten, die möglicherweise die Aufmerksamkeit höherer Behörden auf sich ziehen könnte, wenn es darum geht, "Ausbeutung von Kindern" zu schreien.

Zusätzlich zu den oben genannten Websites GameRant veröffentlichte ein Stück mit dem Titel: "Tage im Grunde hat Kinderzombies und einige Leute sind verrückt". Das Stück hebt einen Tweet hervor Auf dieser Website veröffentlichte Polygon über das Third-Person-Survival-Spiel, in dem es darum geht, wie das Töten von Freakers (oder Newts, wie man sie im Spiel nennt) "seltsam" ist. GameRants Beitrag erwähnt auch, dass es nichts Neues für M-Rated-Zombie-ähnliche Franchises ist Spieler, die kindliche Untote entsenden, wie in Dead Space 2, Sterbendes Licht, oder Doom 3.

Mit dem gesagt, die Polygonzuschreibung in der Frage lautet:

„Beim Survival-Spiel Days Gone bei einem kürzlichen Vorschauereignis zu spielen, wurde ich von einer bestimmten Klasse von Feinden, einem Newt, getroffen. Diese Zombie-ähnlichen Feinde waren einst menschliche Kinder. Nach einer globalen Pandemie sind sie zu gefährlichen Gegnern des Spielercharakters geworden. Sie zu töten machte mich mulmig. Obwohl diese kleinen Kreaturen abscheulich und gruselig sind, fiel es mir schwer, die Vorstellung davon loszulassen, dass sie unschuldige Kinder waren.

Molche sind kleiner und schwächer als andere Feinde im Spiel. Sie sammeln sich auf Dächern und anderen Bereichen, wo sie sich offenbar sicher fühlen. Sie greifen nur an, wenn sie sicher sind, dass der Spieler geschwächt und verwundbar ist. Sie verstecken sich auch an unerwarteten Orten und starten Überraschungsangriffe.

Wenn sie angreifen, müssen sie getötet werden - genau wie die anderen, größeren Feinde, die im Spiel als Freakers bekannt sind. Der Spieler verwendet eine Vielzahl von Waffen, darunter Waffen und Knüppel. “

Diese Idee, Newts zu töten, war für den Polygon-Schriftsteller so beunruhigend, dass sie Days Gone-Entwickler John Garvin nach der ganzen Sache fragen mussten, auf die der letztgenannte Name die folgende Antwort gab:

„Es geht nicht darum, wie alt sie sind, es geht darum, wie der Virus alle betreffen muss. Es betrifft alle auf schreckliche Weise. Die Geschichte der Newts ist nicht umsonst. Es ist sehr wichtig mit der Geschichte verbunden. “

Sogar Days Gone Spieldirektor Jeff Ross stimmte zu Staffel:

„An diesem Punkt sind sie Newts. Sie sind Freakers. Sie sind Tiere. Sie gehen nicht in die Offensive, aber […] sobald Sie Ihre Wachsamkeit aufgeben und nicht aufpassen und Sie nahe genug an sie herankommen, werden sie aus dem Nichts kommen. Sie sind also wirklich unheimlich, irgendwie böse. “

Es ist traurig, dass Entwickler den Rekord für diesen sogenannten "Spielejournalisten" aufstellen müssen. Außerdem kam es in letzter Zeit zu einer Situation, in der Polygon das neue RPG "New World" von Amazon als "Große weiße Fantasie. ”Aber ich denke, es ist einfacher, Entwickler zu prüfen, um ein Spiel politisch zu ändern, als einen ausführlichen Bericht zu schreiben, der beschreibt, was gut, schlecht und was in Bezug auf das Gameplay verbesserungswürdig ist.

Wenn Sie sich für Days Gone interessieren, wird der kommende Third-Person Survival-Shooter Ende April für PS4 starten.

Über uns

Ethan wurde in Glitches geboren und verfolgt die meisten Spielbruch Pannen in den Spielen zu finden. Wenn Sie in Kontakt zu treten benötigen nutzen die Kontaktseite.

Folgen Sie diesem Link nicht oder Sie werden von der Seite verboten!