The Culling, Battle Royale Spiel am Mai 15th, 2019 geschlossen

Es sieht so aus, als ob Xaviant Games und Xaviant dabei sein werden Das Ausmerzen auf der Rückseite des Schuppens, genau wie zuvor Das Ausmerzen 2. Diese Informationen sollten nicht als schockierend betrachtet werden, da das Feedback der erfahrenen Spieler an der Wand stand und wie die Entwickler den Trends nachgingen, anstatt den Erfolg beim Start aufrechtzuerhalten.

Zunächst wurde Xaviant veröffentlicht Das Ausmerzen (offiziell) auf Steam am Oktober 5th, 2017, für PC. Später kündigte das Unternehmen eine Fortsetzung an Das Ausmerzen 2, das im Juli 2018 veröffentlicht wurde, um die Popularität von Fortnite und PUBG. Die Fortsetzung wurde von Spielern innerhalb von wenigen Tagen aufgrund von faulen und unfertigen Inhalten abgelehnt, was Xaviant zum Ziehen veranlasste Das Ausmerzen 2 von Marktplätzen, und beginnen Sie die Arbeit wieder Das Ausmerzen als ein kostenloses Spiel.

Wenn Sie neugierig sind, was Das Ausmerzen 2 zu bieten hatte, hier ist das, was das tote Spiel, das sein Vorgänger danke, enthält YouTuber Trollzous:

Nur heute auf der culling.comkönnen die folgenden Informationen in einem neuen Blogbeitrag gelesen werden:

“Grüße Wettbewerber!

Das Culling hatte eine wilde Fahrt. Seit der Einführung des Spiels 2016 im März haben mehr als 3 Millionen von Ihnen Ihre Entschlossenheit auf der Insel getestet. Fast die Hälfte dieser Zahl trat dem Kampf bei, seit The Culling: Origins frei spielen konnte Xbox Ein letzter November.

Die Server des Spiels laufen seit drei Jahren ununterbrochen (mit dem Streunerausfall hier und da), aber es ist an der Zeit, bekannt zu geben, dass wir The Culling am 15th, 2019 vom Mai offline nehmen werden. Während The Cullings Offline-Modus nach diesem Datum verfügbar bleibt, sind Online-Wiedergabe und zugehörige Funktionen nicht verfügbar. Zu diesem Zweck werden die Store-Seiten des Spiels und In-App-Käufe so schnell wie möglich deaktiviert.

Als wir das Origins-Update starteten und das Spiel frei spielen konnten, hofften wir, dass die Einnahmen aus In-App-Käufen ausreichen würden, um unser Team zu unterstützen und die Weiterentwicklung zu unterstützen. Dies war jedoch leider nicht der Fall.

Selbst mit Tausenden von aktiven Benutzern pro Tag war der Umsatz nur ein Bruchteil dessen, was unser Entwicklerteam zur Fortführung des täglichen Betriebs benötigte. Daher mussten wir unsere Teamgröße reduzieren, sodass wir keinen fortlaufenden Support und Updates anbieten können, die das Spiel wachsen und gedeihen lassen.

Wenn es ein Team gibt, das daran interessiert ist, uns die Zügel zu nehmen und das Potenzial des Spiels zu erkunden, kontaktieren Sie uns bitte unter [Email protected]. Wir sind der Meinung, dass die richtige Gruppe mit den richtigen Ressourcen und dem Know-how in der Welt des freien Spielens Großes bewirken kann.

Es ist zwar traurig, dass wir uns verabschieden müssen, aber wir möchten allen, die das Spiel genossen, Feedback gegeben und ihr hart verdientes Geld ausgegeben haben, ein herzliches Dankeschön dafür aussprechen. Das Culling war schon immer eine Liebesarbeit, eine Lernerfahrung und eine Gelegenheit, unsere Leidenschaft für das Spielen von Spielen zu verfolgen. “

Richtig, am Mai 15th The Culling wird aufhören zu existieren. Dem im letzten Jahr eingeführten Free-to-Play-Angebot „Origins“ zufolge seien nicht genügend Mittel vorhanden, um das Team zu erhalten oder die Weiterentwicklung voranzutreiben.

Schließlich wird das Battle-Royale-Spiel, das in einigen Monaten sterben wird, auch die Xbox One-Version betreffen. Mit anderen Worten, die PC-Version über Steam und die Konsolenvariante wird Q2 noch in diesem Jahr herunterfahren.