Dharker Studios erklärt, warum erwachsene visuelle neuartige Entwickler trotz Verboten mit Dampf bleiben
Mein Senpai

Eine der großen Fragen, die viele Spieler haben, wenn Entwickler immer wieder sehen, wie ihre Spiele von Steam gesperrt werden, lautet: "Warum sollten Sie Steam nicht vollständig aufgeben und das Spiel auf anderen Spielehallen für Erwachsene veröffentlichen?" Die meisten Entwickler vermeiden es, auf die Frage zu antworten oder einfach zu ignorieren ihr nächstes Spiel bei Steam veröffentlichen, in der Hoffnung, dass es nicht verboten wird. Seit dem anstehenden Projekt von Dharker Studios Mein Senpaiwurde über Kickstarter mit Crowdfunding finanziert, der Entwickler musste Fragen von Geldgebern beantworten, von denen viele im Mittelpunkt standen, warum das Studio an der Veröffentlichung ihrer Spiele auf Steam festhielt, auch wenn der vorherige Titel Meine Freundinwurde von Steam verboten.

In einem Beitrag gemacht am März 14th, 2019, Dharker Studios hatte einen ausführlichen Kickstarter-Kommentar, in dem erklärt wurde, warum Steam die praktikabelste Option für den Verkauf des visuellen Romans ist und warum andere Storefronts nicht verfolgt wurden und warum sie das vermeiden, was Valve für "hält".rechtlich grau" Inhalt schreiben…

„Valve tut, was es muss, um sich vor rechtlichen Schritten zu schützen. Die Wahrheit ist, dass ein Hentai-Spiel für Erwachsene in einem College mit Schuluniformen eine Grauzone darstellt. Sie haben entschieden, dass sie nicht die rechtlichen Probleme der Veröffentlichung eines solchen Spiels riskieren wollen. Es ist eine ziemlich vernünftige Position, wenn es Ihr Geschäft und Ihre Lebensweise wären, könnten Sie dasselbe tun. In der Tat werde ich den gleichen Schritt vorantreiben, um solche Inhalte zu entfernen und Einstellungen aus meinen zukünftigen Spielen.

„Was das Verteilen an anderer Stelle anstelle von Steam angeht, könnte ich es technisch tun, aber hier ist das Problem, dass dieses Spiel rund £ 40,000 kostet, um zu produzieren. Kickstarter sammelte ungefähr £ 15,000 (weniger, wenn wir die Kosten für physische Belohnungen und den Versand aufheben) und einen Verlust hinterlassen von £ 25,000 produzieren. Auf allen Plattformen können Sie die meisten 1000-2000-Geräte innerhalb eines 3-Monats ab dem Release verkaufen. Weniger darüber hinaus, nach Gebühren und Steuern, hätten wir das Glück, einen Ausgleich zu erzielen. Der Punkt ist, wir brauchen Dampf, um ein breiteres Publikum zu erreichen, um Gewinne zu erzielen. Also muss ich das berücksichtigen.

„Auch die meisten dieser kleineren Unternehmen haben keine automatischen Verkaufszahlen online, da ich sie nicht verwenden werde. Die einzigen Plattformen, auf die ich sie verkaufen würde, sind: Itch.io, Nutaku und Humble Store (bescheidenes Geschäft ist keine Option (es ist ein wichtiger Wiederverkäufer), und die anderen beiden sind viel zu wenig Zeit, um sie alleine zu verkaufen. Um einen Gewinn zu erzielen, den ich als Unternehmen erzielen muss, muss ich das Spiel anpassen und es auf Dampf verkaufen.

„Ich möchte nicht mehrere Versionen desselben Spiels verkaufen. Deshalb verkaufe ich My Girlfriend nicht auf Nutaku und dann eine alternative Version dieses Spiels auf Steam unter einem anderen Namen. Ich denke, es wäre am besten, wenn auf allen Plattformen eine einzige Version des Spiels unter einem einzigen Namen verfügbar ist. "

Obwohl es ein herausragender Punkt in Bezug auf die Marktreichweite von Steam ist, der es Entwicklern ermöglicht, ein Entwicklungsbudget zurückzubekommen und von der Plattform zu profitieren, müssen hier einige Korrekturen vorgenommen werden.

1.) Es gibt nichts "rechtlich Graues" an einem College oder einer Schule. Es gibt keine Gesetze, die die Verwendung von Einstellungen in fiktionalem Material verbieten. Diese Einstellungen werden in Live-Action-Pornos mehrmals als Rollenspiele und in Animes und Hentai, die von US-amerikanischen Händlern ständig zur Verfügung gestellt werden, angezeigt. Dazu gehören unter anderem Anime 18, Central Park Media, Critical Mass, NuTech Digital und Kitty Media, um nur einige zu nennen wenige. Wenn Colleges „rechtlich graue“ Gebiete wären, wäre Pornhub inzwischen geschlossen worden.

2.) Valve hat sowohl in der Vergangenheit als auch in der letzten Zeit mehrere Spiele veröffentlicht (High School, um genau zu sein), die Inhalte für Erwachsene beinhalten. Sie haben offensichtlich keine Probleme mit Schuleinstellungen und Material für Erwachsene, wenn es um bestimmte sexuelle Inhalte geht. Zum Beispiel, Eine Hand in der Dunkelheit beinhaltet minderjährigen homosexuellen Verkehr zwischen Gymnasiasten, und dieses Spiel ist auf Steam erlaubt, auch wenn der Großteil des Geschlechts aus Vergewaltigung besteht. Sie haben auch erlaubt Süßer Pool Auf Dampf, obwohl es auch Sex zwischen Schuljungen in homosexuellen Beziehungen gibt. Und Schmutzige Bildung kam gerade im Februar heraus und es wurde unzensiert und ungeschnitten auf Steam veröffentlicht, mit schwulem Hardcore-Sex zwischen den Furries.

3.) Valve hat keinerlei Probleme, was die Hintergrundbilder, den Soundtrack und die unzüchtigen Dakimakuras zulässt Meine Freundin auf den Steam-Laden. Daher waren sexuell suggestive Bilder der Figuren aus dem visuellen Roman für Valve kein Problem, sondern der gesamte visuelle Roman selbst. Es widerspricht auch der Vorstellung, dass sich die Charaktere in einem rechtlich grauen Bereich befanden, als Valve offensichtlich keine Probleme damit hatte, Utensilien im Steam-Store zu verkaufen, die genau dieselben Charaktere in unzüchtigen Posen enthielten.

4.) Es gibt nichts Illegales oder "rechtlich Graues" an einer All-Age-Version eines Spiels, die keinen sexuell expliziten Inhalt hat!

Um nur klar zu sein, gibt es keinen "rechtlich grauen" Bereich, der Schuleinstellungen beinhaltet. In der Tat gibt es nichts in Gesetzen, die sich auf Schuleinstellungen und Inhalte für Erwachsene beziehen. Dies wird vollständig von Valve gebildet.

Es gibt jedoch Obszönitätsgesetze, bei denen jegliche Art von Inhalten für Erwachsene als illegal eingestuft werden könnte, und einige der Gesetze können als grau angesehen werden, wenn es sich um Themen wie Lolis und Shotas handelt, wie in der 2003 Bundesschutzgesetz, wobei der Text unter Abschnitt 502…

„Verbot: (1) Erstellen einer visuellen Darstellung, bei der es sich um ein digitales Bild, ein Computerbild oder ein computergeneriertes Bild handelt oder das von einem Bild eines Minderjährigen, der sich an einem bestimmten sexuell expliziten Verhalten beteiligt, nicht unterscheidbar ist; (2) wissentlich werben, bewerben, präsentieren, verteilen oder über die E-Mails oder im Handel, einschließlich per Computer, jegliches Material, das eine obszöne visuelle Darstellung eines unerlaubten sexuellen Verhaltens oder eine visuelle Darstellung eines tatsächlichen darstellt oder enthält geringfügige Beteiligung an einem solchen Verhalten; (3) wissentliches Verteilen, Anbieten, Senden oder Bereitstellen einer solchen visuellen Darstellung unter Verwendung der E-Mails oder des Geschäfts, einschließlich per Computer, an einen Minderjährigen, um einen Minderjährigen zur Teilnahme an einer illegalen Handlung zu bewegen oder davon zu überzeugen; und (4) wissentlich produzieren, verteilen, empfangen oder besitzen mit der Absicht, eine visuelle Darstellung jeglicher Art, einschließlich Zeichnung, Karikatur, Skulptur oder Malerei, zu verbreiten, die unter bestimmten Umständen einen geringfügigen Eingriff in sexuell explizites Verhalten darstellt und obszön istoder zeigt ein Bild, das von einem geringfügigen Eingriff in ein solches Verhalten ist oder zu sein scheint, und dieser Darstellung mangelt es an ernsthaftem literarischem, künstlerischem, politischem oder wissenschaftlichem Wert. “

Der Fettdruck wird hervorgehoben.

Beachten Sie, dass es Vorbehalte und Bedingungen gibt, was bestimmt, ob ein Werk als obszön gilt und was es als illegal einstuft, selbst wenn Lolicon und Shotacon-Material berücksichtigt werden. Wie schon oft erwähnt und in einem Leitartikel von LewdgamerWenn es sich nicht um Hardcore-Lolicon-Material handelt, ist es höchst unwahrscheinlich, dass es jemandem auffällt.

All dies gilt jedoch für explizites Material für Erwachsene Meine Freundin und Mein Senpai wurden nicht die R18 + -Versionen an Steam übermittelt und enthielten kein Hardcore-Lolicon-Material.

Wenn also nicht ausdrücklich Charaktere erwähnt wurden, die unter 18s Alter waren, wurden sie explizit als Minderjährige in der Geschichte eingestuft und waren mit explizitem Hardcore-Material beschäftigt, zu dem es eindeutig als "obszön" eingestuft werden konnte „Rechtlich graue“ Probleme, vor allem, wenn Valve gezeigt hat, dass sie keine Bedenken haben, andere visuelle Romane auf Steam in High Schools mit Hardcore-Sex zuzulassen.

Trotzdem werden die meisten Entwickler Valve nicht zu diesem Punkt herausfordern, da der letzte Entwickler, Dank Boi Games, dies tat permanent gebannt von Steam. Er wies darauf hin, dass Valve es erlaubte Lady Killer in einer Bindung auf Steam unzensiert zu veröffentlichen, mit Charakteren aus dem Schulalter, komplett mit einer Vergewaltigungsszene, aber verbot andere Spiele, die weit weniger harmlos waren.

Um fair zu sein, verbot Valve einen Yaoi-Roman, in dem minderjährige Charaktere genannt wurden Jungs lieben. Es wurde am Februar 24th entfernt, 2019, laut der SteamDB-Eintrag nachdem es wieder freigegeben wurde 28. September 2018. Warum wurde es entfernt? Wir wissen es nicht. Es könnte aber sein, dass Valve tatsächlich einmal ausnahmslos Verbote anwandte und ein Spiel mit minderjährigen Charakteren aus einer sexuell romantischen Beziehung entfernte.

Im Fall von Dharker Studios haben sie jedoch festgestellt, dass sie einfach die Schuleinstellungen ganz meiden werden, selbst für Bildromane, die an der Universität spielen.

Ihre bevorstehende Mein Senpai wurde komplett neu geschrieben, um zu verhindern, dass man in einer Schule spielt, und sie hoffen, dass das Spiel ohne Probleme auf Steam veröffentlicht wird, um zu vermeiden, dass es in der Schule erscheint Waifu Holocaust 2.0 gesperrte Liste.

(Danke für den Newsticker npcomplete)

Über uns

Billy wurde Jimmies seit Jahren Rascheln Videospiele abdeckt, Technologie und digitale Trends in der Elektronik-Entertainment-Bereich. Die GJP weinte und ihre Tränen wurde sein Milchshake. Benötigen Sie in Kontakt zu treten? Versuchen Sie, die Kontaktseite.

Folgen Sie diesem Link nicht oder Sie werden von der Seite verboten!